Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Peru)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rom1960.jpg
Olympische Ringe

PER

PER
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Peru nahm an den Olympischen Sommerspielen 1960 in der italienischen Hauptstadt Rom mit einer Delegation von 31 männlichen Sportlern an acht Wettbewerben in drei Sportarten teil.

Seit 1900 war es die fünfte Teilnahme Perus an Olympischen Sommerspielen.

Jüngster Athlet war mit 18 Jahren und 88 Tagen der Fußballspieler Eloy Campos, ältester Athlet der Sportschütze Pedro Puente (53 Jahre und 116 Tage).

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußball Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweier ohne Steuermann

  • Ergebnisse
    Runde eins: in Lauf drei (Rang fünf) gescheitert, 7:55,28 Minuten
    Runde eins Hoffnungslauf: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang drei), 7:45,15 Minuten
  • Mannschaft
    Estuardo Masías
    Víctor Puente

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Luis Albornoz
    • Freies Gewehr Dreistellungskampf
    Qualifikation: Gruppe zwei, 513 Punkte, für das Finale qualifiziert
    Kniend: 168 Punkte
    Liegend: 187 Punkte
    Stehend: 158 Punkte
    Finale: 1.037 Punkte, Rang 33
    Kniend: 350 Punkte, Rang 32
    Liegend: 360 Punkte, Rang 36
    Stehend: 327 Punkte, Rang 29
  • Carlos Cedron
    • Kleinkaliber Dreistellungskampf
    Qualifikation: Gruppe eins, 528 Punkte, Gesamtrang 55, nicht für das Finale qualifiziert
    Kniend: 177 Punkte
    Runde eins: 90 Punkte
    Runde zwei: 87 Punkte
    Liegend: 189 Punkte
    Runde eins: 97 Punkte
    Runde zwei: 92 Punkte
    Stehend: 162 Punkte
    Runde eins: 84 Punkte
    Runde zwei: 78 Punkte
    • Kleinkaliber liegend
    Qualifikation: Gruppe zwei, 378 Punkte, Rang 30, Gesamtrang 57, nicht für das Finale qualifiziert
    Runde eins: 92 Punkte, Rang 32
    Runde zwei: 97 Punkte, Rang zwölf
    Runde drei: 94 Punkte, Rang 28
    Runde vier: 95 Punkte, Rang 24
  • Guillermo Cornejo
    • Schnellfeuerpistole
    Finale: 564 Punkte, Rang 36
    Runde eins: 290 Punkte, Rang 18
    Runde zwei: 274 Punkte, Rang 46
  • Eduard de Atzel
    • Tontaubenschießen
    Qualifikation: ohne Wertung ausgeschieden
  • Enrique Dibos
    • Tontaubenschießen
    Qualifikation: 88 Punkte, Rang 24
    Finale: 155 Punkte, Rang 36
  • Pedro García
    • Schnellfeuerpistole
    Finale: 557 Punkte, Rang 41
    Runde eins: 279 Punkte, Rang 38
    Runde zwei: 278 Punkte, Rang 43
  • Carlos Lastarria
    • Kleinkaliber Dreistellungskampf
    Qualifikation: Gruppe zwei, 524 Punkte, Gesamtrang 59, nicht für das Finale qualifiziert
    Kniend: 170 Punkte
    Runde eins: 85 Punkte
    Runde zwei: 85 Punkte
    Liegend: 187 Punkte
    Runde eins: 94 Punkte
    Runde zwei: 93 Punkte
    Stehend: 167 Punkte
    Runde eins: 84 Punkte
    Runde zwei: 83 Punkte
    • Kleinkaliber liegend
    Qualifikation: Gruppe eins, 390 Punkte, Rang vier, Gesamtrang acht, für das Finale qualifiziert
    Runde eins: 96 Punkte, Rang zehn
    Runde zwei: 98 Punkte, Rang fünf
    Runde drei: 96 Punkte, Rang 19
    Runde vier: 100 Punkte, Rang zwei
    Finale: 578 Punkte, Rang 29
    Runde eins: 94 Punkte, Rang 46
    Runde zwei: 97 Punkte, Rang zwölf
    Runde drei: 97 Punkte, Rang 26
    Runde vier: 98 Punkte, Rang 13
    Runde fünf: 96 Punkte, Rang 31
    Runde sechs: 96 Punkte, Rang 36
  • Pedro Puente
    • Freie Scheibenpistole
    Qualifikation: Gruppe eins, 343 Punkte, Rang 19, Gesamtrang 37, für das Finale qualifiziert
    Runde eins: 83 Punkte, Rang 26
    Runde zwei: 87 Punkte, Rang 17
    Runde drei: 87 Punkte, Rang 17
    Runde vier: 86 Punkte, Rang 18
    Finale: 522 Punkte, Rang 37
    Runde eins: 88 Punkte, Rang 35
    Runde zwei: 85 Punkte, Rang 31
    Runde drei: 90 Punkte, Rang 21
    Runde vier: 87 Punkte, Rang 35
    Runde fünf: 85 Punkte, Rang 43
    Runde sechs: 87 Punkte, Rang 31
  • Rubén Váldez
    • Freies Gewehr Dreistellungskampf
    Qualifikation: 505 Punkte, für das Finale qualifiziert
    Kniend: 170 Punkte
    Liegend: 185 Punkte
    Stehend: 150 Punkte
    Finale: 1.028 Punkte, Rang 35
    Kniend: 344 Punkte, Rang 36
    Liegend: 372 Punkte, Rang 32
    Stehend: 312 Punkte, Rang 34
  • Antonio Vita
    • Freie Scheibenpistole
    Qualifikation: Gruppe zwei, 337 Punkte, Rang 24, Gesamtrang 47, für das Finale qualifiziert
    Runde eins: 80 Punkte, Rang 27
    Runde zwei: 84 Punkte, Rang 21
    Runde drei: 86 Punkte, Rang 21
    Runde vier: 87 Punkte, Rang 13
    Finale: 535 Punkte, Rang 20
    Runde eins: 89 Punkte, Rang 24
    Runde zwei: 83 Punkte, Rang 48
    Runde drei: 93 Punkte, Rang sieben
    Runde vier: 93 Punkte, Rang vier
    Runde fünf: 86 Punkte, Rang 34
    Runde sechs: 91 Punkte, Rang acht

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]