Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Libanon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

LIB

LIB
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Der Libanon nahm an den Olympischen Sommerspielen 1960 in der italienischen Hauptstadt Rom mit einer Delegation von 19 männlichen Sportlern an 15 Wettbewerben in sechs Sportarten teil.

Es konnten keine Medaillen gewonnen werden. Jüngster Athlet war der Wasserspringer Federico Andrade (22 Jahre und 176 Tage), ältester Athlet war der Sportschütze José María Vallsera (46 Jahre und 215 Tage). Es war die dritte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen für das Land.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Degen Team

Einzel

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Salah Chammah
    • Federgewicht
    Finale: 307,5 Kg, Rang 14
    Militärpresse: 92,5 Kg, Rang 13
    Reißen: 97,5 Kg, Rang zehn
    Stoßen: 117,5 Kg, Rang 16
  • Mohamed Mourtada
    • Mittelgewicht
    Finale: 360,0 Kg, Rang 14
    Militärpresse: 110,0 Kg, Rang 15
    Reißen: 110,0 Kg, Rang zwölf
    Stoßen: 140,0 Kg, Rang zwölf

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Salem El-Jisr
    • Kugelstoßen
    Qualifikationsrunde: 13,82 Meter, Rang 23, nicht für das Finale qualifiziert
    Versuch eins: 13,34 Meter
    Versuch zwei: 13,82 Meter
    Versuch drei: 13,50 Meter

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freistil

Griechisch-Römisch

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Abdullah Jaroudi
    • Kleinkaliber liegend
    Qualifikation: Gruppe eins, 377 Punkte, Rang 35, Gesamtrang 64, nicht für das Finale qualifiziert
    Runde eins: 95 Punkte, Rang 19
    Runde zwei: 95 Punkte, Rang 29
    Runde drei: 91 Punkte, Rang 40
    Runde vier: 96 Punkte, Rang 22
  • Elias Salhab
    • Tontaubenschießen
    Qualifikation: 89 Punkte, Rang 17, für das Finale qualifiziert
    Finale: 182 Punkte, Rang zehn
  • Maurice Tabet
    • Tontaubenschießen
    Qualifikation: 94 Punkte, Rang vier, für das Finale qualifiziert
    Finale: 176 Punkte, Rang 24

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flying-Dutchman

  • Ergebnisse
    Finale:
    Rennen eins: 130 Punkte, 2:50:26 Stunden, Rang 29
    Rennen zwei: 177 Punkte, 2:37:44 Stunden, Rang 26
    Rennen drei: 101 Punkte, Rennen nicht beendet (DNF)
    Rennen vier: null Punkte, Rennen nicht beendet (DNF)
    Rennen fünf: nicht am Wettkampf teilgenommen
    Rennen sechs: nicht am Wettkampf teilgenommen
    Rennen sieben: nicht am Wettkampf teilgenommen
  • Mannschaft
    Antoine Sader
    Fred Zebouni

Einzel

  • Pierre Arbaji
    • Finn-Dinghi
    Finale: 834 Punkte, Rang 35
    Rennen eins: 140 Punkte, 1:57:58 Stunden, Rang 32
    Rennen zwei: 140 Punkte, 2:16:40 Stunden, Rang 32
    Rennen drei: 154 Punkte, 1:53:50 Stunden, Rang 31
    Rennen vier: 101 Punkte, 2:29:37 Stunden, Rang 35
    Rennen fünf: 198 Punkte, 1:58:42 Stunden, Rang 28
    Rennen sechs: 101 Punkte, Rennen nicht beendet (DNF)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]