Olympische Sommerspiele 1960/Schießen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Shooting pictogram.svg

Bei den XVII. Olympischen Sommerspielen 1960 in Rom fanden sechs Wettkämpfe im Sportschießen statt.

Kleinkaliber Dreistellungskampf[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 URS Wiktor Schamburkin 1149 WR
2 URS Marat Nijasow 1145
3 EUA Klaus Zähringer 1139

Das Finale mit 54 Schützen fand am 8. September um 9 Uhr im Poligono Umberto I statt. Am Tag zuvor waren 75 Schützen in der Qualifikation angetreten.

Kleinkaliber liegend[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 EUA Peter Kohnke 590
2 USA James Hill 589
3 VEN Enrico Pelliccioni 587

Das Finale mit 54 Schützen fand am 10. September um 9 Uhr im Poligono Umberto I statt. Am Tag zuvor waren 85 Schützen in der Qualifikation angetreten.

Freie Scheibenpistole[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 URS Alexei Guschtschin 560
2 URS Machmud Umarow 552/26
3 JPN Yoshihisa Yoshikawa 552/20

Das Finale mit 54 Schützen fand am 6. September um 9 Uhr im Poligono Umberto I statt. Am Tag zuvor waren 67 Schützen in der Qualifikation angetreten.

Freies Gewehr Dreistellungskampf[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 AUT Hubert Hammerer 1129
2 SUI Hans Spillmann 1127
3 URS Wassili Borissow 1127

Das Finale mit 38 Schützen fand am 5. September um 9 Uhr in der Scuola Italiana di Fanteria im Poligono di Cesano statt. Zwei Tage zuvor waren 39 Schützen in der Qualifikation angetreten, es schied nur B. Bakri aus dem Sudan aus.

Schnellfeuerpistole[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Ringe
1 USA William McMillan 587/147
2 FIN Pentti Linnosvuo 587/139
3 URS Alexander Sabelin 587/135

Das Finale mit 57 Schützen fand am 8. und 9. September um 9 Uhr im Poligono Umberto I statt.

Trap[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 ROM Ion Dumitrescu 191
2 ITA Galliano Rossini 191
3 URS Sergei Kalinin 190

Das Finale mit 36 Schützen fand am 8. und 9. September um 9 Uhr am Stand di tiro della S.S. Lazio statt. Am 5. und 6. September waren 66 Schützen in der Qualifikation angetreten.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]