Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Island)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Olympischen Spiele 2012.svg
Olympische Ringe

ISL

ISL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Island nahm in London an den Olympischen Spielen 2012 teil. Es war die insgesamt 19. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. The National Olympic and Sports Association of Iceland nominierte 28 Athleten in sechs Sportarten.[1]

Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier war die Speerwerferin Ásdís Hjálmsdóttir.[2]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Badminton Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Ragna Ingólfsdóttir Einzel 1 2 ausgeschieden 17

Logo Handball Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Männer
Athleten Arnór Atlason
Snorri Guðjónsson
Hreiðar Guðmundsson
Róbert Gunnarsson
Björgvin Páll Gústavsson
Ásgeir Örn Hallgrímsson
Ingimundur Ingimundarson
Sverre Andreas Jakobsson
Kári Kristján Kristjánsson
Aron Pálmarsson
Alexander Petersson
Ólafur Bjarki Ragnarsson
Ólafur Stefánsson
Vignir Svavarsson
Trainer Guðmundur Guðmundsson
Gruppenphase ArgentinienArgentinien Argentinien 31:25 (15:14)
TunesienTunesien Tunesien 32:22 (19:8)
SchwedenSchweden Schweden 33:32 (17:13)
FrankreichFrankreich Frankreich 30:29 (16:15)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 41:24 (18:15)
Viertelfinale UngarnUngarn Ungarn 33:34 (12:16, 27:27, 30:30)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Þormóður Jónsson Klasse über 100 kg R. Silva
BrasilienBrasilien
000-100 ausgeschieden 17

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Kári Steinn Karlsson Marathon 2:18:47 h 42 42

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Ásdís Hjálmsdóttir Speerwurf 62,77 m 8 59,08 m 11 11
Männer
Óðinn Björn Þorsteinsson Kugelstoßen 17,62 m 36 ausgeschieden 36

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe Rang
Ringe Rang Ringe Rang
Männer
Ásgeir Sigurgeirsson Luftpistole 10 m 580 14 ausgeschieden 580 14
Ásgeir Sigurgeirsson Freie Pistole 50 m 544 32 ausgeschieden 544 32

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Sarah Blake Bateman 50 m Freistil 25,28 s
26,03 s (Qualification Swim-off)
1
3
16
Sarah Blake Bateman 100 m Schmetterling 59,87 s 4 32
Eygló Ósk Gústafsdóttir 100 m Rücken 1:02,40 min 2 32
Eygló Ósk Gústafsdóttir 200 m Rücken 2:11,31 min 6 20
Eygló Ósk Gústafsdóttir 200 m Lagen 2:16,81 min 6 28
Hrafnhildur Lúthersdóttir 100 m Brust nicht angetreten
Hrafnhildur Lúthersdóttir 200 m Brust 2:29,60 min 3 28
Sarah Blake Bateman
Eygló Ósk Gústafsdóttir
Eva Hannesdóttir
Hrafnhildur Lúthersdóttir
4 × 100-m-Lagen-Staffel 4:07,09 min 8 15
Männer
Árni Már Árnason 50 m Freistil 22,81 s 5 31
Jakob Jóhann Sveinsson 100 m Brust 1:02,65 min 5 36
Jakob Jóhann Sveinsson 200 m Brust 2:16,72 min 7 31
Anton Sveinn McKee 400 m Lagen 4:25,06 min 2 31
Anton Sveinn McKee 1500 m Freistil 15:29,40 min 3 25

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Iceland - Athletes. Official London 2012 website. The London Organising Committee of the Olympic Games and Paralympic Games Limited (LOCOG), abgerufen am 19. Juli 2012 (englisch).
  • ICELAND. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 17. Dezember 2012 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Iceland - Athletes. Official London 2012 website. The London Organising Committee of the Olympic Games and Paralympic Games Limited (LOCOG), abgerufen am 17. Dezember 2012 (englisch).
  2. LONDON 2012 Opening Ceremony - Flag Bearers. (PDF; 160 kB) IOC, abgerufen am 17. Dezember 2012 (englisch).
Island Anmerkung: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.