Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Afghanistan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

AFG

AFG
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Afghanistan nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1960 in der italienischen Hauptstadt Rom zum vierten Mal an Olympischen Spielen teil. Die Delegation umfasste zwölf[1] Sportler, die in den Sportarten Leichtathletik und Ringen an den Start gingen.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Abdul Ghafar Ghafoori
    Männer, 4 × 100 m-Staffel → ausgeschieden als Vierte im Vorlauf (44,4 s)
  • Abdul Hadi Shekaib
    Männer, 100 m → ausgeschieden als Siebter im Vorlauf (11,6 s)
    Männer, 4 × 100 m-Staffel → ausgeschieden als Vierte im Vorlauf (44,4 s)
  • Abdul Hakim Wardak
    Männer, 110 m Hürden → zurückgezogen
    Männer, Speerwerfen → ausgeschieden als 28. der Qualifikation (54,20 m)
  • Zaid Ali Ahmed Yusuf
    Männer, 200 m → ausgeschieden als Sechster im Vorlauf (23,1 s)
    Männer, 4 × 100 m-Staffel → ausgeschieden als Vierte im Vorlauf (44,4 s)
  • Syed Habib Zareef
    Männer, 400 m → ausgeschieden als Siebter im Vorlauf (53,8 s)
    Männer, 4 × 100 m-Staffel → ausgeschieden als Vierte im Vorlauf (44,4 s)

Logo Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Olympische Bericht führt zudem Zada Ghulam H. Asker auf, der jedoch nicht an den Start ging.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]