Olympische Winterspiele 2010/Teilnehmer (Schweden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

SWE

SWE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
5 2 4
Einmarsch der schwedischen Delegation

Schweden nahm an den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver mit 108 Sportlern in neun Sportarten teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Goldmedaille – Olympiasieger Gold[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Charlotte Kalla Skilanglauf 10 km Freistil
Björn Ferry Biathlon Verfolgung (12,5 km)
Marcus Hellner Skilanglauf Doppelverfolgung (30 km)
Anders Södergren, Johan Olsson, Daniel Richardsson & Marcus Hellner Skilanglauf Staffel (4 x 10 km)
Anette Norberg
Eva Lund
Cathrine Lindahl
Anna Le Moine
Kajsa Bergström
Curling Frauen-Turnier

Bronzemedaille – Olympiasieger Silber[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Anna Haag Skilanglauf Doppelverfolgung (15 km)
Anna Haag & Charlotte Kalla Skilanglauf Teamsprint (Freistil)

Bronzemedaille – Olympiasieger Bronze[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
André Myhrer Ski Alpin Slalom
Johan Olsson Skilanglauf Doppelverfolgung (30 km)
Johan Olsson Skilanglauf 50 km Massenstart (klassisch)
Anja Pärson Ski Alpin Super Kombination

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten]

Männer
  • Carl-Johan Bergman
    10 km Sprint: 42. Platz
    12,5 km Verfolgung: 19. Platz
    20 km Einzel: 61. Platz
    4 x 7,5 km Staffel: 4. Platz
  • Björn Ferry
    10 km Sprint: 8. Platz
    12,5 km Verfolgung: Gold Gold medal.svg
    20 km Einzel: 42. Platz
    4 x 7,5 km Staffel: 4. Platz
  • Magnus Jonsson
    10 km Sprint: 79. Platz
  • Fredrik Lindström
    10 km Sprint: 38. Platz
    12,5 km Verfolgung: 33. Platz
    20 km Einzel: 77. Platz
    4 x 7,5 km Staffel: 4. Platz
  • Mattias Nilsson
    20 km Einzel: 34. Platz
    4 x 7,5 km Staffel: 4. Platz
Frauen
  • Sofia Domeij
    7,5 km Sprint: 41. Platz
    10 km Verfolgung: 41. Platz
  • Elisabeth Högberg
    15 km Einzel: 77. Platz
    4 x 6 km Staffel: 5. Platz
  • Helena Jonsson
    7,5 km Sprint: 12. Platz
    10 km Verfolgung: 14. Platz
    15 km Einzel: 49. Platz
    12,5 km Massenstart: 10. Platz
    4 x 6 km Staffel: 5. Platz
  • Anna Maria Nilsson
    7,5 km Sprint: 16. Platz
    10 km Verfolgung: 47. Platz
    15 km Einzel: 24. Platz
    12,5 km Massenstart: 28. Platz
    4 x 6 km Staffel: 5. Platz
  • Anna Carin Olofsson
    7,5 km Sprint: 20. Platz
    10 km Verfolgung: 4. Platz
    15 km Einzel: 17. Platz
    12,5 km Massenstart: 13. Platz
    4 x 6 km Staffel: 5. Platz

Curling pictogram.svg Curling[Bearbeiten]

Das schwedische Damenteam (v.l. Cathrine Lindahl, Anna Le Moine und Eva Lund) bei den Olympischen Winterspielen 2010
Männer
Frauen

Ice hockey pictogram.svg Eishockey[Bearbeiten]

Männer

5. Platz Torhüter:

Verteidiger:

Stürmer:

Frauen

4. Platz

Torhüterinnen:

Verteidigerinnen:

Stürmerinnen:

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten]

Athleten Kurzprogramm Kür Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Herren
Adrian Schultheiss 63,13 22. 137,31 13. 200,44 15.

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf[Bearbeiten]

Männer

Freestyle skiing pictogram.svg Freestyle-Skiing[Bearbeiten]

Männer
Frauen

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten]

Männer
Frauen

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten]

Männer
  • Marcus Hellner
    15 km Freistil: 4. Platz
    30 km Doppelverfolgung: Gold Gold medal.svg
    Teamsprint (Freistil): im Halbfinale ausgeschieden
    4 x 10 km Staffel: Gold Gold medal.svg
    50 km Massenstart (klassisch): 22. Platz
  • Emil Jönsson
    Sprint klassisch: im Halbfinale ausgeschieden
  • Mats Larsson
  • Björn Lind
    Sprint klassisch: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Jesper Modin
    Sprint klassisch: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Johan Olsson
    15 km Freistil: 11. Platz
    30 km Doppelverfolgung: Bronze Bronze medal.svg
    4 x 10 km Staffel: Gold Gold medal.svg
    50 km Massenstart (klassisch): Bronze Bronze medal.svg
  • Teodor Peterson
    Sprint klassisch: im Halbfinale ausgeschieden
    Teamsprint (Freistil): im Halbfinale ausgeschieden
  • Daniel Richardsson
    15 km Freistil: 22. Platz
    30 km Doppelverfolgung: 23. Platz
    4 x 10 km Staffel: Gold Gold medal.svg
    50 km Massenstart (klassisch): 7. Platz
  • Anders Södergren
    15 km Freistil: 25. Platz
    30 km Doppelverfolgung: 10. Platz
    4 x 10 km Staffel: Gold Gold medal.svg
    50 km Massenstart (klassisch): 9. Platz
Frauen
  • Lina Andersson
  • Hanna Falk
    Sprint klassisch: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Anna Haag
    10 km Freistil: 4. Platz
    15 km Doppelverfolgung: Silber Silver medal.svg
    Teamsprint (Freistil): Silber Silver medal.svg
  • Ida Ingemarsdotter
    Sprint klassisch: im Viertelfinale ausgeschieden
    15 km Doppelverfolgung: 42. Platz
    4 x 5 km Staffel: 5. Platz
    30 km klassisch: DNF
  • Charlotte Kalla
    10 km Freistil: Gold Gold medal.svg
    15 km Doppelverfolgung: 8. Platz
    Teamsprint (Freistil): Silber Silver medal.svg
    4 x 5 km Staffel: 5. Platz
    30 km klassisch: 6. Platz
  • Britta Johansson Norgren
    10 km Freistil: 29. Platz
    15 km Doppelverfolgung: 53. Platz
  • Anna Olsson
    10 km Freistil: 24. Platz
    Sprint klassisch: 4. Platz
    4 x 5 km Staffel: 5. Platz
    30 km klassisch: 9. Platz
  • Magdalena Pajala
    Sprint klassisch: im Halbfinale ausgeschieden
    4 x 5 km Staffel: 5. Platz

Snowboarding pictogram.svg Snowboard[Bearbeiten]

Männer

Weblinks[Bearbeiten]