Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Schweden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Spiele Athen 2004.svg
Olympische Ringe

SWE

SWE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4 2 1

Schweden nahm an den Olympischen Sommerspielen 2004 in der griechischen Hauptstadt Athen mit 115 Sportlern, 53 Frauen und 62 Männern, teil.

Seit 1896 war es die 24. Teilnahme Schwedens bei Olympischen Sommerspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Schwimmer Lars Frölander trug die Flagge Schwedens während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit vier gewonnenen Gold-, zwei Silber- und einer Bronzemedaille belegte das schwedische Team Platz 19 im Medaillenspiegel.

Gold medal.svg Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name/n Sportart Wettkampf
Henrik Nilsson & Markus Oscarsson Kanu Blue Mars symbol.svg Zweier-Kajak, 1000 Meter
Stefan Holm Leichtathletik Blue Mars symbol.svg Hochsprung
Carolina Klüft Leichtathletik Symbol venus.svg Siebenkampf
Christian Olsson Leichtathletik Blue Mars symbol.svg Dreisprung

Silver medal.svg Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name/n Sportart Wettkampf
Malin Baryard-Johnsson, Rolf-Göran Bengtsson, Peter Eriksson & Peder Fredericson Reiten Blue Mars symbol.svg Springen, Mannschaft
Ara Abrahamian Ringen Blue Mars symbol.svg Mittelgewicht, griechisch-römisch

Bronze medal.svg Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name/n Sportart Wettkampf
Therese Torgersson & Vendela Zachrisson Segeln Symbol venus.svg 470er

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Badminton Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußball Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Frauenteam
    4. Platz

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Susanne Ljungskog
    Damen, Straßenrennen: 33. Platz
    Damen, Einzelzeitfahren: 25. Platz
  • Thomas Löfkvist
    Herren, Straßenrennen: DNF
    Herren, Einzelzeitfahren: 33. Platz

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Linda Algotsson
    Vielseitigkeit, Einzel: DNF
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 9. Platz
  • Malin Baryard
    Springreiten, Einzel: DNF
    Springreiten, Mannschaft: Silber Silber
  • Jan Brink
    Dressur, Einzel: 7. Platz
    Dressur, Mannschaft: 6. Platz
  • Peter Eriksson
    Springreiten, Einzel: 27. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: Silber Silber
  • Peder Fredricson
    Springreiten, Einzel: 4. Platz
    Springreiten, Mannschaft: Silber Silber
  • Magnus Gällerdal
    Vielseitigkeit, Einzel: 17. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 9. Platz
  • Minna Telde
    Dressur, Einzel: 40. Platz
    Dressur, Mannschaft: 6. Platz

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eddy Bengtsson
    Herren, Superschwergewicht, griechisch-römisch: 12. Platz

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sven Haglund
    Herren, Luftgewehr: 29. Platz
    Herren, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 35. Platz
  • Pia Hansen
    Damen, Trap: 9. Platz
    Damen, Doppel-Trap: 9. Platz
  • Roger Hansson
    Herren, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 24. Platz
    Herren, Kleinkaliber, liegend: 32. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Therese Alshammar
    Damen, 50 Meter Freistil: 4. Platz
    Damen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
  • Martin Gustavsson
    Herren, 100 Meter Brust: 22. Platz
    Herren, 200 Meter Brust: 27. Platz
  • Anna-Karin Kammerling
    Damen, 50 Meter Freistil: 20. Platz
    Damen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
    Damen, 100 Meter Schmetterling: 10. Platz
  • Josefin Lillhage
    Damen, 100 Meter Freistil: 14. Platz
    Damen, 200 Meter Freistil: 8. Platz
    Damen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
    Damen, 4 × 200 Meter Freistil: 8. Platz
  • Stefan Nystrand
    Herren, 50 Meter Freistil: 4. Platz
    Herren, 100 Meter Freistil: 20. Platz
    Herren, 4 × 100 Meter Freistil: disqualifiziert
  • Johanna Sjöberg
    Damen, 100 Meter Freistil: 24. Platz
    Damen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
    Damen, 4 × 200 Meter Freistil: 8. Platz
    Damen, 100 Meter Schmetterling: 23. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tischtennis Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Veronica Wagner
    Damen, Einzelmehrkampf: 55. Platz in der Qualifikation
    Damen, Boden: 77. Platz in der Qualifikation
    Damen, Pferd: 75. Platz in der Qualifikation
    Damen, Stufenbarren: 74. Platz in der Qualifikation
    Damen, Schwebebalken: 44. Platz in der Qualifikation

Beachvolleyball Volleyball (Beach)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]