Olympische Winterspiele 1988/Teilnehmer (Island)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1988 Winter Olympics logo.svg
Olympische Ringe

ISL

ISL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Island nahm an den Olympischen Winterspielen 1988 im kanadischen Calgary mit einer Delegation von drei Athleten in zwei Disziplinen teil, davon zwei Männer und eine Frau. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Daníel Hilmarsson
    Super-G: Rennen nicht beendet
    Riesenslalom: 42. Platz (2:22,74 min)
    Slalom: 24. Platz (1:55,29 min)

Frauen

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Einar Ólafsson
    30 km klassisch: 65. Platz (1:39:56,3 h)
    50 km Freistil: 44. Platz (2:18:21,9 h)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]