Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Republik China)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

TAI

TAI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Die Republik China nahm an den Olympischen Sommerspielen 1960 in Rom, Italien, mit einer Delegation von 27 Sportlern (24 Männer und drei Frauen) an 18 Wettbewerben in sechs Sportarten teil. Es konnten eine Medaille (Silber) gewonnen werden. Jüngster Athlet war die Sprinterin Chi Cheng (16 Jahre und 170 Tage), ältester Athlet war der Sportschütze Wang Ching-Rui (38 Jahre und 202 Tage). Es war nach den Olympischen Sommerspielen 1956 die zweite Teilnahme an Olympischen Sommerspielen für das Land.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Silbermedaille Silber[Bearbeiten]

Yang Chuan-Kwang Leichtathletik Zehnkampf

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten]

Herren

Fußball Fußball[Bearbeiten]

Herren

  • Ergebnisse
    Gruppenphase: Gruppe zwei, null Punkte, 3:12 Tore, Rang vier, nicht für das Halbfinale qualifiziert
    1:4 Niederlage gegen Italien
    Torschützen: Mok Chun-Wah
    0:5 Niederlage gegen Brasilien
    2:3 Niederlage Großbritannien
    Torschützen: Yiu Cheuk-Yin (2x)
    Rang 16

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten]

Herren

  • Jue Chin-Shen
    • Mittelgewicht
    Finale: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Militärpresse: kein gültiger Versuch
    Reißen: nicht angetreten zum Wettkampf
    Stoßen: nicht angetreten zum Wettkampf
  • Ko Bu-Beng
    • Mittelgewicht
    Finale: 215,0 Kg, Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Militärpresse: 110,0 Kg, Rang 15
    Reißen: 105,0 Kg, Rang 16
    Stoßen: kein gültiger Versuch

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

Damen

  • Chi Cheng
    • 80 Meter Hürden
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf sechs (Rang fünf), 12,6 Sekunden (handgestoppt), 12,71 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Lin Chau-Tai
    • Weitsprung
    Qualifikationsrunde: 5,51 Meter, Rang 25, nicht für das Finale qualifiziert
    Versuch eins: 5,51 Meter
    Versuch zwei: 4,54 Meter
    Versuch drei: 5,10 Meter
  • Wu Jin-Yun
    • Diskuswurf
    Qualifikationsrunde: kein gültiger Versuch, nicht für das Finale qualifiziert
    Versuch eins: ungültig
    Versuch zwei: ungültig
    Versuch drei: ungültig
    • Kugelstoßen
    Qualifikationsrunde: 11,76 Meter, Rang 18, nicht für das Finale qualifiziert
    Versuch eins: 11,53 Meter
    Versuch zwei: 11,42 Meter
    Versuch drei: 11,76 Meter

Herren

  • Huang Suh-Chuang
    • 100 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf sieben (Rang fünf), 11,2 Sekunden (handgestoppt), 11,37 Sekunden (automatisch gestoppt)
    • 200 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf vier (Rang fünf), 22,9 Sekunden (handgestoppt), 23,08 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Li Po-Ting
    • 400 Meter Hürden
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf sechs (Rang sechs), 54,1 Sekunden (handgestoppt), 54,23 Sekunden (automatisch gestoppt)
    • 400 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf fünf (Rang vier), 49,5 Sekunden (handgestoppt), 49,69 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Yang Chuan-Kwang
    • Zehnkampf
    Finale: 8.334 Punkte, Rang zwei Silbermedaille
    100 Meter Lauf: 1.034 Punkte, 10,7 Sekunden (handgestoppt), 10,88 Sekunden (automatisch gestoppt), Rang eins
    110 Meter Hürden: 923 Punkte, 14,6 Sekunden (handgestoppt), 14,80 Sekunden (automatisch gestoppt), Rang eins
    400 Meter Lauf: 1.005 Punkte, 48,1 Sekunden, Rang zwei
    1.500 Meter Lauf: 345 Punkte, 4:48,5 Minuten, Rang zwölf
    Diskuswurf: 622 Punkte, 39,83 Meter, Rang elf
    Hochsprung: 900 Punkte, 1,90 Meter, Rang eins
    Kugelstoßen: 703 Punkte, 13,33 Meter, Rang 14
    Speerwerfen: 937 Punkte, 68,22 Meter, Rang vier
    Stabhochsprung: 915 Punkte, 4,30 Meter, Rang eins
    Weitsprung: 950 Punkte, 7,46 Meter, Rang eins

Schießen Schießen[Bearbeiten]

Herren

  • Chen An-Hu
    • Schnellfeuerpistole
    Finale: 546 Punkte, Rang 47
    Runde eins: 267 Punkte, Rang 49
    Runde zwei: 279 Punkte, Rang 41
  • Wang Ching-Rui
    • Tontaubenschießen
    Qualifikationsrunde: ohne Wertung ausgeschieden
  • Wu Tao-Yan
    • Freies Gewehr Dreistellungskampf
    Qualifikation: Gruppe eins, 527 Punkte, für das Finale qualifiziert
    Kniend: 172 Punkte
    Liegend: 190 Punkte
    Stehend: 165 Punkte
    Finale: 1.074 Punkte, Rang 26
    Kniend: 367 Punkte, Rang 19
    Liegend: 374 Punkte, Rang 30
    Stehend: 333 Punkte, Rang 28
    • Kleinkaliber Dreistellungskampf
    Qualifikation: Gruppe eins, 540 Punkte, für das Finale qualifiziert
    Kniend: 187 Punkte
    Runde eins: 93 Punkte
    Runde zwei: 94 Punkte
    Liegend: 189 Punkte
    Runde eins: 95 Punkte
    Runde zwei: 94 Punkte
    Stehend: 164 Punkte
    Runde eins: 81 Punkte
    Runde zwei: 83 Punkte
    Finale: 1.104 Punkte, Rang 36
    Kniend: 377 Punkte, Rang 21
    Liegend: 392 Punkte, Rang elf
    Stehend: 335 Punkte, Rang 46

Segeln Schwimmen[Bearbeiten]

Herren

  • Laurel Lee
    • 200 Meter Brust
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf vier (Rang sechs), 2:52,8 Minuten

Weblinks[Bearbeiten]