Olympische Sommerspiele 1988/Schießen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schießen bei den
XXIV. Olympischen Sommerspielen
Olympic rings without rims.svg
Shooting pictogram.svg
Information
Austragungsort Korea Sud 1949Südkorea Seoul
Wettkampfstätte Taenung International Shooting Range
Nationen 66
Athleten 396 (111 Frauen, 285 Männer)
Datum 18. – 24. September 1988
Entscheidungen 13
Los Angeles 1984

Bei den XXIV. Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul fanden 13 Wettbewerbe im Sportschießen statt. Sieben Disziplinen waren den Männern und vier den Frauen vorbehalten, hinzu kamen zwei offene Disziplinen. Austragungsort war der internationale Schießstand im Stadtteil Taenung.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 4 1 6 11
2 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien 2 1 3
3 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 1 1 1 3
4 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien 1 1 2
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR 1 1 2
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 1 1 2
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 1 1 2
8 NorwegenNorwegen Norwegen 1 1
Rumänien 1965Rumänien Rumänien 1 1
10 China VolksrepublikVolksrepublik China China 1 1 2
11 ChileChile Chile 1 1
FrankreichFrankreich Frankreich 1 1
JapanJapan Japan 1 1
SchwedenSchweden Schweden 1 1
Korea Sud 1949Südkorea Südkorea 1 1
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 1
17 Ungarn 1957Ungarn Ungarn 2 2
18 BelgienBelgien Belgien 1 1
SpanienSpanien Spanien 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Kleinkaliber
Dreistellungskampf 50 m
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Malcolm Cooper Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Alister Allan SowjetunionSowjetunion Kirill Iwanow
Kleinkaliber liegend 50 m TschechoslowakeiTschechoslowakei Miroslav Varga Korea Sud 1949Südkorea Cha Young-chul Ungarn 1949Ungarn Attila Záhonyi
Laufende Scheibe 50 m NorwegenNorwegen Tor Heiestad China VolksrepublikVolksrepublik China Huang Shiping SowjetunionSowjetunion Hennadij Awramenko
Luftgewehr 10 m Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Goran Maksimović FrankreichFrankreich Nicolas Berthelot Deutschland BRBR Deutschland Johann Riederer
Freie Pistole 50 m Rumänien 1965Rumänien Sorin Babii SchwedenSchweden Ragnar Skanåker SowjetunionSowjetunion Ihar Bassinski
Schnellfeuerpistole 25 m SowjetunionSowjetunion Afanasijs Kuzmins Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ralf Schumann Ungarn 1957Ungarn Zoltán Kovács
Luftpistole 10 m Bulgarien 1971Bulgarien Tanju Kirjakow Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erich Buljung China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Haifeng
Frauen
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Kleinkaliber
Dreistellungskampf 50 m
Deutschland BRBR Deutschland Silvia Sperber Bulgarien 1971Bulgarien Wessela Letschewa SowjetunionSowjetunion Walentina Tscherkassowa
Luftgewehr 10 m SowjetunionSowjetunion Iryna Schylawa Deutschland BRBR Deutschland Silvia Sperber SowjetunionSowjetunion Anna Maluchina
Sportpistole 25 m SowjetunionSowjetunion Nino Salukwadse JapanJapan Michiko Hasegawa Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jasna Šekarić
Luftpistole 10 m Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jasna Šekarić SowjetunionSowjetunion Nino Salukwadse SowjetunionSowjetunion Marina Dobrantschewa
Mixed
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Skeet Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Axel Wegner ChileChile Alfonso de Iruarrizaga SpanienSpanien Jorge Guardiola
Trap SowjetunionSowjetunion Dmytro Monakow TschechoslowakeiTschechoslowakei Miloslav Bednařík BelgienBelgien Frans Peeters

Ergebnisse Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Malcolm Cooper 1279,3 (OR)
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Alister Allan 1275,6
3 SowjetunionSowjetunion URS Kirill Iwanow 1275,0
4 DanemarkDänemark DEN Klavs Jørn Christensen 1273,6
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Glenn Dubis 1273,5
6 SowjetunionSowjetunion URS Gratschia Petikjan 1272,2
7 NorwegenNorwegen NOR Harald Stenvaag 1271,7
8 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Goran Maksimović 1271,5
10 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Andreas Wolfram 1172
18 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Olaf Hess 1167
SchweizSchweiz SUI Norbert Sturny
28 Deutschland BRBR Deutschland FRG Ulrich Lind 1161
35 SchweizSchweiz SUI Pierre-Alain Dufaux 1158
36 OsterreichÖsterreich AUT Lothar Heinrich 1157
38 OsterreichÖsterreich AUT Johannes Gufler 1155
Deutschland BRBR Deutschland FRG Kurt Hillenbrand

Datum: 22. September 1988
47 Teilnehmer aus 25 Ländern

Kleinkaliber liegend 50 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Miroslav Varga 703,9 (OR)
2 Korea Sud 1949Südkorea KOR Cha Young-chul 702,8
3 Ungarn 1957Ungarn HUN Attila Záhonyi 701,9
4 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Pavel Soukenik 701,2
5 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Alister Allan 700,9
6 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Xu Xiaoguang 700,6
7 Deutschland BRBR Deutschland FRG Bernd Rücker 700,5
8 KanadaKanada CAN Michael Ashcroft 698,5
15 OsterreichÖsterreich AUT Lothar Heinrich 595
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Olaf Hess
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Andreas Wolfram
24 SchweizSchweiz SUI Pierre-Alain Dufaux 594
SchweizSchweiz SUI Norbert Sturny
41 Deutschland BRBR Deutschland FRG Kurt Hillenbrand 590
45 OsterreichÖsterreich AUT Albert Deuring 590
53 LuxemburgLuxemburg LUX Roland Jacoby 583

Datum: 19. September 1988
55 Teilnehmer aus 33 Ländern

Laufende Scheibe 50 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 NorwegenNorwegen NOR Tor Heiestad 689 (OR)
2 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Huang Shiping 687
3 SowjetunionSowjetunion URS Hennadij Awramenko 686
4 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Ján Kermiet 679
5 Ungarn 1957Ungarn HUN András Doleschall 588
6 Ungarn 1957Ungarn HUN Attila Solti 588
7 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Thomas Pfeffer 587
8 Deutschland BRBR Deutschland FRG Christian Stützinger 586
15 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Mike Herrmann 582

Datum: 23. September 1988
23 Teilnehmer aus 16 Ländern

Luftgewehr 10 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Goran Maksimović 695,6 (OR)
2 FrankreichFrankreich FRA Nicolas Berthelot 694,2
3 Deutschland BRBR Deutschland FRG Johann Riederer 694,0
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Robert Foth 692,5
5 NorwegenNorwegen NOR Harald Stenvaag 692,0
6 Ungarn 1957Ungarn HUN Attila Záhonyi 691,4
7 Korea Sud 1949Südkorea KOR An Byung-kyun 690,7
8 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Andreas Wolfram 689,8
17 Deutschland BRBR Deutschland FRG Matthias Stich 587
SchweizSchweiz SUI Hanspeter Ziörjen
34 OsterreichÖsterreich AUT Albert Deuring 581
LuxemburgLuxemburg LUX Jean-Claude Kremer
41 OsterreichÖsterreich AUT Johannes Gufler 577
44 SchweizSchweiz SUI Pierre-Alain Dufaux 573

Datum: 20. September 1988
46 Teilnehmer aus 30 Ländern

Freie Pistole 50 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Rumänien 1965Rumänien ROM Sorin Babii 660 (OR)
2 SchwedenSchweden SWE Ragnar Skanåker 657
3 SowjetunionSowjetunion URS Ihar Bassinski 657
4 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Tanju Kirjakow 656
5 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Gernot Eder 654
6 Ungarn 1957Ungarn HUN Gyula Karácsony 654
7 Deutschland BRBR Deutschland FRG Arndt Kaspar 651
8 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Wang Yifu 651
9 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Uwe Potteck 559
23 Deutschland BRBR Deutschland FRG Alfons Messerschmitt 554
32 OsterreichÖsterreich AUT Hans Hierzer 550
36 SchweizSchweiz SUI Rolf Beutler 545
38 OsterreichÖsterreich AUT Horst Krasser 543

Datum: 18. September 1988
43 Teilnehmer aus 31 Ländern

Schnellfeuerpistole 25 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 SowjetunionSowjetunion URS Afanasijs Kuzmins 698 (OR)
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Ralf Schumann 696
3 Ungarn 1957Ungarn HUN Zoltán Kovács 693
4 ItalienItalien ITA Alberto Sevieri 693
5 PolenPolen POL Adam Kaczmarek 691
6 KolumbienKolumbien COL Bernardo Toba 690
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA John McNally 690
8 Deutschland BRBR Deutschland FRG Dirk Köhler 689
13 SchweizSchweiz SUI Hans Schneider 590
16 SchweizSchweiz SUI Anton Küchler 589
18 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Roland Müller 588
29 OsterreichÖsterreich AUT Hermann Sailer 584

Datum: 23. September 1988
32 Teilnehmer aus 23 Ländern

Luftpistole 10 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Tanju Kirjakow 687,9 (OR)
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Erich Buljung 687,9 (OR)
3 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Xu Haifeng 684,5
4 Rumänien 1965Rumänien ROM Sorin Babii 683,3
5 SowjetunionSowjetunion URS Ihar Bassinski 683,2
6 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Miroslav Růžička 681,4
7 PolenPolen POL Jerzy Pietrzak 678,3
8 SowjetunionSowjetunion URS Boris Kokorew 678,3
9 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Gernot Eder 581
10 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Jens Potteck 580
12 Deutschland BRBR Deutschland FRG Arndt Kaspar 579
18 Deutschland BRBR Deutschland FRG Alfons Messerschmitt 577
22 SchweizSchweiz SUI Rolf Beutler 576
34 OsterreichÖsterreich AUT Horst Krasser 569
40 OsterreichÖsterreich AUT Hans Hierzer 565
Erich Buljung

Datum: 24. September 1988
44 Teilnehmer aus 29 Ländern

Kirjakow gewann die Goldmedaille aufgrund der besseren Leistung im Finaldurchgang.

Ergebnisse Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Deutschland BRBR Deutschland FRG Silvia Sperber 685,6 (OR)
2 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Wessela Letschewa 683,2
3 SowjetunionSowjetunion URS Walentina Tscherkassowa 681,4
4 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Katja Klepp 680,5
5 KanadaKanada CAN Sharon Bowes 680,5
6 SowjetunionSowjetunion URS Anna Maluchina 678,4
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Launi Meili 676,5
8 SchwedenSchweden SWE Anita Karlsson 676,4
9 SchweizSchweiz SUI Irène Dufaux 581
11 Deutschland BRBR Deutschland FRG Selma Sonnet 580
16 OsterreichÖsterreich AUT Sylvia Baldessarini 578
20 OsterreichÖsterreich AUT Dorothee Deuring 576
34 SchweizSchweiz SUI Gaby Bühlmann 561

Datum: 21. September 1988
37 Teilnehmerinnen aus 22 Ländern

Luftgewehr 10 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Punkte
1 SowjetunionSowjetunion URS Iryna Schylawa 498,5 (OR)
2 Deutschland BRBR Deutschland FRG Silvia Sperber 497,5
3 SowjetunionSowjetunion URS Anna Maluchina 495,6
4 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Zhang Qiuping 494,7
5 FinnlandFinnland FIN Pirjo Peltola 493,6
6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Launi Meili 493,3
7 KanadaKanada CAN Sharon Bowes 493,1
8 SchweizSchweiz SUI Gaby Bühlmann 493,0
9 OsterreichÖsterreich AUT Sylvia Baldessarini 393
15 SchweizSchweiz SUI Irène Dufour 390
17 Deutschland BRBR Deutschland FRG Carmen Giese 389
33 OsterreichÖsterreich AUT Barbara Troger 383
37 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Katja Klepp 381

Datum: 18. September 1988
45 Teilnehmerinnen aus 29 Ländern

Sportpistole 25 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Punkte
1 SowjetunionSowjetunion URS Nino Salukwadse 690 (OR)
2 JapanJapan JPN Michiko Hasegawa 686
3 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Jasna Šekarić 686
4 Deutschland BRBR Deutschland FRG Lieselotte Breker 685
5 Ungarn 1957Ungarn HUN Ágnes Ferencz 685
6 SchwedenSchweden SWE Kristina Fries 685
7 FrankreichFrankreich FRA Evelyne Manchon 684
8 SowjetunionSowjetunion URS Marina Dobrantschewa 682
12 Deutschland BRBR Deutschland FRG Anetta Kalinowski 581
18 OsterreichÖsterreich AUT Christine Strahalm 580
24 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Anke Völker 578
34 SchweizSchweiz SUI Francine Antonietti 569

Datum: 19. September 1988
35 Teilnehmer aus 24 Ländern

Luftpistole 10 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Jasna Šekarić 489,5 (WR)
2 SowjetunionSowjetunion URS Nino Salukwadse 487,9
3 SowjetunionSowjetunion URS Marina Dobrantschewa 485,2
4 BelgienBelgien BEL Anne Goffin 480,2
5 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Anke Völker 479,3
6 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Liu Haiying 476,9
7 Deutschland BRBR Deutschland FRG Lieselotte Breker 476,0
8 OsterreichÖsterreich AUT Christine Strahalm 472,6
19 Deutschland BRBR Deutschland FRG Margit Stein 376
34 SchweizSchweiz SUI Francine Antonietti 365

Datum: 21. September 1988
37 Teilnehmerinnen aus 26 Ländern

Ergebnisse Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skeet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Axel Wegner 222 (OR)
2 ChileChile CHI Alfonso de Iruarrizaga 221
3 SpanienSpanien ESP Jorge Guardiola 220
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Daniel Carlisle 220
5 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Zhang Weigang 219
6 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Jürgen Raabe 219
7 ItalienItalien ITA Luca Scribani Rossi 196
8 ArgentinienArgentinien ARG Firmo Roberti 196
10 Deutschland BRBR Deutschland FRG Herbert Seeberger 196
11 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Bernhard Hochwald 196
33 OsterreichÖsterreich AUT Josef Hahnenkamp 143
40 Deutschland BRBR Deutschland FRG Wolfgang Trautwein 141
44 Deutschland BRBR Deutschland FRG Michaela Rink 140

Datum: 24. September 1988
52 Teilnehmer aus 31 Ländern

Trap[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 SowjetunionSowjetunion URS Dmytro Monakow 222 (OR)
2 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Miloslav Bednařík 222 (OR)
3 BelgienBelgien BEL Frans Peeters 219
4 PeruPeru PER Francisco Boza 219
5 NiederlandeNiederlande NED Bean van Limbeek 219
6 JapanJapan JPN Kazumi Watanabe 216
7 SowjetunionSowjetunion URS Ourmas Saaliste 194
8 FinnlandFinnland FIN Arimatti Nummela 194
15 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Jörg Damme 191

Datum: 20. September 1988
49 Teilnehmer aus 28 Ländern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Shooting at the 1988 Summer Olympics – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien