Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Israel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

ISR

ISR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Israel nahm an den Olympischen Sommerspielen 1960 in der italienischen Hauptstadt Rom mit einer Delegation von 23 Sportlern, 17 Männer und sechs Frauen, an 28 Wettbewerben in sieben Sportarten teil.

Jüngster Athlet war der Schwimmer Gershon Shefa (17 Jahre und 101 Tage), ältester Athlet war der Weitspringer David Kushnir (29 Jahre und 74 Tage). Es war die dritte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen für das Land. Fahnenträger war der Kugelstoßer Gideon Ariel.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

  • Gazi Cohen
    • Federgewicht
    Finale: 285,0 Kg, Rang 19
    Militärpresse: 87,5 Kg, Rang 21
    Reißen: 85,0 Kg, Rang 20
    Stoßen: 112,5 Kg, Rang 20
  • Edward Maron
    • Bantamgewicht
    Finale: 270,0 Kg, Rang 18
    Militärpresse: 80,0 Kg, Rang 20
    Reißen: 82,5 Kg, Rang 18
    Stoßen: 107,5 Kg, Rang 18

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen

  • Ilana Adir
    • 100 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf fünf (Rang sechs), 12,9 Sekunden (handgestoppt), 13,04 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Ayala Hetzroni
    • Kugelstoßen
    Qualifikationsrunde: 12,59 Meter, Rang 17, nicht für das Finale qualifiziert
    Versuch eins: 12,59 Meter
    Versuch zwei: 11,81 Meter
    Versuch drei: ausgelassen
  • Ilana Karaszyk
    • 200 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang fünf), 26,5 Sekunden (handgestoppt), 26,69 Sekunden (automatisch gestoppt)
    • Weitsprung
    Qualifikationsrunde: 5,08 Meter, Rang 28, nicht für das Finale qualifiziert
    Versuch eins: 4,78 Meter
    Versuch zwei: 4,92 Meter
    Versuch drei: 5,08 Meter

Herren

  • Gideon Ariel
    • Kugelstoßen
    Qualifikationsrunde: 14,65 Meter, Rang 21, nicht für das Finale qualifiziert
    Versuch eins: 14,56 Meter
    Versuch zwei: 14,65 Meter
    Versuch drei: 14,57 Meter
  • Baruch Feinberg
    • Speerwerfen
    Qualifikationsrunde: Gruppe B, 68,24 Meter, Rang zwölf, Gesamtrang 24, nicht für das Finale qualifiziert
    Versuch eins: 68,24 Meter
    Versuch zwei: 62,81 Meter
    Versuch drei: 65,94 Meter
  • Amos Grodzinowsky
    • 100 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang sechs), 11,1 Sekunden (handgestoppt), 11,19 Sekunden (automatisch gestoppt)
    • 200 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf neun (Rang vier), 21,8 Sekunden (handgestoppt), 21,99 Sekunden (automatisch gestoppt)
    • 400 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf neun (Rang sechs), 48,9 Sekunden (handgestoppt), 49,03 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • David Kushnir
    • Weitsprung
    Qualifikationsrunde: Gruppe C, 7,20 Meter, Rang neun, Gesamtrang 25, nicht für das Finale qualifiziert
    Versuch eins: 7,16 Meter
    Versuch zwei: 7,20 Meter
    Versuch drei: 7,12 Meter
  • Yair Pantilat
    • 800 Meter
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang fünf), 1:54,7 Minuten (handgestoppt), 1:54,86 Minuten (automatisch gestoppt)
    • 1.500 Meter
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang zwölf), 3:59,8 Minuten (handgestoppt), 4:00,14 Minuten (automatisch gestoppt)

Segeln Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren Straße

  • Henry Ohayon
    • Straßenrennen (175,3 km)
    Final: 4:20:59 Stunden, Rang 39

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

  • Hannan Crystal
    • Kleinkaliber Dreistellungskampf
    Qualifikationsrunde: Gruppe eins: 532 Punkte, für das Finale qualifiziert
    Kniend: 167 Punkte
    Runde eins: 78 Punkte
    Runde zwei: 89 Punkte
    Liegend: 191 Punkte
    Runde eins: 97 Punkte
    Runde zwei: 94 Punkte
    Stehend: 174 Punkte
    Runde eins: 85 Punkte
    Runde zwei: 89 Punkte
  • Finale: 1.087 Punkte, Rang 48
    Kniend: 356 Punkte
    Runde eins: 89 Punkte
    Runde zwei: 91 Punkte
    Runde drei: 89 Punkte
    Runde vier: 87 Punkte
    Legend: 388 Punkte
    Runde eins: 95 Punkte
    Runde zwei: 99 Punkte
    Runde drei: 97 Punkte
    Runde vier: 97 Punkte
    Stehend: 343 Punkte
    Runde eins: 91 Punkte
    Runde zwei: 81 Punkte
    Runde drei: 92 Punkte
    Runde vier: 79 Punkte
    • Kleinkaliber liegend
    Qualifikationsrunde: Gruppe zwei, 375 Punkte, Rang 34, Gesamtrang 71, nicht für das Finale qualifiziert
    Runde eins: 91 Punkte
    Runde zwei: 95 Punkte
    Runde drei: 95 Punkte
    Runde vier: 94 Punkte
  • Rafael Peles
    • Kleinkaliber Dreistellungskampf
    Qualifikationsrunde: Gruppe eins: 541 Punkte, für das Finale qualifiziert
    Kniend: 180 Punkte
    Runde eins: 85 Punkte
    Runde zwei: 95 Punkte
    Liegend: 194 Punkte
    Runde eins: 97 Punkte
    Runde zwei: 97 Punkte
    Stehend: 167 Punkte
    Runde eins: 81 Punkte
    Runde zwei: 86 Punkte
  • Finale: 1.084 Punkte, Rang 50
    Kniend: 370 Punkte
    Runde eins: 90 Punkte
    Runde zwei: 93 Punkte
    Runde drei: 92 Punkte
    Runde vier: 95 Punkte
    Legend: 388 Punkte
    Runde eins: 99 Punkte
    Runde zwei: 94 Punkte
    Runde drei: 99 Punkte
    Runde vier: 96 Punkte
    Stehend: 326 Punkte
    Runde eins: 80 Punkte
    Runde zwei: 76 Punkte
    Runde drei: 86 Punkte
    Runde vier: 84 Punkte
    • Kleinkaliber liegend
    Qualifikationsrunde: Gruppe eins, 378 Punkte, Rang 32, Gesamtrang 57, nicht für das Finale qualifiziert
    Runde eins: 93 Punkte
    Runde zwei: 98 Punkte
    Runde drei: 93 Punkte
    Runde vier: 94 Punkte

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren
4 × 100 Meter Freistil Staffel

Einzel

  • Itzhak Luria
    • 100 Meter Freistil
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf sieben (Rang acht), 1:00,9 Minuten
  • Gershon Shefa
    • 200 Meter Brust
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf sechs (Rang sechs), 2:51,7 Minuten
  • Joram Shnider
    • 100 Meter Rücken
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang sieben), 1:11,1 Minuten
  • Amiram Trauber
    • 100 Meter Freistil
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf vier (Rang fünf), 59,7 Sekunden
    • 400 Meter Freistil
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf vier (Rang sechs), 4:58,6 Minuten

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen

  • Ruth Abeles
    • Einzelmehrkampf
    Finale: 66,264 Punkte (32,499 Punkte Pflicht – 33,765 Punkte Kür), Rang 93
    Bodenturnen: 17,766 Punkte (8,700 Punkte Pflicht – 9,066 Punkte Kür), Rang 79
    Pferdsprung: 15,899 Punkte (8,133 Punkte Pflicht – 7,766 Punkte Kür), Rang 100
    Stufenbarren: 17,999 Punkte (8,766 Punkte Pflicht – 9,233 Punkte Kür), Rang 55
    Schwebebalken: 14,600 Punkte (6,900 Punkte Pflicht – 7,700 Punkte Kür), Rang 108
  • Ralli Ben-Yehuda
    • Einzelmehrkampf
    Finale: 68,164 Punkte (32,699 Punkte Pflicht – 35,456 Punkte Kür), Rang 81, nicht für das Finale qualifiziert
    Bodenturnen: 18,000 Punkte (8,800 Punkte Pflicht – 9,200 Punkte Kür), Rang 72
    Pferdsprung: 15,999 Punkte (7,566 Punkte Pflicht – 8,433 Punkte Kür), Rang 96
    Schwebebalken: 16,266 Punkte (7,600 Punkte Pflicht – 8,666 Punkte Kür), Rang 86
    Stufenbarren: 17,899 Punkte (8,733 Punkte Pflicht – 9,166 Punkte Kür), Rang 62
  • Miriam Kara
    • Einzelmehrkampf
    Finale: 67,165 Punkte (32,966 Punkte Pflicht – 34,199 Punkte Kür), Rang 86, nicht für das Finale qualifiziert
    Bodenturnen: 17,566 Punkte (8,700 Punkte Pflicht – 8,866 Punkte Kür), Rang 83
    Pferdsprung: 15,300 Punkte (7,700 Punkte Pflicht – 7,600 Punkte Kür), Rang 108
    Schwebebalken: 16,500 Punkte (7,800 Punkte Pflicht – 8,700 Punkte Kür), Rang 84
    Stufenbarren: 17,799 Punkte (8,766 Punkte Pflicht – 9,033 Punkte Kür), Rang 68

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]