Poggio Imperiale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Poggio Imperiale
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Poggio Imperiale (Italien)
Poggio Imperiale
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Foggia (FG)
Koordinaten 41° 49′ N, 15° 22′ OKoordinaten: 41° 49′ 0″ N, 15° 22′ 0″ O
Höhe 73 m s.l.m.
Fläche 52,37 km²
Einwohner 2.697 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km²
Postleitzahl 71010
Vorwahl 0882
ISTAT-Nummer 071040
Volksbezeichnung Poggioimperialesi, Terranovesi
Schutzpatron Placidus (Märtyrer)
Website Poggio Imperiale

Poggio Imperiale ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2697 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Foggia in Apulien. Die Gemeinde liegt etwa 39 Kilometer nordnordwestlich von Foggia.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1759 wurde die Ortschaft durch den Fürsten von Sant’Angelo dei Lombardi, Placido Imperiale, gegründet.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Poggio Imperiale unterhält eine Partnerschaft mit der albanischen Gemeinde Vora im Kreis Tirana.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Autostrada A14 von Bologna nach Süditalien. Davon geht ab die Strada Statale 693 dei Laghi di Lesina e Varano nach Vico del Gargano. Der Bahnhof von Poggio Imperiale liegt an der Ferrovia Adriatica von Ancona nach Lecce.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Poggio Imperiale – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.