Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Österreichische Denkmallisten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf die Vorderseite wird von BDA: Österreichische Denkmalliste aktualisiert verlinkt.

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte montags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 2 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Wiener Kulturkataster / Wiener Wohnen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, für alle die sich zielgerichtet auf den Wiener Kulturgüterkataster beziehen möchten (bei ENs), ich habe die {{Wien Kulturgut}} wesentlich erweitert und präzisiert. Außerdem hat Wiener Wohnen die besten Beschreibungen der Gemeindebauten, und die Verlinkung ist auch auf die Webseiten möglich:

lg --Herzi Pinki (Diskussion) 23:20, 5. Apr. 2014 (CEST)

Breite Gasse 15, Wien Neubau[Quelltext bearbeiten]

Artikel im Profil: http://www.profil.at/articles/1430/575/377009/peter-michael-lingens-ein-verbrechen-wien --Herzi Pinki (Diskussion) 08:38, 27. Jul. 2014 (CEST)

Hallo (Begrüßung) neuer UploaderInnen[Quelltext bearbeiten]

Ich höre vielerorten, wiederholt und mit zunehmender Nachdrücklichkeit, dass neue Benutzer persönlich, freundlich begrüßt werden sollen, um sie als neue FotografInnen oder AutorInnen willkommen zu heißen, ihnen über die Anfangsschwierigkeiten hinwegzuhelfen und sie an die WP zu binden. Auf der Meta-Ebene wird viel diskutiert und gefordert, aber damit ist noch keine Begrüßung gemacht. Insbesondere sind die Protagonisten einer freundlichen Begrüßung mengenmäßig überfordert. (Sie machen, was sie können.) WLM 2014 ist eine gute Gelegenheit und ein kleiner Schritt, mit neuen Benutzern in Kontakt zu treten. Viele sind über die angebotene Hilfe auch dankbar. Neue Uploader finden sich einfach über die WLM tools. Suche also Mitstreiter, die den Begrüßungsdruck auf mehrere Schultern verteilen.

Da es mit der Begrüßung oft nicht getan ist, beinhaltet die Begrüßung auch die weitere Betreuung über die Anfangsschwierigkeiten. Ziel sollte auch sein, den Aufwand für die Nacharbeit zu reduzieren und den Uploader zu motivieren, soweit möglich, Teile davon gleich selbst zu übernehmen. Eine Begrüßung sollte dabei nachvollziehbar erfolgen, eine Begrüßung per e-mail ist nicht nachvollziehbar und führt zu Mehrfachbegrüßungen. Wer die e-mail Begrüßung vorzieht, möge daher doch bitte trotzdem eine kurze diesbezügliche Nachricht auf der Benutzerdisk des neuen Benutzers hinterlassen.

In Anbetracht der notwendigen Unterstützung sollten wir uns nicht zuviel vornehmen, rund 5 betreute Neulinge pro Alt-WPnerIn wären schon ein großer Schritt. Ich denke, es braucht keine Listen, wer sich um wen kümmert, ist ja an der passenden Begrüßung auf der jeweiligen Benutzerdisk zu erkennen.

Ich würde mich über verbindliche Zusagen freuen:

  1. Herzi Pinki (Diskussion)

als Neuling möchte ich anmerken, dass es schon nett ist, begrüßt zu werden. des weiteren entstehen fragen, die jemand wie ich nicht unbedingt gerne öffentlich stelle, da ich nicht mit diesem medium groß geworden bin und immer wissenslücken haben werde, die versierten usern erst gar nicht in den sinn kommen würden, meint Wald1siedel (Diskussion) 11:26, 19. Sep. 2014 (CEST))

Pressehinweis[Quelltext bearbeiten]

Denkmalamt-Chefin: "Ich bin nicht die Jeanne d'Arc des Kulturerbes". Abgerufen am 25. September 2014. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 16:12, 25. Sep. 2014 (CEST)

Benutzerspezifische Kategorien & Lizenzen im UploadWizard[Quelltext bearbeiten]

Für die Vieluploader ein Tipp: Der Upload Wizard erlaubt das automatische Hinzufügen von Kategorien und benutzerspezifische Licensetags beim Upload. Z.B. User-Kategorien wie Commons:Category:Images by Herzi Pinki. Einfach den folgenden Code in eure common.js (auf commons) einfügen und eure (!) Kategorie eintragen.

if ("UploadWizard" === mw.config.get('wgCanonicalSpecialPageName')) {
	mw.loader.using('ext.uploadWizard', function () {
		try {
			var autoAdd = mw.config.get('UploadWizardConfig').autoAdd;
 
			// Add a custom category to all my upload wizard uploads
			autoAdd.categories.push("Images by Herzi Pinki");
			// Add a custom license tag to all my files uploaded using the sorcerer
			// autoAdd.wikitext += "{{My custom information or re-using tag}}"; 
		} catch (ex) {
			mw.log("Injecting user-category into UploadWizard failed.", ex);
		}
	});
}

Bitte aber jetzt nicht alle eure Bilder in meine Userkategorie hochladen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 09:46, 18. Okt. 2014 (CEST)

Dummy Denkmalbilder[Quelltext bearbeiten]

Falls es jemand noch nicht aufgefallen ist, die Dummy denkmalbilder wurden tw. überschrieben. Ich habe die Diskussion unter Dummy Denkmalbilder nochmals angezogen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 17:44, 5. Dez. 2014 (CET)

Bildstöcke[Quelltext bearbeiten]

z.k. Fotowerkstatt [1] zu Geheimnissäulen auf dem Weg nach Maria Plain (Sbg) und [2] zu Bildstöcke an der Hallerstraße (Tir, cf. auch disk dort): uns fehlen einige bessere fotos. vielleicht reizt es jemanden, nochmals aufzubrechen. auch sonst informativ, was bei marterl-fotos beachtenswert und zu holen ist. --W!B: (Diskussion) 22:34, 26. Mär. 2015 (CET)

backlinks[Quelltext bearbeiten]

Hallo liebe Mitstreiter in DS Angelegenheiten. Bitte nicht in die Hängematte legen :( . Es gibt noch viel zu tun :-) . Ich habe die Bausteine auf commons für die ID ausgebaut, dass sie die Bilder auf Commons nicht nur finden, sondern auch anzeigen. Das Ergebnis kann dann gleich für den cat-a-lot verwendet werden. Außerdem gibt es eine smarte Suche nach der ID in den passenden Denkmallisten, falls AleXXw's tool wieder mal nicht will (da habe ich aber noch keinen Direktlink aufgetrieben). lg --Herzi Pinki (Diskussion) 16:13, 11. Jun. 2015 (CEST)

Klammern in GStNrn.[Quelltext bearbeiten]

Heuer tritt es vermehrt auf, dass das BDA GStNrn. in Klammern notiert - dort, wo ein Objekt sozusagen hineinragt z.B. hier in der Donaustadt. Wie gehen wir damit um? Übernehmen wir es ganz normal? Kommentieren wir es? Nehmen wir die Klammern heraus (was den bisherigen Usancen entspräche)? -- Clemens 12:13, 24. Jul. 2015 (CEST)

Grazer Schlossberg[Quelltext bearbeiten]

Per 2015 wurden dem Schlossberg einige GStNrn. abgezwickt (vgl. hier), während dem armen Wohn- und Geschäftshaus Sporgasse 7 welche von dort zugewiesen wurden (aber eben nicht dieselben). Auch die Tatsache, dass die GSTNrn.-Sequenz des Schlossberges jetzt mit einem verlorenen Semikolon endet, lässt mich vermuten, dass hier ein Eingabefehler in die Datenbank vorliegt. Wie gehen wir damit um? Das Haus Sporgasse 7 habe ich in der Fehlerliste notiert, aber alles andere ist natürlich nicht mehr als ein Verdacht. -- Clemens 13:30, 27. Jul. 2015 (CEST)

Hurra, Standortvermutung hat sich vor Ort bestätigt …[Quelltext bearbeiten]

was nun? (kurze Anleitung) lg --Herzi Pinki (Diskussion) 18:18, 11. Sep. 2015 (CEST)

TDD[Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Bilder sind alle mit Hofburg - Ahnensaal, Sterbezimmer Kaiser Franz II./I. beschriftet.

Was so ja nicht ganz stimmt. Wer kennt sich im BDA so weit aus, dass er die Bilder richtig beschreiben und kategorisieren kann? lg --Herzi Pinki (Diskussion) 09:50, 17. Okt. 2015 (CEST)

Kategoriendiskussion[Quelltext bearbeiten]

Nur um sicherzustellen, dass das auch alle sehen: die Diskussion über die Kategorien für den Kulturgüter- und Denkmalschutz hat inzwischen Fahrt aufgenommen. --Reinhard Müller (Diskussion) 18:59, 7. Nov. 2015 (CET)

Jugendstilvillen Graz-Mariatrost[Quelltext bearbeiten]

Kleine Zeitung:Jugendstilensemble unter Denkmalschutz gestellt. lg, --Niki.L (Diskussion) 14:22, 31. Jan. 2016 (CET)

Neulengbach Rathaus: Umbau/Anbau steht bevor[Quelltext bearbeiten]

Falls es jemanden interessiert, zB noch rechtzeitig Photos vom jetzigen Zustand zu machen: NÖN: Pläne für Umbau des denkmalgeschützten Rathauses; Baubeginn Mai?? lg, --Niki.L (Diskussion) 18:45, 18. Feb. 2016 (CET)

Hinweis: Neue Wikidata-Eigenschaft für Denkmallisten[Quelltext bearbeiten]

Auf Wikidata gibt es jetzt eine neue Eigenschaft, mit der man ein Denkmal einer Liste zuordnen kann; die Liste ist dabei ein Verweis auf ein Wikidata-Item, man kann also sehr einfach neue Listen hinzufügen. Das könnte für Abfragen, automatische Listen etc. hilfreich sein, da man jetzt Denkmäler "gruppieren" kann, ohne eine ID-Nummer etc. angeben zu müssen. --Magnus Manske (Diskussion) 11:15, 6. Mai 2016 (CEST)

Ehemalige Denkmäler / Vergangenheit / 3M[Quelltext bearbeiten]

Hallo, siehe diese Disk, 3M erwünscht. Generell sind die ehemaligen Denkmäler (bei Zerstörung, nicht bei Aberkennung des DS) in den Listen wohl schon in die Vergangenheit umzuformulieren (etwa [3]), es geht nur um so Begriffe wie Fundstelle oder Straßenzug (als gedachte und gelegentlich archäologisch manifeste Erscheinung), oder ev. allgemein um archäologische Denkmäler. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 21:12, 14. Dez. 2016 (CET)

Statistik[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:WikiProjekt Österreichische Denkmallisten/Commons Bilder - ein Anfang. Wünsche und Beschwerden hier. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 17:59, 20. Dez. 2016 (CET)

Online-Archiv erzählt Wiens Häusergeschichten - Baugeschichte von jedem Gebäude der (Wiener-) Innenstadt[Quelltext bearbeiten]

Die tollen Artikel Schreiber hier kennen diesen Link natürlich, aber damit er auch für die Zukunft wo aufscheint oder Personen ins Auge fällt die darüber nicht bescheid wissen hier der Link zu der Wien Wiki Geschichte Seite. Tatsächlich die Baugeschichte von jeden einzelnen Gebäude in der Wiener Innenstadt, könnte mir vorstellen das vielleicht die ein oder andere Information für einen Beitrag interessant wäre, vor allem da ja die Gebäude Beschreibungen in der Innenstadt für viele Jahre hier nicht vollständig waren und zum Teil nur aus einen kurzen Satz bestehen könnte man vielleicht nützliche Informationen finden.

http://wien.orf.at/news/stories/2827059/ https://www.wien.gv.at/wiki/index.php?title=Wien_Geschichte_Wiki (nicht signierter Beitrag von 109.235.36.62 (Diskussion) 09:06, 27. Feb. 2017‎)

Denkmalobjekte auf Wikidata[Quelltext bearbeiten]

MitstreiterInnen, viel Schrott wurde aus den Denkmallisten nach WD exportiert. Es wäre nett, wenn ihr bei Neuanlage von Artikeln den WD-Eintrag mit überprüfen könntet, oft steht da das falsche ist ein(e) (P31) (ein Objekt kann mehrfach einsortiert werden) oder eine falsche Beschreibung, etwa [4]. Bei Denkmalartikeln sollte es diesen WD-Eintrag immer geben. @M2k~dewiki, Punschkrapfen:

Die einfachste Möglichkeit einen Artikel mit dem WD-Eintrag zu verbinden, ist es, die meist vorhandene Commonscategory mit dem Artikel zu verlinken. Dies geht links unten über den Menüeintrag In der Wikipedia : Links hinzufügen. Das geht ohne Englisch und WD-Kenntnisse, im aufpoppenden Menü sind nur das wiki (dewiki) und das Lemma des Artikels auszufüllen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 11:46, 20. Okt. 2017 (CEST)

43[Quelltext bearbeiten]

Es fehlen mit Stichtag 1.1. noch 43 Koordinaten in den Denkmallisten (die falschen, die ungenauen und die für ehemalige Denkmäler nicht mitgerechnet). Wir könnten hier einen kollektiven Countdown starten und der Verein könnte sich einen passenden Modus und eine passende Motivation überlegen. Deshalb @Regiomontanus. Etwa mit zunehmenden Punkten je näher wir dem Ziel kommen und mit Abzügen bei Falschkoordinaten. Hier tragen wir die Koordinaten ein:

# id
{{BDA Objekt Ref|id|Liste}}
Datum Benutzer
~~~~
4 Augen
43. 48. 87988 2018-01-02 Benutzer:Plani Yes check.svg Ok --Braveheart Welcome to Project Mayhem
42. 47. 130089 2018-01-03 Benutzer:Niki.L Yes check.svg Ok Herzi Pinki (Diskussion)
41. 46. 39449 2018-01-06 Benutzer:Luftschiffhafen Yes check.svg Ok Herzi Pinki (Diskussion)
45. 131468 2018-01-26 Benutzer:Braveheart Yes check.svg Ok Herzi Pinki (Diskussion)

Gutes Neues btw. --Herzi Pinki (Diskussion) 21:53, 1. Jan. 2018 (CET)

Falsch, es fehlen nur 42! Die 3 "Fehlenden" hier gibt es, jedoch nicht in der Koordinatenspalte: [5]. -- Koordinatenfreak (Diskussion) 22:21, 1. Jan. 2018 (CET)
42 ist doch die postfaktischere Zahl. --Herzi Pinki (Diskussion) 23:06, 1. Jan. 2018 (CET)
es waren doch nur 2. 43 ist jetzt eine präfaktische Zahl? lg --Herzi Pinki (Diskussion) 03:08, 2. Jan. 2018 (CET)
Ja ist sie, denn es bleibt bei den 42. Eine hast du offensichtlich übersehen und daher wird diese noch immer statistisch als fehlend erfasst: [6]. -- Koordinatenfreak (Diskussion) 10:01, 2. Jan. 2018 (CET)
Liste der denkmalgeschützten Objekte in Seefeld in Tirol fehlt ja nicht wirklich? --Niki.L (Diskussion) 22:13, 21. Jan. 2018 (CET)

Es gibt ein paar Fälle, die man ohne Mithilfe des BDA nicht lösen wird können - Die Waagehütte in Scharnitz ist so ein Fall. Das Gebäude existiert in der näheren Umgebung des angegebenen Grundstücks nicht - natürlich könnte man trotzdem die Koordinate dort verorten, aber es gäb nix zu finden oder gar fotografieren. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 23:15, 4. Jan. 2018 (CET)

P.S.: Das gilt wohl auch für Objektvermutungen? --Braveheart Welcome to Project Mayhem 23:24, 4. Jan. 2018 (CET)

ts, Objektvermutungen natürlich nicht. Und nicht existierende Objekte auch nicht. Was nicht ist, ist nicht. Kann nicht verortet werden. Und ja, wir werden nicht alles lösen können. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 23:54, 4. Jan. 2018 (CET)
Gut, mal schauen ob ich heut noch in Kapfenberg vorbeikomm ;-) --Braveheart Welcome to Project Mayhem 11:53, 5. Jan. 2018 (CET)

Ok, um das vielleicht mal vorläufig abzuschließen - wir haben einige Objektvermutungen in den 42/43 Einträgen, die wohl ohne Lokalaugenschein nicht weiter aufzudröseln sind. Fragt sich eben, was also neben den Objektvermutungen tatsächlich noch fehlt. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 22:37, 21. Jan. 2018 (CET)

? --Herzi Pinki (Diskussion) 13:00, 26. Jan. 2018 (CET)

Durch den Update vom BDA fehlen aktuell wieder 45 Koordinaten, d.h. bei den meisten neuen Objekten haben wir die Koordinaten gleich gefunden (die gelten natürlich nix). Es fehlen mit Stichtag 26.1. also noch 45 Koordinaten in den Denkmallisten. Ich date die Tabelle oben up. Im Nachhinein stellt sich dann heraus, dass der Einwand von Koordinatenfreak unbegründet war. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 13:00, 26. Jan. 2018 (CET)

Denkmallisten 2018[Quelltext bearbeiten]

Ich gehe davon aus, dass die neuen Listen (Stand 19. 1.) wie bisher in die Erfassungstabellen eingearbeitet werden. Ich möchte keinen Stress machen, nur aus Zeitplangründen: wann ungefähr würde das sein (noch im Februar? Und gibts dann jedes Jahr zwei Listen, auch eine im Sommer)? (nicht signierter Beitrag von Josef Moser (Diskussion | Beiträge) 17:58, 23. Jan. 2018‎)

Naja. Die neuen Listen kommen jedes Jahr Ende Juni (zu variablen Daten)- das arbeiten wir dann ein. Woher kommt der 19. 1. ? -- Clemens 03:40, 24. Jan. 2018 (CET)
Zur Erinnerung: Ankündigung, dass die Listen künftig mit Jänner kommen. Und hier das BDA-Denkmalverzeichnis. —Niki.L (Diskussion) 04:49, 24. Jan. 2018 (CET)
„Die Aktualisierung erfolgt jeweils mit 1. Jänner (bis spätestens 30. Juni) jedes Kalenderjahres“, so heißt die offizielle Formulierung. Bisher war es eher Ende Juni, wenn die neuen Listen veröffentlicht wurden. Im Jahr 2018 gibt es tatsächlich schon Listen hier, die mit 17.-19. Jänner datiert sind. So gibt es etwa in Wien 3274 Objekte, statt bisher 3268, in NÖ 10.557, statt 10.554, insgesamt 38.146 statt 38.079, also +67 Objekte insgesamt. Daher hoffe ich, dass tatsächlich noch eine weitere Aktualisierung kommt. Ich bin heute im BDA bei der Preisverleihung der Fotowettbewerbe (Einladung siehe hier) und werde nochmals nachfragen. MfG --Regiomontanus (Diskussion) 05:01, 24. Jan. 2018 (CET)
Stimmt, hatte ich schon wieder vergessen. Dann sollten wir vielleicht die alljährlichen Update-Routinen starten? -- Clemens 15:17, 24. Jan. 2018 (CET)

Für Wien hab ich schon mal vorab die 6 neuen Denkmäler hier versammelt, von zweien fehlen noch Bilder, vielleicht kommt einer von Euch mal vorbei (das postmoderne Portal des Schuhgeschäfts liegt ja recht zentral). lg --Invisigoth67 (Disk.) 17:51, 24. Jan. 2018 (CET)

Vielen Dank, muss ich nicht selber suchen. -- Clemens 19:04, 24. Jan. 2018 (CET)

Unseren Importeur gebeten. {{BDA DenkmallisteRef}} aktualisiert; User:Walter Anton wird sich freuen (aber bitte noch ein paar Tage Geduld). Was die letzten 50 Koordinaten angeht, kommt das ungelegen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:38, 25. Jan. 2018 (CET)

Geduld habe ich leider keine. Die neuen Objekte für Wien wurden bereits eingepflegt. -- Clemens 15:11, 25. Jan. 2018 (CET)
Bot läuft, der Aufruf zur Geduld war an Walter Anton gerichtet. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 17:29, 25. Jan. 2018 (CET)
Seid ihr neugierig! Das ist ja wie vor Weihnachten :). Der Bot rattert schon. --Regiomontanus (Diskussion) 17:57, 25. Jan. 2018 (CET)

In Vorarlberg (Fehler) sind jede Menge Abweichungen

  • Status: "§ 2a" <-> "Bescheid"
  • Status: "Bescheid" <-> "§ 2a"

gefunden worden und auch in den veröffentlichten Daten enthalten. Bitte noch nicht da Massenänderungen machen, ich habe das BDA diesbezüglich angeschrieben, scheint ein systematischer Fehler zu sein. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 19:02, 25. Jan. 2018 (CET)

Ist beim BDA korrigiert, habe Krd um Neuimport gebeten. Keine Angst, bereits übernommene Objekte bleiben erhalten, der Status ist vermutlich zu ändern. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 12:54, 26. Jan. 2018 (CET)
Vorarlberg ist durch mit Krdbot, es darf der Rest gefixt werden. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 20:32, 29. Jan. 2018 (CET) erledigt Erledigt

Aber ansonsten ist der erste Lauf durch und die Geduld wird belohnt. Soweit ich das sehe (an den Zahlen) sollten 13 Objekte entdenkmalgeschützt worden und 82 hinzugekommen sein (±1 für das Prantl-Trum in Nickelsdorf). lg --Herzi Pinki (Diskussion) 19:10, 25. Jan. 2018 (CET)

Ha, vom neuen Gebäude in Imst sollten wir noch tonnenweise Fotos von 2015 haben :-p --Braveheart Welcome to Project Mayhem 19:51, 25. Jan. 2018 (CET)

Der Bot hat die Listen in Wien auf 22. 1. aktualisiert, obwohl die Daten vom 18. 1. stammen. Ignorieren wir das oder ist das ein Problem? --Clemens 20:02, 25. Jan. 2018 (CET)
Oberösterreich und Steiermark haben Datum 22.1. - und wir haben nur ein gemeinsames Datum, das späteste. Es passt also. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 20:32, 25. Jan. 2018 (CET)
Okay, ich habe bei den neuen Objekten den 18. eingetragen, muss ich eben die paar Tage nachaktualisieren. -- Clemens 21:40, 25. Jan. 2018 (CET)
Ich habe gesehen, dass das der Bot bereits erledigt hat. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 21:57, 25. Jan. 2018 (CET)
Ich habe nur stichprobenmäßig die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hinterbrühl mit den neune Listen verglichen, da fehlen komplett die bescheidmäßigen geschützten Objekte. Es stehen imKopf auch nur §2a und nicht Bescheid. oder liege ich da falsch. --K@rl 20:08, 25. Jan. 2018 (CET)
Karl, kann dir nicht ganz folgen. Es gibt 5 bescheidmäßig geschützte Objekte in Hinterbrühl, 2017, 2018 im pdf, 2018 im csv. In der Liste. mE ist da alles in Ordnung, keine Änderung in der Hinterbrühl. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 20:32, 25. Jan. 2018 (CET)
Sorry, gerade gesehen, ich ging nach der o.a. Liste von NikiL - diese Liste wußte ich nicht. --K@rl 20:44, 25. Jan. 2018 (CET)
Auf der von mir verlinkten Seite des BDA gibt es drei Abschnitte mit herunterladbaren Listen: die (für uns hier maßgeblichen) Denkmallisten nach Bundesländern; die Listen der Verordnungen gemäß § 2a DMSG nach Bezirken (die wirst du dir angesehen haben); und Details zu jedem Objekt aus der Kulturgüterschutzliste. lg, --Niki.L (Diskussion) 07:22, 26. Jan. 2018 (CET)
Klar, wenn man Augen hat, steht ja eh über der verwendeten Liste Verordnungen gemäß § 2a.. ;-) --danke K@rl 09:30, 26. Jan. 2018 (CET)

Unechte Abgänge[Quelltext bearbeiten]

Wo sind eigentlich die entdenkmalgeschützten Objekte aufgelistet? Wir haben in Innsbruck-Arzl jetzt den Fall, dass nicht nur die Kalvarienbergkapelle geschützt ist, sondern deutlich mehr auf dem Kalvarienberg geschützt wurde. Der eigentliche Eintrag für die Kalvarienbergkapelle wurde von KrdBot aber nicht aktualisiert. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 09:43, 26. Jan. 2018 (CET)

Wikipedia:WikiProjekt_Österreichische_Denkmallisten/Prozesse#Was_macht_Krdbot_für_die_österreichischen_Denkmallisten? reicht das? lg --Herzi Pinki (Diskussion) 12:54, 26. Jan. 2018 (CET)
Alle Objekte, die am Ende mit altem Bearbeitungsdatum in den Listen übrigbleiben (wenn Portal:Österreich/Denkmallisten/Update leer ist), sind als gelöscht zu betrachten - d.h. wenn sie nicht aktualisiert werden, aber auch nicht bei den fehlenden Objekten auftauchen? --Braveheart Welcome to Project Mayhem 15:44, 26. Jan. 2018 (CET)
For a moment in time. Danach tauchen sie bei den fehlenden (ehemaligen) Objekten auf, weil dorthin sollen sie ja verschoben werden. Ausnahmen sind Nachfolgeobjekte (?), die vollumfänglich das alte Objekte beinhalten. Hier mache ich eine Anmerkung, dass das Objekt oder ein Teil davon früher unter einer anderen Id geschützt war. Wie ich sehe, hast du das voll korrekt gemacht. Schön wäre in einem solchen Fall ein Eintrag in BDA ObjektID Mapping. Die Beschreibung ist natürlich anzupassen.
Man kann das auch schon früher erkennen, etwa im konkreten Beispiel an [7]. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 16:18, 26. Jan. 2018 (CET)
Wenn das Objekt vom Bot nicht aktualisiert wird, ein entsprechender Eintrag aber noch da ist, wird es meistens unter einer neuen ID geführt. Oft sind Grundstücke dazugekommen oder die Rechtsbasis hat sich geändert (Bescheid statt §2a). Hier ist es eher eine Fleißaufgabe, das gleichzeitig als ehemaliges Objekt zu führen. (Anderes Beispiel: 131308). Ein Vermerk in der Anmerkung genügt (und auch das halte ich für nicht wirklich zwingend). -- Clemens 17:03, 26. Jan. 2018 (CET)
Sorry, nicht ganz. Grundstücksänderungen (Fehler, Änderungen im Grundbuch, etc.) und Rechtsbasis (eh nur für ein §2a Objekt wird ein Bescheid erlassen) sind meist ganz normale Datenänderungen ohne Änderung der Objektidentität (ID). Neue ID gibt es meist dann, wenn sich der Objektumfang wesentlich ändert. Was in welchem Fall genau gemacht wird, dafür gibt es weder beim BDA definierte Regeln (nehme ich an), noch können wir das endgültig definieren. Abgegangene Objekte, erfolgreiche Einsprüche gegen $2a, nicht mehr publizierte Objekte (bis zur Wiederkehr) etc. sind hingegen klare Fälle von ehemaligen Objekten. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 17:15, 26. Jan. 2018 (CET)

Doris loves Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

Auf Doris gibt es unter Kulturgut > Denkmalgeschützte Objekte die denkmalgeschützten Objekte (mit dem falschen Symbol). z.B. [8], Denkmalgeschützte Objekte auswählen, mit einer Beschreibung (info-Klick auf Symbol) und dort einen Link auf Details. @AleXXw: zur Info. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 13:30, 28. Jan. 2018 (CET)

Vorschlag zur Optimierung des Updateprozesses[Quelltext bearbeiten]

Ich möchte euch bitten, folgenden Vorschlag zur Optimierung des Update-Prozesses gegen neuen BDA Datenstände wohlwollend nachzudenken. Wenn wir uns hier klar sind, werde ich Krd bitten, seinen Algorithmus dahingehend zu ändern. Es geht hier nur um geänderte Objekte, neue Objekte und wegfallende Objekte sind einfach zu handhaben und der Abgleich wird auch von mehreren vorgenommen, neue Objekte sind in einem Tag erledigt (und brauchen ohnehin etwas Recherche). Nein, es geht um geänderte Objekte, wie sie etwa hier in einzelnen Attributänderungen protokolliert sind (Achtung, die Änderungen des Status in Vorarlberg sind falsch positiv).

Wir haben folgende Änderungen zwischen zwei Updates aus den BDA Datenbeständen:

  • die Daten des BDAs haben sich geändert
  • die Wirklichkeit hat sich geändert (z.B. GstNr. durch Teilung / Zusammenlegung von Grundstücken)
  • die Denkmallisten haben sich geändert (durch edits unserseits)

Der Aufwand beim Abarbeiten der Änderungen entsteht aber durch Abweichungen, wo sich gar nichts verändert hat. Die bestehende Abweichung ist eine, die schon seit dem Vorjahr (oder länger) existiert, die durch Fehlerkorrekturen unserseits zustandekommt, die vom BDA noch nicht wahrgenommen wurden oder nicht akzeptiert wurden (es fällt schwer die beiden Fälle zu unterscheiden). Unser Prozess basiert noch auf zu optimistischen Annahmen, was die zeitnahe Angleichung der Daten angeht, aber keine Änderung beim BDA scheint mir der häufigste Fall in der Liste der Unterschiede zu sein. Gar nichts hat sich dann verändert, wenn der BDA-Attributwert des letzten Datensatzes (Version n) ident ist mit dem BDA-Attributwert des Vorgängerdatensatzes (die wir noch irgendwo abgespeichert haben) (Version n-1). Ich schlage vor, Unterschiede, die sich nicht in den BDA-Datensätzen äußern, d.h. wo Version n == Version n-1, in Hinkunft nicht als Unterschied gegen die Daten in den Listen zu werten, sondern ohne weitere manuelle Kontrolle einfach durchzuwinken (= von Krdbot durchwinken zu lassen).

Das bedeutet, dass bestehende Abweichungen aus dem Vorjahr unverändert und ungesehen bestehen bleiben, einschließlich der bereits eingetragenen Fehlermeldungen, Datenfehler-Markierungen und Anmerkungen. Was ja nicht so falsch ist, da sich an den Grundlagen unserer Sichtweise nichts geändert hat.

Was tun wir in den drei erstgenannten Fällen:

  • haben sich die Daten des BDA geändert, dann würde das im Rahmen des Updates als Änderung aufschlagen und müsste manuell bearbeitet werden (das ist bisher schon so passiert)
  • ändert sich die Wirklichkeit (ohne dass die BDA-Daten das spiegeln, weil sonst Fall davor) sind wir auch jetzt schon auf den glücklichen Zufall angewiesen (weil ich das Wort so liebe: englisch serendipity: Serendipität). Wir schreiben weiterhin unterjährig entsprechende Fehlermeldungen und markieren die Tabellenzeilen mit Datenfehler. Spiegeln die BDA-Daten aber unsere Sicht später, so würden die Änderungen wieder beim manuellen Abgleich aufschlagen.
  • ändern sich die Denkmallisten (in den BDA relevanten Daten), dann schauen wir schon jetzt im Rahmen unserer BEOs auf diese Änderungen. Manchmal sind die Änderungen nicht gerechtfertigt, manchmal widersprechen sie internen Konzepten, die offensichtlich nicht kommunizierbar sind, manchmal machen Locals (Menschen vor Ort) aber auf eine Änderung der Wirklichkeit aufmerksam (etwa: Objekt existiert nicht mehr).

Der schönste Fall ist für mich immer der, wo durch Änderungen an den BDA-Daten wieder die Übereinstimmung mit unseren Fehlerkorrekturen hergestellt wird, Einträge in den Fehlerlisten abgehakt werden können, die Markierung als Datenfehler oder entsprechende Anmerkungen entfernt werden können. Da dies aber Änderungen in den BDA-Daten bedarf, würden diese Fälle weiterhin durch manuelle Abarbeitung entdeckt und erledigt werden.

Ein Problem entsteht dann, wenn wir alle bei unterjährigen Korrekturen, die dazu führen, dass die Daten des BDA doch richtig sind (falsche Vermutungen unserseits, Änderung der Wirklichkeit, etwa Aktualisierung von Grundstücksnummern in den GIS-Diensten), nicht dafür sorgen, dass Fehlermeldungen, Datenfehler und Anmerkungen aufgeräumt werden. In diesem Fall, die BDA Daten sind richtig und würden sich in Zukunft nicht ändern, hätten wir falsch positive Fehlermarkierungen und Abweichungen in den Denkmallisten, wo gar keine mehr bestehen. Wir würden beim Update nicht darauf aufmerksam gemacht werden.

Ein zweites Problem könnte sich durch die veränderte Abarbeitung ergeben, wenn wir bei der ersten Abarbeitung einer Änderung (Version n ≠ Version n-1) Fehler machen und bisherige Abweichungen fälschlicherweise als als weiterhin gegeben akzeptieren. Solche Fälle würden dann nicht zur Wiedervorlage beim nächsten Update führen. Stößt man aber zufällig auf solche Fälle, ließen sie sich jederzeit wieder in den Denkmallisten gerade ziehen.

Ich denke, mit beiden Problemen können wir leben. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:29, 15. Feb. 2018 (CET)

Es geht also darum, dass Krdbot nur mehr Fälle protokolliert, wo unsere Listen von denen des BDA abweichen und die Einträge sich von denen des Vorjahres (Vor-Updates) unterscheiden? Wäre das möglich, würde uns das jede Menge Arbeit ersparen. Und auch den Wartungsbastlern, die an scheinbar falsch formatierten Fußnoten verzweifeln, die der Bot bösartigerweise jeden Tag neu herstellt... -- Clemens 01:03, 15. Feb. 2018 (CET)
Danke fürs Lesen, danke fürs Verstehen, danke fürs kurz formulieren. Ja, ganz kurz ist es das was ich meine. Oben haben ich den Rand noch etwas mehr ausgeleuchtet. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 01:15, 15. Feb. 2018 (CET)
Ich finde die Variante mit "Version 1 == Version n-1 des BDA ≠ unsere Version", die zu keinen Änderungen führt auch klass´ ! Clemens hat es schon viel besser formuliert :). Es ist ein häufiger Fall, der dann keine unnötige Aufregung mehr produziert. Die weiteren „Randerscheinungen“ habe ich noch nicht ganz durchgecheckt und kann daher nicht sagen, ob es noch ein weiter Weg bis zum vollautomatischen Update :) der Denkmallisten ist. Vielen Dank jedenfalls für die Ideen und ich hoffe, dass sie von Krd umgesetzt werden. --Regiomontanus (Diskussion) 05:12, 15. Feb. 2018 (CET)

Statushinweis[Quelltext bearbeiten]

Nur so eine Frage: Wurden diese Aktionen akkordiert? --K@rl 10:41, 7. Apr. 2018 (CEST)

Nein. Scheinen aber nunmehr vollendete Tatsachen zu sein. -- Clemens 12:26, 7. Apr. 2018 (CEST)

Ich wurde gefragt, ob ich mich dazu äußern möchte. Also hier die Begründung für die Entfernung der Links in den Wikipedianamensraum (wie im oben genannten Beispiel der Link auf Wikipedia:WikiProjekt Österreichische Denkmallisten/Niederösterreich/Krems an der Donau/Status): Links in andere Namensräume sind nicht erwünscht, siehe Hilfe:Links#Auf andere Namensräume im gleichen Wiki verlinken und Wikipedia:Verlinken#Verlinkung auf Seiten außerhalb des Artikelnamensraums. --Ephraim33 (Diskussion) 13:11, 7. Apr. 2018 (CEST)

Danke für den Link, dort steht „Im Artikel sollten ...“, also eine Empfehlung, jedoch keine „Darf-nicht-Bestimmung“. Machst du bitte diese rd. 100 Edits wieder retour? 13:30, 7. Apr. 2018 (CEST) PS: Im Übrigen sehe ich solche Massenedits in einem preisgekrönten Projekt von einem einzelnen, der nur für diese Massenedits bei diesem Projekt „vorbeischaut“, nicht als das Gelbe vom Ei.
+1 so sehe ich das auch K@rl 23:25, 7. Apr. 2018 (CEST)
Also, um der Bürokratie Genüge zu tun, lieber die Statuslisten in den ANR verschieben? Diese vermeintliche Trennschärfe zwischen Listen im ANR und Projekt existiert nicht. --Braveheart Welcome to Project Mayhem

Auf meiner Diskussionsseite wurde von Drahreg01 ein Kompromissvorschlag gemacht, den Clemens „grundsätzlich ein gangbarer Weg“ nannte. Siehe Benutzer Diskussion:Ephraim33#Massenlöschung von Links zu Statusseiten. Was haltet ihr davon? --Ephraim33 (Diskussion) 08:43, 8. Apr. 2018 (CEST)

Mich stören diese Links auf den Projektnamensraum auch. Ich brauche sie nicht und habe soweit ich mich erinnern kann, noch nie produktiv draufgeklickt (Anzahl Zugriffe ist klein, aber nicht 0). Dabei mache ich viel im Denkmallistenprojekt und bin oft auf den Statusseiten. Aus sozialen Gründen habe ich das Thema nicht weiter angesprochen. Die sich hier zu Wort meldenden Benutzer sind allesamt langjährige erfahrene Benutzer, die sich zu helfen wissen sollten (etwa [9]). Gibt es begründete (nachgewiesene) Hoffnung, dass dadurch die gelegentliche Mitarbeiterin eher dazu motiviert wird, zum Projekt beizutragen? In den Navis, aus denen jetzt der unerwünschte Weblink entfernt wurde, stehen reihenweise Zahlen, die sich bei jedem Update von Seiten des BDA ändern können. Ich habe keine Ahnung, ob sich da jemand systematisch um den Update dieser Zahlen kümmert, Karl hat die Navis angelegt, Bwag hat die Nichtaktualität mokiert, aber wer kümmert sich darum, dass die Zahlen stimmen? Ist viel schlimmer als dieser nebbiche Link. Wir reden hier über Luxusprobleme. Wir haben so viele Mechanismen gerade im Denkmallistenprojekt, um es ja jedermensch Recht zu machen. Fehlerlisten, Datenfehler, Inline-Kommentare, Anmerkungen; fehlende Koordinaten (d.h. Lagewunsch), grundstücksgenaue Koordinaten und beliebig falsche Koordinaten, Status, Navis; Bilderwunsch implizit, Bilderwunsch explizit, Lücken in den Denkmallisten, Dummylückenstopfer in den Denkmallisten, AleXXws Tool (das gerne als Zirkelquelle benutzt wird), https://wikilovesmonuments.at, Wikidaheim; wir übertragen die Daten nach WD mit zweifelhafter Qualität und Nützlichkeit, dazu immer wieder nicht-Richtlinien-kompatible MitarbeiterInnen. Schlussendlich ist das Aktualisieren und Konsistenthalten Arbeit, die keine einzige Beschreibung erzeugt, kein einziges Bild zusätzlich einbindet, keine einzige QS löst. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 12:30, 8. Apr. 2018 (CEST)

[10] ist seit einem Jahr offen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 12:33, 8. Apr. 2018 (CEST)

Dass Du das nie gebraucht hast, ist schön für Dich. Was einem daran stören kann, ist mir zwar ein wenig schleierhaft, aber bitte. In Wirklichkeit war aber immer schon die leichte Navigierbarkeit zwischen Artikel- und Projektnamensraum die hauptsächliche Existenzberechtigung der Bezirkslisten, die einem eben nicht zumuteten, sich durch einen Wust an Backlinks zu wühlen. Wenn man das auf der Diskseite macht (so der Vorschlag), wäre das zwar immer noch ein Klick mehr, die Seiten würden diese Funktion aber nicht verlieren. Denn in einem hast Du recht: die Zahlen als solche interessieren niemanden, es aktualisiert sie niemand und könnten ersatzlos gestrichen werden. Und ja: wir haben gravierendere Probleme in diesem Projekt, wir reden aber momentan hierüber -- Clemens 13:37, 8. Apr. 2018 (CEST)
Meiner Erinnerung nach wurden die Zahlen von Karl als Reaktion auf einen Löschantrag für diese Drilldown-Navis eingefügt. Wenn man die Zahlen ersatzlos streicht, dann könnte vereinfachend übrigbleiben (eventuell direkt in den Denkkmallisten):
Dieser Drilldown muss btw nicht im ANR erfolgen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 14:30, 8. Apr. 2018 (CEST)
Okay, das wusste ich nicht. Aber klar, wenn man (wo auch immer) wieder auf die Statusseiten verlinkt, kann man ja auch wieder aktualisieren. -- Clemens 15:00, 8. Apr. 2018 (CEST)
Gut, aktualisieren könnte man jetzt schon. Dafür braucht es die Verlinkung nicht. Ich habe angefangen, das per lua und WD zu automatisieren, die Begeisterung war jedoch endenwollend und mein alleiniges Risiko hoch. ME sind die Zahlen nicht so wichtig und könnten weggelassen werden. Was nicht aktualisierbar ist (nicht technisch, organisatorisch), sollte auch nicht behauptet werden (noch dazu ohne Bezug auf ein Stichtagsdatum). Aber wie du oben schon schriebst, reden wir momentan über was anderes. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 15:23, 8. Apr. 2018 (CEST)
Ich gebe zu, dass ich im Denkmalprojekt kaum mehr etwas mache - weil ich einerseits sowie zuviele Kirtage habe, wo ich mit meinem .. tanzen sollte. Außerdem ist mir persönlich schon zu viel Technik und Automatismus mit eingebaut, den ich nicht mehr durchschaue - schließlich wird man nicht jünger. Es war in dem Sinn nur eine Frage. Mit den Antworten wird allerdings wieder bestätigt, zuviele Köche.... Was mich daran besonders stört, dass jemand, den ich sonst bisher im Projekt nicht wahrnahm, einfach beginnt, unkonzertiert ins Fuhrwerken. In einer Art, was man Neulingen vorwirft. Wenn dann dieser Jemand auch noch Admin ist, dann denke ich mir meinen Teil dazu. --K@rl 16:09, 8. Apr. 2018 (CEST)
Bei mir ist es mehr, dass hier (wie gesagt) abstrakte Regelkonformität über praktische Nützlichkeit gestellt wird. Aber es stimmt schon: die Regeln sehen das so vor, und das war mir auch bewusst. Wenn es nicht jetzt ein Benutzer gemacht hätte, wäre es vielleicht in einem halben Jahr irgendein Bot gewesen. --Clemens 17:47, 8. Apr. 2018 (CEST)

Andere Idee: wie wäre es, wenn wir die Links zu den Statusseiten in Form externer Links (d.h. in Langform) in einem Abschnitt "Weblinks" am Ende der Liste einfügen? Das ist zwar sozusagen auch nicht im Sinn des Erfinders, ich wüsste spontan aber nichts, was nach WP:WEB dagegenspricht. -- Clemens 18:51, 8. Apr. 2018 (CEST)

Als Weblinks werden allgemein alle Hyperlinks auf externe Webseiten bezeichnet. Das Autoformatter-Skript von TMg (aber vielleicht auch andere) wandeln das wieder in interne Links um (gerade ausprobiert). Vielleicht sollten wir die use cases für diesen Link sammeln, um zu sehen, ob es ihn wirklich braucht. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 19:26, 8. Apr. 2018 (CEST)
Okay, das hätte ich mir denken können... -- Clemens 21:26, 8. Apr. 2018 (CEST)