Olympische Winterspiele 1988/Teilnehmer (Mongolei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Calgary1988.jpg
Olympische Ringe

MGL

MGL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Mongolei nahm an den Olympischen Winterspielen 1988 im kanadischen Calgary mit einer Delegation von drei Athleten im Skilanglauf teil, davon zwei Männer und eine Frau. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten.

Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier war die Skilangläuferin Davaagiin Enkhee.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Dambajantsagiin Battulga
    15 km klassisch: 69. Platz (50:09,4 min)
    30 km klassisch: 69. Platz (1:40:41,3 h)
    50 km Freistil: 60. Platz (2:30:33,7 h)
  • Ziitsagaany Ganbat
    15 km klassisch: 62. Platz (48:48,9 min)
    30 km klassisch: 72. Platz (1:42:24,2 h)
    50 km Freistil: 57. Platz (2:26:22,0 h)

Frauen

  • Davaagiin Enkhee
    5 km klassisch: 50. Platz (18:02,2 min)
    10 km klassisch: 48. Platz (35:40,8 min)
    20 km Freistil: 51. Platz (1:08:14,5 h)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]