Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Österreichische Denkmallisten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf die Vorderseite wird von BDA: Österreichische Denkmalliste aktualisiert verlinkt.

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte montags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 2 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Wiener Kulturkataster / Wiener Wohnen[Bearbeiten]

Hallo, für alle die sich zielgerichtet auf den Wiener Kulturgüterkataster beziehen möchten (bei ENs), ich habe die {{Wien Kulturgut}} wesentlich erweitert und präzisiert. Außerdem hat Wiener Wohnen die besten Beschreibungen der Gemeindebauten, und die Verlinkung ist auch auf die Webseiten möglich:

lg --Herzi Pinki (Diskussion) 23:20, 5. Apr. 2014 (CEST)

Breite Gasse 15, Wien Neubau[Bearbeiten]

Artikel im Profil: http://www.profil.at/articles/1430/575/377009/peter-michael-lingens-ein-verbrechen-wien --Herzi Pinki (Diskussion) 08:38, 27. Jul. 2014 (CEST)

Hallo (Begrüßung) neuer UploaderInnen[Bearbeiten]

Ich höre vielerorten, wiederholt und mit zunehmender Nachdrücklichkeit, dass neue Benutzer persönlich, freundlich begrüßt werden sollen, um sie als neue FotografInnen oder AutorInnen willkommen zu heißen, ihnen über die Anfangsschwierigkeiten hinwegzuhelfen und sie an die WP zu binden. Auf der Meta-Ebene wird viel diskutiert und gefordert, aber damit ist noch keine Begrüßung gemacht. Insbesondere sind die Protagonisten einer freundlichen Begrüßung mengenmäßig überfordert. (Sie machen, was sie können.) WLM 2014 ist eine gute Gelegenheit und ein kleiner Schritt, mit neuen Benutzern in Kontakt zu treten. Viele sind über die angebotene Hilfe auch dankbar. Neue Uploader finden sich einfach über die WLM tools. Suche also Mitstreiter, die den Begrüßungsdruck auf mehrere Schultern verteilen.

Da es mit der Begrüßung oft nicht getan ist, beinhaltet die Begrüßung auch die weitere Betreuung über die Anfangsschwierigkeiten. Ziel sollte auch sein, den Aufwand für die Nacharbeit zu reduzieren und den Uploader zu motivieren, soweit möglich, Teile davon gleich selbst zu übernehmen. Eine Begrüßung sollte dabei nachvollziehbar erfolgen, eine Begrüßung per e-mail ist nicht nachvollziehbar und führt zu Mehrfachbegrüßungen. Wer die e-mail Begrüßung vorzieht, möge daher doch bitte trotzdem eine kurze diesbezügliche Nachricht auf der Benutzerdisk des neuen Benutzers hinterlassen.

In Anbetracht der notwendigen Unterstützung sollten wir uns nicht zuviel vornehmen, rund 5 betreute Neulinge pro Alt-WPnerIn wären schon ein großer Schritt. Ich denke, es braucht keine Listen, wer sich um wen kümmert, ist ja an der passenden Begrüßung auf der jeweiligen Benutzerdisk zu erkennen.

Ich würde mich über verbindliche Zusagen freuen:

  1. Herzi Pinki (Diskussion)

als Neuling möchte ich anmerken, dass es schon nett ist, begrüßt zu werden. des weiteren entstehen fragen, die jemand wie ich nicht unbedingt gerne öffentlich stelle, da ich nicht mit diesem medium groß geworden bin und immer wissenslücken haben werde, die versierten usern erst gar nicht in den sinn kommen würden, meint Wald1siedel (Diskussion) 11:26, 19. Sep. 2014 (CEST))

Pressehinweis[Bearbeiten]

Denkmalamt-Chefin: "Ich bin nicht die Jeanne d'Arc des Kulturerbes". Abgerufen am 25. September 2014. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 16:12, 25. Sep. 2014 (CEST)

Kleiner Blick zum Nachbarn - Gallery Maximum reached[Bearbeiten]

[1] Falls jemand Zeit und Lust hat... -- Clemens 14:42, 1. Okt. 2014 (CEST)

Hatte Zeit und Lust, aber keine Sachkenntnis. Dafür Tool. 85 % der Fälle sind abgearbeitet. Das Tool empfiehlt sich für das halbautomatische Einfügen von Bildern und Kategorien mit ID in entsprechende Listen, also WLE, WLM, WLPA, …. Dazu ist die Zeile
mw.loader.load('//en.wikipedia.org/w/index.php?title=User:Dudemanfellabra/AddCommonsCatLinks.js&action=raw&ctype=text/javascript','text/javascript');
in Special:MyPage/common.js notwendig. Es wäre schön wenn jemand von Denkmalprojekt Slowakei mit Sachkenntnis sich um die restlichen Bilder kümmern könnte. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 18:10, 7. Apr. 2015 (CEST)

Benutzerspezifische Kategorien & Lizenzen im UploadWizard[Bearbeiten]

Für die Vieluploader ein Tipp: Der Upload Wizard erlaubt das automatische Hinzufügen von Kategorien und benutzerspezifische Licensetags beim Upload. Z.B. User-Kategorien wie Commons:Category:Images by Herzi Pinki. Einfach den folgenden Code in eure common.js (auf commons) einfügen und eure (!) Kategorie eintragen.

if ("UploadWizard" === mw.config.get('wgCanonicalSpecialPageName')) {
	mw.loader.using('ext.uploadWizard', function () {
		try {
			var autoAdd = mw.config.get('UploadWizardConfig').autoAdd;
 
			// Add a custom category to all my upload wizard uploads
			autoAdd.categories.push("Images by Herzi Pinki");
			// Add a custom license tag to all my files uploaded using the sorcerer
			// autoAdd.wikitext += "{{My custom information or re-using tag}}"; 
		} catch (ex) {
			mw.log("Injecting user-category into UploadWizard failed.", ex);
		}
	});
}

Bitte aber jetzt nicht alle eure Bilder in meine Userkategorie hochladen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 09:46, 18. Okt. 2014 (CEST)

Dummy Denkmalbilder[Bearbeiten]

Falls es jemand noch nicht aufgefallen ist, die Dummy denkmalbilder wurden tw. überschrieben. Ich habe die Diskussion unter Dummy Denkmalbilder nochmals angezogen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 17:44, 5. Dez. 2014 (CET)

Bildstöcke[Bearbeiten]

z.k. Fotowerkstatt [2] zu Geheimnissäulen auf dem Weg nach Maria Plain (Sbg) und [3] zu Bildstöcke an der Hallerstraße (Tir, cf. auch disk dort): uns fehlen einige bessere fotos. vielleicht reizt es jemanden, nochmals aufzubrechen. auch sonst informativ, was bei marterl-fotos beachtenswert und zu holen ist. --W!B: (Diskussion) 22:34, 26. Mär. 2015 (CET)

backlinks[Bearbeiten]

Hallo liebe Mitstreiter in DS Angelegenheiten. Bitte nicht in die Hängematte legen :( . Es gibt noch viel zu tun :-) . Ich habe die Bausteine auf commons für die ID ausgebaut, dass sie die Bilder auf Commons nicht nur finden, sondern auch anzeigen. Das Ergebnis kann dann gleich für den cat-a-lot verwendet werden. Außerdem gibt es eine smarte Suche nach der ID in den passenden Denkmallisten, falls AleXXw's tool wieder mal nicht will (da habe ich aber noch keinen Direktlink aufgetrieben). lg --Herzi Pinki (Diskussion) 16:13, 11. Jun. 2015 (CEST)

Neue Denkmäler ab 2016 - Fotowünsche[Bearbeiten]

Gräberfeld am Salzberg (Hallstatt)
Wie der Website des BDA (siehe auch dieses PDF, Bericht des Bundeskanzleramtes) zu entnehmen ist, wird mit den heuer aktualisierten Listen auch das Gräberfeld am Salzberg in Hallstatt in die Denkmallisten aufgenommen werden. Wir haben zwar Bilder aus dem Bergwerk (u.a. auch die Holzstiege) und von Fundstücken, Bilder vom Gräberfeld fehlen aber. Also falls jemand von euch in der nächsten Zeit dort ist, wären Bilder für die Denkmalliste perfekt. Auch ein paar Almhütten in der Gemeinde warten noch auf ein Foto ;-)
SS-Schießstätte (St. Georgen an der Gusen)
Laut diesem Bericht wurden auch die Reste dieser Anlage unter DMS gestellt. Alte Fotos die damit in Verbindung stehen gibt es auch schon auf Commons ✘ Nein
Straßenlaternen in Wien.
Dies wurde weiter oben schon angesprochen: Hier gibt es einen Artikel des ORF. Eine schematische Liste wurde bereits angelegt: Benutzer:Maclemo/Straßenlaternen.
Denkmäler aus dem Ersten Weltkrieg (Osttirol)
Falls jemand von euch vorhat, heuer den Karnischen Höhenweg zu gehen (oder überhaupt dort wandern ist), wären auch dort Bilder der Ruinen aus dem 1. WK interessant. (Laut diesem Bericht wird an der Unterschutzstellung einiger Objekte in diesem Bereich gearbeitet.

--Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 11:16, 14. Jun. 2015 (CEST)

Die Straßenlaternen sind in den Denkmallisten 2015 nicht enthalten (den Verdacht, dass es eine längere Rücklaufzeit zwischen Unterschutzstellung und Eintragung in die Listen gibt, hate ich ohnehin schon öfter) -- Clemens 00:29, 2. Jul. 2015 (CEST)
Das würde auch erklären, wieso Einheimische im Pitztal eine Kapelle als denkmalgeschützt deklarieren, aber in den Listen nix dazu zu finden ist. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 01:15, 2. Jul. 2015 (CEST)

--Herzi Pinki (Diskussion) 21:04, 1. Aug. 2015 (CEST)

@Herzi Pinki: Osttirol/Kärnten war klar, dass das noch länger dauert. Da laufen sogar noch die Gespräche, und bei der Schießstätte weiß ichs nicht. Da kenne ich mich vor Ort nicht wirklich aus. Aber wie @Maclemo: oben schon geschrieben hat, kann alles etwas länger dauern, bis es in die Liste kommt. --Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 21:17, 1. Aug. 2015 (CEST)
Fotos schaden ja nie, wenn man sie hat. --Herzi Pinki (Diskussion) 21:48, 1. Aug. 2015 (CEST)
Solange sie richig benannt und kategorisiert sind, bin ich fast versucht, hinzuzufügen. --Herzi Pinki (Diskussion) 21:50, 1. Aug. 2015 (CEST)

Sollte es jemand interessieren, …[Bearbeiten]

auf meiner Disk wird über genaue und ungenaue und unbekannte Koordinaten zu Denkmälern diskutiert. Eigentlich ein Thema von allgemeinem Interesse. Bei Bedarf kann das gerne hierher verschoben werden. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 11:34, 17. Jun. 2015 (CEST)

Das ist, soweit ich sehe, der alte Streit zwischen Quantität und Qualität - hätten wir gerne mehr Koordinaten oder genauere? Beide Positionen haben etwas für sich (die erstere wohl hauptsächlich für Smartphone-Besitzer), gerade im alpinen Teil Österreichs aber (es wird wohl bei der Diskussion um Tirol gegangen sein), gibt es viele Grundstücke, die mehrere hundert Hektar groß sind, oder einer kilometerlangen Landstraße entsprechen. In solchen Fällen ist es schlicht sinnlos, ohne nähere Informationen Koordinaten zu setzen. -- Clemens 14:59, 17. Jun. 2015 (CEST)
Na ja, Quantität sehe ich nicht so vordergründig. Es geht um die Erleichterung der Auffindung von Objekten, von denen man wenig Ahnung hat, wo sie stehen. Arbeitsqualität wenn du so willst. Es will glaube ich niemand damit primär den Füllstand der Koordinaten auf 100%+ bringen. Hier gibt es schon die ersten 3M zu Genauigkeitsanforderungen bei Koordinaten aus übergreifender Sicht. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 15:17, 17. Jun. 2015 (CEST)

Ried im Oberinntal[Bearbeiten]

Hat jemand Lust und Quellen, am Belegbaustein in Ried im Oberinntal zu arbeiten? Ich habe dort einen sehr engagierten, aber, was Quellen angeht, nicht wirklich WP-kompatiblen Theoriefinder abgewiesen, der sich auf selbst zusammengestellte und eingescannte pdfs berufen hat (inzwischen wohl großteils gelöscht), und nicht willens oder in der Lage war, Quellen zu nennen. Die nicht mit ENs versehenen Beschreibungen harrten einer Überarbeitung mit besseren Quellen, z.B. Dehio Tirol. Ich könnte nur großteils zusammenkürzen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 19:25, 29. Jun. 2015 (CEST)

@Braveheart:@Anton-kurt: Kann einer von euch beiden da helfen, hab leider im Moment keinen Tiroler Dehio mehr. --Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 00:17, 30. Jun. 2015 (CEST)
Ich brings heut mit in die WMAT-Geschäftsstelle. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 10:18, 30. Jun. 2015 (CEST)
Danke! Bin zwar heute nicht da, aber vielleicht kann ich ihn dann nächste Woche mitnehmen. --Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 10:21, 30. Jun. 2015 (CEST)

Nachdem ich versucht habe, online eine Quelle für die Pfarrkirche hl. Leonhard zu finden, denke ich, daß es sich nicht um einen Theoriefinder handelt, sondern um einen URVer. Außer den Angaben zu den Renovierungen (die er zu einem dehioartigen Unsatz gekürzt hat) ist der Text 1:1 von der Gemeindeseite kopiert. Liebe Grüße, --Häferl (Diskussion) 11:17, 30. Jun. 2015 (CEST)

Hallo, ich bin da unsicher mit der URV. An einigen Stellen schreibt er ja auch mehr als die Gemeinde. Vielleicht wurde ja auch in der anderen Richtung abgeschrieben. Er hatte aber sicher kein URV geschärftes Auge. Bei einer Überarbeitung der Beschreibungen wird das ohnehin gelöst. @Austriantraveler:, ich finde das toll, dass du das übernommen hast. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 17:55, 1. Jul. 2015 (CEST)

Grad eben auf ORF 2[Bearbeiten]

Aus der Sendereihe "Reisezeit" ein Beitrag zu Fließ aus 2013, seltsamer Zufall ;-) TvThek-Link --Braveheart Welcome to Project Mayhem 21:56, 1. Jul. 2015 (CEST)

Wikipedia:WikiProjekt Österreichische Denkmallisten/Wiki Takes Innviertel[Bearbeiten]

Liebe Leute, vom 28. bis 30. August könnte das Projekt Wiki takes Innviertel stattfinden, wenn Ihr Euch anmeldet. Bitte tragt Euch ein. --Ailura (Diskussion) 18:51, 20. Jul. 2015 (CEST)

Traismauer[Bearbeiten]

Wieder ein Denkmal weniger - (Zeitungsbericht) --Duke of W4 (Diskussion) 11:40, 21. Jul. 2015 (CEST)

Klammern in GStNrn.[Bearbeiten]

Heuer tritt es vermehrt auf, dass das BDA GStNrn. in Klammern notiert - dort, wo ein Objekt sozusagen hineinragt z.B. hier in der Donaustadt. Wie gehen wir damit um? Übernehmen wir es ganz normal? Kommentieren wir es? Nehmen wir die Klammern heraus (was den bisherigen Usancen entspräche)? -- Clemens 12:13, 24. Jul. 2015 (CEST)

AKON - Ansichtskarten Online[Bearbeiten]

Ein Teil der Ansichtskartensammlung der ÖNB ist jetzt online AKON-Link verfügbar. Da sind vielleicht auch ein paar brauchbare Bilder von denkmalgeschützten Objekten dabei. Priwo (Diskussion) 16:07, 24. Jul. 2015 (CEST)

Sieht sehr gut aus! Und da lässt sich sicher einiges verwenden. Sind die ganzen Fotos aber schon für uns nutzbar? Hab nämlich grad am Kahlenberg geschaut, da sind die meisten Karten erst 1919 gelaufen. Und, bei jeder Karte wird bei AKON der Ort in der Wikipedia verlinkt! ;-) --Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 11:40, 25. Jul. 2015 (CEST)

Grazer Schlossberg[Bearbeiten]

Per 2015 wurden dem Schlossberg einige GStNrn. abgezwickt (vgl. hier), während dem armen Wohn- und Geschäftshaus Sporgasse 7 welche von dort zugewiesen wurden (aber eben nicht dieselben). Auch die Tatsache, dass die GSTNrn.-Sequenz des Schlossberges jetzt mit einem verlorenen Semikolon endet, lässt mich vermuten, dass hier ein Eingabefehler in die Datenbank vorliegt. Wie gehen wir damit um? Das Haus Sporgasse 7 habe ich in der Fehlerliste notiert, aber alles andere ist natürlich nicht mehr als ein Verdacht. -- Clemens 13:30, 27. Jul. 2015 (CEST)

Bildstöcke Ecce Homo in St. Margarethen[Bearbeiten]

Objekt IDs 25779 & 26852 sind identisch

Hierher verschoben von Benutzer_Diskussion:Herzi_Pinki#Bitte_um_BDA-Datenblätter

Zu den Bildstöcken: Entgegen dem Eintrag in der Fehlerliste (von Bwag und Robert Heilinger) – „Obj.-Nr. 25779 & 26852 sind unterschiedlich, Objekt 25779 ist insbesondere nicht auffindbar, lt. Datenblättern unterschiedlicher Ecce Homo. Im gesamten Ortsgebiet wurde kein Bildstock gefunden, welcher dem im BDA-Datenblatt abgebildeten entspricht. […]“ – bin ich sehr wohl der Meinung, daß es sich bei beiden Objekt-IDs um ein- und denselben Bildstock handelt.

  • Der Schaft ist auf allen Fotos (inkl. BDA-Datenblätter) derselbe mit den Leidenswerkzeugen, bloß der Aufsatz mit der Figur ist anders.
  • Die Beschreibungen des BDA lauten zu ID 25779 „[…] Pfeiler mit Relief der Leidenswerkzeuge, 17. Jh., Figurenaufsatz Christus, 19. Jh.“, zu ID 26852 „[…] Pfeiler mit Relief Arma Christi, das Volutenkapitell in Kartusche 1669 bezeichnet, darauf Halbfigur Ecce Homo.“ Die Bezeichnungen der Reliefs, Leidenswerkzeuge und Arma Christi, meinen dasselbe.
  • Die Grundstücke: Grundstücksnummer 2634 (ID 25779) ist die östliche Fahrbahn der Straße samt einem schmalen Streifen daneben, Grundstück 2632/1 (ID 26852) ist ein daran der Länge nach anschließender Streifen. Der gefundene Bildstock steht ziemlich genau am Treffpunkt der beiden Grundstücke, weshalb durchaus beide zutreffen könnten. Für die etwas unterschiedlichen Koordinaten des BDA dürfte eine Ungenauigkeit beim Messen die Ursache sein oder er wurde 1960 leicht versetzt.
  • Auch auf alten Karten ist nur ein Bildstock an der Straße eingezeichnet.
  • Schließlich fand sich noch dieser Artikel der Gemeinde Sankt Margarethen, wonach die Aufnahmen des BDA von ID 25779 bereits vor 1945 gemacht worden sein müssen – hat mich zuerst irritiert, aber Wikipedia weiß, daß die Farbfotografie bereits ab 1930 angewendet wurde. Denn in dem Artikel steht, daß die Christusfigur im Krieg zerstört wurde – siehe dazu das unterste Bild im verlinkten Artikel aus dem Jahr 1950 (auf das Bild klicken, damit es ganz sichtbar wird): darauf fehlt dem Christus der Kopf. Schließlich wurde der Christus 1960 durch die Halbfigur ersetzt. 2014 wurde der Bildstock restauriert, aber am alten Platz belassen (daher könnte er bestenfalls 1960 versetzt worden sein).

Wie soll ich jetzt mit dem Eintrag in der Fehlerliste umgehen - ändern oder eine Ergänzung schreiben? Kann man die beiden Objekte in der Liste als ein Objekt mit zwei IDs zusammenfassen oder müssen wir warten, bis das BDA eine ID als ehemalig erklärt? Liebe Grüße, --Häferl (Diskussion) 02:10, 2. Aug. 2015 (CEST)

Das ist ja kein Einzelfall. Was du schreibst ist plausibel, aber wir sind aufgrund von WP:OR darauf angewiesen, dass die Wahrheit vom BDA gemacht wird, bevor sie hier gespiegelt werden kann. D.h. es bleibt nichts als zu dokumentieren und zu warten. Ist unbefriedigend, aber ist so. Ich gebe zu, in ganz wenigen Fällen davon abgewichen zu sein, nämlich dort, wo es die innere Konsistenz der Denkmallisten durcheinanderbringt (z.B. falsche Gemeinde), aber immer mit Bauchweh. Ein nicht mehr existierendes Monument gehört nicht dazu, dazu haben wir zu viele von dieser Sorte.
Vielleicht wäre es ein Ansatz, wenn wir hier Patenschaften für einzelne Problemfälle übernehmen, und das BDA im Einzelfall über die offiziellen Kanäle (email) involvieren. Über die Fehlerlisten, die von @Hubertl: gut gemeint waren und i.W. von mir brav geführt werden, funktioniert das ja nicht. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 10:43, 2. Aug. 2015 (CEST)
Zu Deiner Aussage: „Ein nicht mehr existierendes Monument gehört nicht dazu“. Dieser Ecce Homo hat lt. DEHIO auch nie existiert, also die Existenz von diesem Ecce Homo hat nur BDA (in einer Liste) „geschaffen“. Mein erster und letzter Kommentar in dieser Angelegenheit, weil wir das ja bereits vor Jahren durchgekaut haben und du deinen Schädel durchgesetzt hast. - Der Geprügelte 11:00, 2. Aug. 2015 (CEST)
You made my day. Welche Verengung des Fokus! Was nicht im Dehio drinnen steht, existiert nicht. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 11:11, 2. Aug. 2015 (CEST)
Auf jeden Fall ist das nicht derselbe Standort
Etwas ist hier trotzdem seltsam. Ist bei beiden Bildern wirklich derselbe Standort abgebildet? Die Bäume im Hintergrund beim zweiten Bild irritieren mich. Das eine stammt aus 2011, während das andere aus 2015 stammt. Entweder die Bäume sind gefällt worden, oder das Denkmal ist erst kürzlich versetzt worden - wahrscheinlich nach einer zwischenzeitlichen Restaurierung, denn das 2015er-Bild zeigt einen weitaus besseren Zustand. Das würde vielleicht auch die verschiedenen GStNrn. erklären. Eine etwas abseitige Möglichkeit wäre allerdings, dass eines die Kopie des anderen ist? -- Clemens 13:28, 4. Aug. 2015 (CEST)
Doch, es ist dieselbe Stelle. Nicht nur die Koordinaten beider Bilder zeigen dieselbe Stelle, auch im oben verlinkten Artikel steht, daß der Bildstock bei der Restaurierung 2014 nicht versetzt wurde. Die Bäume sind vermutlich gefällt worden oder im Sturm umgefallen. Liebe Grüße, --Häferl (Diskussion) 14:48, 4. Aug. 2015 (CEST)
Schade, dass die Tafel neben der Säule leer ist. Haben sie wahrscheinlich extra gemacht, um uns zu pflanzen. -- Clemens 21:59, 4. Aug. 2015 (CEST)
Ich habe mit 2 Mitgliedern des im oben verlinkten Artikels namentlich genannten Denkmalteams telefoniert. Beide haben mir bestätigt, dass die alte Figur nicht mehr existiert bzw. nicht mehr auffindbar ist.
Noch ein paar Infos. Es gibt sehr wohl noch einen weiteren Ecce Homo im Ort. Der steht am Friedhof und hat keinerlei Ähnlichkeit mit dem gesuchten (runde Säule, kein Relief, stehende Figur, nicht denkmalgeschützt). Des weiteren gibt es am 29. August eine Präsentation und einen Abschlussbericht des Kleindenkmalprojektes. Bis dahin kommt noch eine Info-tafel zu jedem Denkmal. Ich bekomme eine Einladung, ich kann die näheren Details hier bekanntgeben wenn gewünscht.
<quetsch>ja, bitte tu das, danke!--Josef Moser (Diskussion) 10:30, 5. Aug. 2015 (CEST)
Projektpräsentation: Kunstwerke am Wegesrand - Bildstöcke und Kapellen der Marktgemeinde St. Margarethen
Begrüßung
Von der Idee zur Umsetzung
Musikalische Begleitung: Chor der Pfarre St. Margarethen
Vorstellung der Broschüre "Kunstwerke am Wegesrand"
Ausstellung der Infotafeln zu allen Bildstöcken und Kapellen
Ort und Zeit: Samstag, 29. August, 15:00 Uhr, Johanneskapelle, Hauptstraße 20
M.E. kann man das Bild von Haeferl bei i.d. 26852 belassen. Das bei i.d. 25779 vorläufig entfernen. Wenn ich - oder sonst jemand - bei der Präsentation noch einmal die Info "existiert nicht mehr" erhält, kann mann das entsprechende Dummybild in die Liste stellen (zusammen mit einer erklärenden Anmerkung). --Robert Heilinger (Diskussion) 10:24, 5. Aug. 2015 (CEST)
An sich existiert das Objekt 25779 teiweise (als Doppeleintrag) auch noch. Und zwar die Stelle, nur die sitzende Steinfigur obenauf ist im Zuge des II. WK abhanden gekommen. - Der Geprügelte 11:16, 5. Aug. 2015 (CEST)
Ich habe jetzt das BDA gebeten und es wird sich der Sache konkret annehmen. Im Sinne der Patenschaft oben, die ich angeregt habe, habe ich eine erste vage Bestätigung vom Amt, dass das ein und dasselbe ist. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 11:48, 20. Aug. 2015 (CEST)

Zählfehler in der Statistik oder mehr?[Bearbeiten]

Lt. Statistikseite gibt es 37592 Objekte in Ö. [4], lt. BDA-Übersicht 37695 [5]. Ergibt eine Diff. von 103 Objekten.

Bundesländerweise

Bundesland Objekte lt.
BDA-Seite [6]
Objekte lt.
WP-Statistikseite [7]
rechnerische Differenz ungeklärte Differenz Anmerkung / Erklärung
Burgenland 2048 2047 -1 0 Geht in Ordnung weil in der BDA-Liste wird ein und derselbe Grenzstein in den Gemeinden Nickelsdorf (ID 7179) und Pöttsching (ID 26310) gelistet.
Kärnten 2781 2781 0 0
Niederösterreich 10429 10427 -2 -1 82676 wird vom BDA in Pottendorf (NÖ) geführt, weil es dort ebenfalls eine KG Siegersdorf gibt
Oberösterreich 5705 5705 0 0
Salzburg 2171 2171 0 0
Steiermark 4865 4866 +1 0 siehe NÖ
Tirol 4808 4808 0 0
Vorarlberg 1559 1559 0 0
Wien 3329 3228 -101 -101
Summe 37695 37592 -103 -102

- Der Geprügelte 18:02, 8. Aug. 2015 (CEST)

Stand? bzw. beziehen sich beide Angaben aufs selbe Datum? Wenn unsere noch um eine Jahr zurückliegen weil die BDA Liste gerade aktualieriert wurde, ist sowas durchaus drin.--Bobo11 (Diskussion) 18:12, 8. Aug. 2015 (CEST)
Zahlen aus der WP-Statistiklisten mit heutigem Stand und BDA-Seite heute abgerufen. - Der Geprügelte 18:30, 8. Aug. 2015 (CEST)
Nein, unsere Listen sind schon seit ca. 2-3 Wochen auf dem neuesten Stand (und die BDA-Updates gibt es jedes Jahr Ende Juni). Da wir ja die BDA-Listen (mit ganz wenigen Sonderfällen) 1:1 abbilden, bedeutet das notwendigerweise, dass auch die Zählung innerhalb der BDA-Listen inkonsistent sein muss. Es gibt mehrere Möglichkeiten, was das bedeuten kann, keine davon liegt im Bereich unserer Zuständigkeit bzw. unserer Möglichkeiten. Das einzige, was mich ein wenig irritiert, ist das "überzählige" Denkmal, das wir in der Steiermark haben. Das könnte nämlich heißen, dass wir ein aus den Listen gefallenes Objekt weiter anführen und sozusagen blind aktualisiert haben. -- Clemens 18:46, 8. Aug. 2015 (CEST)
„Es gibt mehrere Möglichkeiten, was das bedeuten kann, keine davon liegt im Bereich unserer Zuständigkeit bzw. unserer Möglichkeiten.“ - ich sehe das nicht so eindeutig. - Der Geprügelte 18:54, 8. Aug. 2015 (CEST)
(BK)Ehm es ist nicht Aufrufdarum auschlag gebend, sondern wann die Grunddaten gezogen wurden. Wenn unsere Listen den 1.01.2015 Stand abbilden die BDA aber 1.07.2015 gibt das Unterschiede. Die BDA Liste Burgenland hat z.b. 26.6.15, um vergelichbar zu sein müssen unsere Listen das selbe Datum tragen. --Bobo11 (Diskussion) 18:50, 8. Aug. 2015 (CEST)
Siehst du falsch, siehe Clemens Kommentar. - Der Geprügelte 18:54, 8. Aug. 2015 (CEST)
Nicht wirklich, ich hab ja nur darauf hingewissen, dass das erste das man kontrolieren muss, ob wir wirklich das selbe Datum haben. Denn da liegt des öftern mal der Hund begraben. --Bobo11 (Diskussion) 18:56, 8. Aug. 2015 (CEST)
Anders gesagt: BDA-Listen werden jährlich einmal (Ende Juni) veröffentlich. Die heurige ist in unseren Listen bereits eingearbeitet, also müssten die Zahlen theoretisch identisch sein. Was anderes. Kannst Du PDF-Dateien in Excel-Dateien umwandeln? Wenn ja, schick mir diese bitte per Mail. - Der Geprügelte 18:59, 8. Aug. 2015 (CEST)
(BK) Genau davon rede ich. Unsere Listen haben flächendeckend den Bearbeitungsstand 26. 6. 2015, ebenso wie die BDA-Listen - Du kannst es hier sehen.Das Burgenland ist übrigens ein schlechtes Beispiel, weil es sich bei der Differenz tatsächlich um einen Sonderfall handelt. Das "fehlende Objekt" ist nämlich das hier: Portal:Österreich/Denkmallisten/Update#in WP-Listen fehlende Objekte. Wir führen es als "ehemaliges Denkmal", weil das Objekt sich de facto nie an diesem Standort befunden hat und der Bot zählt es daher nicht mit. -- Clemens 19:03, 8. Aug. 2015 (CEST) PS: Mir fällt gerade ein, Steiermark kann ich auch erklären. Es gibt ein Objekt, das das BDA irrtümlich nach NÖ getan hat, weil es in einer KG liegt, deren Namen es doppelt gibt. Ich weiß jetzt nicht auswendig, was und wo, aber jedenfalls das erklärt eine steirische und eine der beiden NÖ-Abweichungen. Bleibt 1 in NÖ und 101 in Wien. Letzteres ist natürlich wirklich eigenartig.
Wäre schön, wenn du dich genauer erinnern könntest, so dass man es in der Tab festhalten kann. - Der Geprügelte 19:50, 8. Aug. 2015 (CEST)

Die Frage die sich mir stellt, sind die Zahlen vom BDA bei Wien überhaupt korrekt? Vielleicht ist es ja in wirklichkeit nur ein Objekt, und nicht 101? --Geiserich77 (Diskussion) 19:52, 8. Aug. 2015 (CEST)

Korrekt, daher bräuchten wir jemanden, der die Adobe-Software hat, die PDF-Dateien in Exceldateien konvertiert. Dann kann man problemlos den Computer zusammenzählen lassen. Zumindest wäre dann abgeklärt, ob bei uns oder bei denen der Fehler liegt. - Der Geprügelte 19:55, 8. Aug. 2015 (CEST)
Ich habs mal mit einem Online-Tool probiert und komm auf 3231 Objekte in der BDA Liste von Wien. Scheint daher bis auf Nuancen eher beim BDA zu liegen. --Geiserich77 (Diskussion) 20:15, 8. Aug. 2015 (CEST)
OK, trotz allem fehlt letzte Gewissheit. - Der Geprügelte 21:14, 8. Aug. 2015 (CEST)
Es gibt keine letzte Gewissheit bei einer Inkonsistenz. Es können Objekte in der Liste fehlen oder die vorhandenen sind falsch gezählt worden. Wie willst du das mit letzter Gewissheit entscheiden? Ich habe schon vor Wochen gezählt und bin auf denselben Wert wie Geiserich gekommen. Wir können jetzt die 103 fehlenden Objekte in Wien erfinden oder mit der Nicht-Übereinstimmung der Summenzähler leben. Ich würde für zweiteres plädieren. Dem BDA habe ich diese Inkonsistenz am 21.7. zur Kenntnis gebracht. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die nach der Veröffentlichung (+200 oder so Denkmäler) sich nicht trauen, die Gesamtanzahl wieder zu ändern. Ich würde daher vorschlagen, das nicht weiter zu thematisieren. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:15, 9. Aug. 2015 (CEST)
Sorry, dass ich wissen wollte wo der Fehler liegt bzw. bildungssprachlich ausgedrückt: Gewissheit haben wollte wo Inkonsistenz vorhanden ist bzw. wer sie verursacht hat. - Der Geprügelte 07:45, 9. Aug. 2015 (CEST)
Ach, du brauchst dich nicht zu entschuldigen, die Sehnsucht nach Gewissheit ist menschlich. Wo Inkonsistenz vorhanden ist, hast du gut herausgearbeitet. Weiter viel Erfolg bei der Suche nach den letzten Ursachen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 08:16, 9. Aug. 2015 (CEST)
Ich habe gerade die .pdf-Liste Wien des BDA bezirksweise durchgezählt. Die Gesamtanzahl der Objekte ist identisch mit unserer Denkmalliste. Es gibt zwei Diskrepanzen: Objekt 71358 wurde von uns von Margarethen nach Wieden versetzt (siehe Fehlerliste) und ein weiteres ist von Penzing nach Ottakring gewandert (welches das ist, dass habe ich nicht gefunden).
Das eine fehlende Objekt in NÖ ist Nr. 82676. Das ist beim BDA im Bezirk Baden/Gemeinde Pottendorf/KG Siegersdorf und real aber im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld/Gemeinde Feistritztal/KG Siegersdorf. --Robert Heilinger (Diskussion) 11:10, 10. Aug. 2015 (CEST)
In Ottakring ist 74672 weggefallen (ehemalig), in Penzing 130623 dazugekommen. Haben keinen Zusammenhang, Zufall. Wanderung müsste aber eher in der anderen Richtung sein, nach Penzing. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 12:47, 10. Aug. 2015 (CEST)
@ Robert Heilinger. OK, danke! Bleibt die große Differenz (Fehlerquote rd. 3%) an sich nur bei Wien über und das liegt Seitens BDA. - Der Geprügelte 12:51, 10. Aug. 2015 (CEST)

Traun wir uns das und setzen wir das durch?[Bearbeiten]

siehe Demo. Wenn etwas schlecht zu warten ist und de facto nicht gewartet wird, andererseits aber niemand den Aufwand riskiert, solche Sachen in der Löschhölle zu verbrennen / oder selbst, dann ist es vielleicht an der Zeit, innovative Wege zu bestreiten.

Es ist noch einiges zu tun, um das für alle Bezirke richtig zu kriegen. Bevor ich da im Detail Aufwand spendiere, wünsche ich mir eure Unterstützung in zweierlei Hinsicht:

  1. Wollen wir ein solches automatisches Generieren von Artikeln gegen den Widerstand, den ich vermute, durchkämpfen - mit dem Argument der sonstigen Nichtwartbarkeit?
  2. Gibt es Unterstützung bei der Umsetzung insbesondere der Steiermärkischen Gemeindestrukturreform in WD? ME ist die Büchse der Pandora offen und solche Strukturreformen nicht dicht zu kriegen.

Insbesondere würde mich die Unterstützung des Erstautors @Karl Gruber freuen. Die Implementierung würde ich schon übernehmen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 11:57, 20. Aug. 2015 (CEST)

Zu 1. hast du meine Unterstützung. Wir haben ja z.B. mit der Liste der Biografien schon andere automatisch generierte Listen in der Wikipedia. --Reinhard Müller (Diskussion) 12:09, 20. Aug. 2015 (CEST)
Sorry, jetzt steh ich komplett auf der Leitung. Ich sehe nur dass du eben die vorhanden Listen in eine "Ober"liste eingebunden hast - aber was meinst du mit den automatisch generierten - hilf mir bitte runter von der Seife :-) --gruß K@rl 20:35, 20. Aug. 2015 (CEST)
[8] lg --Herzi Pinki (Diskussion) 01:06, 21. Aug. 2015 (CEST)
Herzi, wenn ich das richtig verstehe, willst Du damit Modul:Benutzer:Denkmalgeschützte Objekte in Österreich nach Bezirk sagen, dass die Gemeinden zu jedem Bezirk direkt aus Wikidata entnommen werden, die Anzahl der Denkmäler aber aus dem Datensatz, den Krdbot in der de-wp pflegt (Vorlage:Metadaten Denkmalliste Österreich), geholt. Soll das in der zweiten Ausbauphase dann auch nach WD gehen oder willst Du hier nur Gemeindelisten machen? --Ailura (Diskussion) 15:05, 21. Aug. 2015 (CEST)
@Ailura: Danke, jetzt hab ich es glaub ich auch verstanden, worum es genau geht.
@Herzi Pinki: Halte die Idee für gut, glaube aber nicht, dass ich dir da helfen könnte. --Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 15:10, 21. Aug. 2015 (CEST)
Ebenso. Auch wenn ich bei WD etwas skeptisch bin (ist zwar nicht tot, riecht aber komisch...) -- Clemens 16:59, 21. Aug. 2015 (CEST)
Generell sollte man IMHO versuchen, bei Wikidata-Umsetzungen das einschlägige Meinungsbild zu beachten (auch wenn es sonst keiner tut). Jedenfalls: Lesbarkeit und Dokumentation und Transparenz und so. --Ailura (Diskussion) 15:13, 21. Aug. 2015 (CEST)
Genau beim „Lesbarkeit und Dokumentation und Transparenz“ sehe ich generell den Hauptkritikpunkt beim verwenden Vorlagen (Egal woher die ihre Daten her haben). Wenn es als WP-Seite zwar schön dargestellt ist, wenn man aber was ändere (ergänzen) möchte, nur ein kryptischemn unlebaren Buchstabenssalat angezeigt krige, ist das nicht Anwenderfreundlich.--Bobo11 (Diskussion) 17:37, 21. Aug. 2015 (CEST)
Ich halte da die Bezirke siche für einen guten Anfang. Im Endeffekt sollten die Inhalte der Denkmalzeilen in Wikidata rein, denn ob updaten hier oder bei Wikidata sollte wurscht sein (auch wenn ich es nicht kann ;-) - Nur die Beschreibungen sollten dann hier herinnen stehen. Damit wäre es ein leichtes die Denkmallisten in die Sprache x oder y zu tranferieren. Auf alle Fälle würde ich mich da gerne auch wieder bei den SK Listen mit anhängen, wo ich sonst kaum Unterstützung habe. --K@rl 18:20, 21. Aug. 2015 (CEST)
Der Ergänzungsbedarf bei Gemeindelisten hält sich in ziemlich engen Grenzen, Änderungen in Gemeinden von Hand zu machen ist auch fehleranfälliger als sie aus einer guten freien Quelle nach Wikidata zu importieren. Bei den Denkmallisten selbst ist wohl die Lizenz auch noch ein Problem. --Ailura (Diskussion) 20:12, 21. Aug. 2015 (CEST)
  • @Maclemo: WD stinkt, gibt es dafür nachlesbare Hinwiese? Wenn dem so wäre, wäre doch sicher auf der wikimania darüber gesprochen worden.
  • @Ailura: ja, du hast es richtig verstanden, es ging aber um das Interface, nicht um die Implementierung. Das Interface ist deutlich schmäler und wartbarer als die bisher manuell wenig gepflegten Navi/Listen/Tabellen. Ich wüsste btw nicht, wo das dem MB widersprechen würde, wird ja in eine Vorlage eingebunden. Ich hätte lieber den Bezirksnamen im Interface, statt dem kryptischen Q Parameter, aber es gibt aktuell keine lookup-Funktion. Nur im api gibt es die Möglichkeit auf die qid eines beliebigen Artikels zuzugreifen, aber nicht in lua. Bin aber für eine Tipp dankbar, wenn du was weißt.
  • @Bobo11: die Wartung der Daten erfolgt in WD. Wenn das kryptisch unlesbarer Buchstabensalat ist, müssen wir uns was anders überlegen, z.B. Wartungsbausteine und manuelle Korrektur der sich jedes Jahr ändernden Zähler. Ist bisher aber nicht passiert.
  • @Karl Gruber: von Erzeugung der Denkmallisten aus WD habe ich nicht gesprochen.

WD lässt sich aber durch eine Liste der Gemeindenamen in Wiki-Vorlage als Input ersetzen. Wäre immer noch einfacher zu warten, als die jetzigen Navi/Listen mit über 2000 magic numbers. Mit meiner Fragen nach WD Unterstützung bei der Steiermärkischen Gemeindestrukturreform bin ich offensichtlich auf wenig Gegenliebe gestoßen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 21:28, 21. Aug. 2015 (CEST)

Letzteres liegt bestimmt daran, dass keiner weiß, was man in der allwissenden Datenhalde tun soll (kann). Nur die pol. Bezirke renovieren? MfG --Regiomontanus (Diskussion) 03:17, 22. Aug. 2015 (CEST) Beispiel: Ich rufe in WD Bezirk Bruck-Mürzzuschlag (Q853690) auf und "entferne" dort die Gemeinden „Aflenz-Land“ und „Aflenz Kurort“. Statt dessen trage ich die Gemeinde „Aflenz“ ein. Als Einzelnachweis trage ich was ein? Dass der Bezirk Bruck-Mürzzuschlag in der Steiermark liegt, ist bereits durch die Datenherkunft aus der it.WP belegt (nicht lachen :).
Regiomontanus, ich lache ja eh nicht. Dass WD generell ein Sauhaufen ist, ist klar. Dass es hier aber nicht (oder nur zu einem ganz kleinen Teil) um die generelle Datenqualität von WD geht, ist hoffentlich auch klar. Dort wo sie, was die administrative Struktur der Bezirke in At angeht, für diesen Zweck ungenügend ist, muss sie korrigiert werden. Die Datenqualität von WD sind wir alle. Es ist eher traurig. Als Einzelnachweis würde sich die volapüksche WP anbieten, oder die vom Land Steiermark veröffentlichte Gemeindestruktur ab 2015. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 10:13, 22. Aug. 2015 (CEST)
Statt den Gemeindenamen würde ich allerdings die Gemeindekennzahlen als Wurzel aller Listen verwenden und darauf erst die Gemeindenamen aufsetzen, dann gibt es mit den Verschiebungen nirgends mehr Probleme. --K@rl 10:40, 22. Aug. 2015 (CEST)
Gemeindekennzahlen haben sich mit der StmkGSR auch geändert ([9]). --Herzi Pinki (Diskussion) 14:10, 22. Aug. 2015 (CEST)
Das weiß ich schon. Ich meinte die Gemeindenamen hier herinnen mit Klammer oder Verschiebungen etc. Nicht die realen, diese müssen sowieso nachgezogen werden bei Änderung. --K@rl 15:25, 22. Aug. 2015 (CEST)
Die Gemeindekennzahlen haben sich am 1. Jänner auch tw. geändert, das hilft nichts. Wie gesagt: ich unterstütze das (diese Listen wartet eh niemand händisch), mir fehlen aber die Kenntnisse, damitzuarbeiten. Die obige Disk über Wikidata ist übrigens das, was ich gemeint habe. Ich bin auch nicht wirklich sattelfest, dort zu editieren. -- Clemens 17:27, 22. Aug. 2015 (CEST)

Zwischenstand: Steiermärkische Gemeindestrukturreform ist auf WD abgebildet. (Großteils, im einzelnen kanns noch haken)

Dann gibt es das:

<noinclude>

Bruck-Mürzzuschlag </noinclude>

und die aktuellen Testfälle unter Benutzer:Herzi_Pinki/test. Der Modul ist umgezogen: Modul:Benutzer:Herzi_Pinki/ByDistrict. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 20:49, 31. Aug. 2015 (CEST)

Herzliche Einladung zum Denkmal-Cup[Bearbeiten]

Wiki Loves Monuments Logo Unten die Alte Sennalpe Batzen, oben die neue Alpe Batzen in Schröcken im Bregenzerwald, ÖsterreichStift Viktring

--Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 14:58, 21. Aug. 2015 (CEST)

Zeitraffer[Bearbeiten]

Hab mal aus allen Versionen des Bebilderungsstands nach Gemeinde ein GIF als Zeitraffer gemacht: commons:File:Bearbeitungsstand_Denkmale_Österreichs_nach_Gemeinden_Zeitraffer.gif. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 18:56, 21. Aug. 2015 (CEST)

Sehr schön und eine gute Idee. Steht irgendwo, in welchem zeitlichen Abstand die Einzelbilder entstanden sind? (Wöchentlich in den Jahren 2011 bis 2015 wären nur etwas über 200 Bilder). MfG --Regiomontanus (Diskussion) 19:26, 21. Aug. 2015 (CEST)
Sieht sehr gut aus. Besonders Vorarlberg ist auf dieser Karte interssant, da sieht man ziemlich genau, wie sich @Böhringer: von Norden nach Süden durchkämpft. --Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 19:31, 21. Aug. 2015 (CEST)
 :-) schade, ich bring das Ding nicht zum laufen. lg. --Böhringer (Diskussion) 16:19, 25. Aug. 2015 (CEST)
@Böhringer: Verwendest Du ebenfalls Firefox? Mit dem funzt es bei mir auch nicht, im Internetexplorer klappt es hingegen. --Duke of W4 (Diskussion) 16:46, 25. Aug. 2015 (CEST)
Bearbeitungsstand Denkmale Österreichs nach Gemeinden Zeitraffer.gif
FF: Datei:Bearbeitungsstand_Denkmale_Österreichs_nach_Gemeinden_Zeitraffer.gif liefert Fehlermeldung: Hinweis: Aufgrund technischer Beschränkungen werden Vorschaubilder hochauflösender GIF-Dateien wie dieser nicht animiert. und lila Österreich. Gleiches Verhalten im MediaViewer. Auf Commons hats grad noch funktioniert: File:Bearbeitungsstand_Denkmale_Österreichs_nach_Gemeinden_Zeitraffer.gif, jetzt allerdings auch nicht mehr. Und mein Rechner steht. Orignaldatei läuft. Vielleicht könnte man das von den 46 MB runterskalieren (weniger Farben?, kleiner). lg --Herzi Pinki (Diskussion) 17:03, 25. Aug. 2015 (CEST)
Wie bereits geschrieben wär ein Video die bessere Lösung, muss ich mir am Wochenende mal überlegen. LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem 17:07, 25. Aug. 2015 (CEST)
Die Bilder stellen alle Versionen derselben Datei dar, die Änderungen sind also nicht unbedingt täglich, da können auch Tage oder Wochen zwischen zwei Änderungen liegen. Eine Version mit Notizen (z.B. jährliche WLM-Aktion, Projekte) wäre gut, wahrscheinlich sollte man aber eher ein Video draus machen und dort Texte einfügen. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 19:34, 21. Aug. 2015 (CEST)
Aktionen wie das Murtal oder auch das Tiroler Oberland lassen sich sehr gut erkennen. Auch die Steiermärkische Gemeindereform lässt sich ablesen ;-) Danke für die Visualisierung! --Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 19:36, 21. Aug. 2015 (CEST)
8)  Wenn du eine gleichmäßige Zeitachse brauchst, musst du halt manche Kader länger stehen lassen. Für meinen Geschmack ist der Film ein bisschen langatmig. Einzelheiten lassen sich eh nur erraten, also kann er auch um einen Faktor 2-3 schneller ablaufen. meint --Herzi Pinki (Diskussion) 21:31, 21. Aug. 2015 (CEST)
Gefällt mir gut. Ich stelle mir dabei kleine Heinzelmännchen vor, die innerhalb der Karte die Flächen anmalen (nämlich wir). -- Clemens 23:47, 21. Aug. 2015 (CEST)
einige Kader habe ich mit falschen Inhalten hochgeladen, damit der Krdbot sie am nächsten Tag durch neue Inhalte ersetzt. Z.B. im Zuge der Gemeindestrukturreform in der Stmk alle von mir neu definierten Gemeinden in blau. Außerdem habe ich die Karte nur einmal geändert und für alle 4 Darstellungen dieselbe Karte hochgeladen. Diese Zwischenkarten erzeugen ein Flickern, der Übergang von dem Kader davor auf den danach würde glatter aussehen. Richtiger wärs, wenn du nur die Versionen von Krdbot berücksichtigen würdest, die manuell hochgeladenen (wie meine) aber ignorieren. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:10, 22. Aug. 2015 (CEST)

@Austriantraveler: um genau zu sein, nicht die Steiermärkische Gemeindereform lässt sich ablesen, sondern ihre Umsetzung in den Karten am 7. März. Der Zeitraum zwischen der Verschiebung der Denkmallisten in diesem Kontext und der Änderungen der Gemeindegrenzen und ids in der Karte liefert für die Steiermark die falschen schwarzen Flächen, die so ja nicht der Realität entsprechen, sondern unterschiedlichen Zeitpunkten der Umsetzung geschuldet sind. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:13, 22. Aug. 2015 (CEST)

Wächterhäuser an der Semmeringbahn[Bearbeiten]

Hallo mitsammen, da es heuer ja einen Bahnschwerpunkt bei WLM gibt, habe ich mal Wächterhäuser an der Semmeringbahn angelegt, wo zwar schon vieles da ist, aber einiges noch fehlt. Ich betrachte den Artikel als Vorschlag über das Konkrete hinaus, und stelle mir vor, dass Listen von Streckenbauwerken (wie Eisenbahnstrecken, Wasserleitungen, oder Kanäle) mit denselben Vorlagen erstellt werden können. In diesem Sinn bitte ich um Feedback, insbesondere von @Haeferl: und @Ailura:, die sich mit dem Thema fotografisch und auch vorlagenmäßig auseinandergesetzt haben. Im Gegensatz zu den Denkmallisten, wo wir uns ans BDA gebunden fühlen, besteht diese Kopplung hier nicht (d.h. es steht uns völlig frei, die Objektgranularität selbst zu wählen). Trotzdem erlaubt die Beispielliste der Wächterhäuschen das Hochladen denkmalgeschützter Bilder mit der richtigen ObjektID und gegebenenfalls auch der richtigen Commons-Kategorie. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 15:34, 2. Sep. 2015 (CEST)

Ich habe für meine Dauerbaustelle Benutzerin:Ailura/HQL auf Hinweis von Tech-affinen Menschen ebenfalls Kopien der Bausteine gemacht, ansonsten schaut das gut aus (und ich habe daheim auch noch Bilder). --Ailura (Diskussion) 15:55, 2. Sep. 2015 (CEST)
ich glaube, du hast nur verlinkt. Keine neuen Bausteine. Bilder sind willkommen, weil eh, weil WLM, weil Bahninfrastruktur, weil Lücken, und weil eh. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 18:01, 2. Sep. 2015 (CEST)
Erinnere mich nicht mehr, stimmt. Angeblich reicht es, wenn die Templates HQL Tabellenkopf und HQL Tabellenzeile verlinken, hauptsache ich schreibe nicht direkt Denkmalliste in den Baustein wegen dem Bot(???) --Ailura (Diskussion) 10:55, 3. Sep. 2015 (CEST)
Danke für die schöne Liste, Herzi Pinki! Freut mich, daß meine Bilder von der Semmeringbahn (von denen es damals kein einziges in die Vorauswahl geschafft hatte, was mich ziemlich gekränkt hat) jetzt Verwendung finden! :-) Allerdings weiß ich sonst nicht viel, was ich dazu sagen könnte, Fotos kann ich natürlich noch machen (Vorlagen sind ein chinesisches Dorf ;-)). Liebe Grüße, --Häferl (Diskussion) 21:18, 2. Sep. 2015 (CEST)
du könntest mir Sicherheit geben und die Bilder nochmals gegen meine Zuordnungen prüfen. Habe ich die richtigen Bilder für das jeweilige Wächterhaus ausgewählt? lg --Herzi Pinki (Diskussion) 12:09, 3. Sep. 2015 (CEST)

Bausteine in der Vorlage:Information bei Bildern[Bearbeiten]

Hallo, ich habe ein Problem mit Bausteinen bei Bildern in der Commonsvorlage Information (das ist das, was aus den Beschreibungen im UW dann erzeugt wird). Und zwar dann, wenn ich mir die Bilder einer Kategorie in der Slideshow durchblättere. Das Problem ist zweifaltig:

  • Allgemeine Bausteine wie {{Wiki Loves Monuments|AT}} oder {{Wiki Takes Innviertel}} stören in der Information-Box, da sie die Anzeige von Uploader und Kategorien soweit nach unten schieben, dass bei jedem Bild gescrollt werden muss.
  • ID-Bausteine wie {{Denkmalgeschütztes Objekt Österreich|4711}} oder {{Naturdenkmal Österreich|4711}} werden oft nach der Information-Box angegeben, diese wichtige Info (+links dazu) fehlt dann in der Slideshow.

Mein Wunsch: erstere raus aus der Information-Box und zweitere rein. Alles was beim UW unter sonstige Informationen angegeben wird, steht hinter der Information-Box, ist also gut für die allgemeinen Bausteine, nicht aber für die ID-Bausteine.

Für das Teilproblem mit den allgemeinen Bausteinen in der Information-Box habe ich mir einen Workaround gemacht als Info für alle, die damit auch Probleme haben. Folgender Eintrag in eurem commons user css schaltet die allgemeinen Bausteine auf unsichtbar:

.gs-img-description .wm-credits {display:none}

siehe auch commons:Template talk:Wiki Loves Monuments 2015 - hier ist noch was zu tun.

lg --Herzi Pinki (Diskussion) 12:25, 3. Sep. 2015 (CEST)

Schlägst Du grad ernsthaft vor, unsere Projektbausteine erst zu manipulieren und anschließend auf unsichtbar zu schalten? Zur Anordnung ist das richtig, die großen Bausteine sollten unter der Description-Box stehen und die kleinen drin - ABER das geht mit Commonist nicht, dort kann man große Bausteine nur als Workaround in den Block "License" schreiben. Mit LRMediaWiki kann man es so machen (den kleinen Baustein als Beschreibung in einer weiteren Sprache und den großen unten als weiteres Template). Das könnte ich auch gerne bei künftigen Projekten so kommunizieren. --Ailura (Diskussion) 14:48, 3. Sep. 2015 (CEST)
Fragst du grade ernsthaft, ob ich das ernsthaft vorschlage? Natürlich. Sonst würde ich das hier nicht schreiben. Ich kann sie nur in der Slideshow ganz schlecht brauchen, und ich schalte sie nur dort unsichtbar. Es ginge auch ohne Manipulation, nur etwas komplizierter. Bei der Bildbeschreibung sind sie noch da, die Kategorien sind noch da, wenn man sein css nicht manipuliert sind sie auch in der Slideshow noch da. Über die vielen alternativen Wege hier etwas hochzuladen, mag ich mir in diesem Zusammenhang nicht den Kopf zerbrechen - solange das Resultat passt. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 15:33, 3. Sep. 2015 (CEST)
Dass das nur in der slideshow zutrifft, war auf den ersten Blick nicht ersichtlich - und einen allgemeinen Filter gegen Vereinsspam kann ich schlecht unterstützen. In diesem Fall OK. Sinnvoller wäre es dennoch, die Bausteine einfach richtig zu setzen bzw. zu verschieben. --Ailura (Diskussion) 16:37, 3. Sep. 2015 (CEST)
Danke, dass wir uns verstehen. Die Wahrheit liegt in der Mitte. Erst in Kombination mit css betrifft es oder betrifft es nicht. Bei meinem css betrifft es nur die Slideshow. Aber wenn man das .gs-img-description weglässt, dann betrifft es alles. Da das aber mit css immer möglich ist, egal ob die Klasse existiert oder nicht, lohnt es nicht, sich Haare welcher Farbe auch immer wachsen zu lassen. Ich hätte auch gerne die fetten Bausteine drunter, ein bot? oder jeder kann das für seine Bilder mit VisualFileChange.js machen. Und da fällt mir auch noch was ein. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 16:44, 3. Sep. 2015 (CEST)
.gs-img-description .wm-credits {display:none}
.gs-img-description-desc .prettytable {display:none}  /* Multilinguale Nutzungsbedingungen */
.gs-img-description-desc .partnershiptemplate {display:none}  /* WLM and consorten */
.gs-img-description-aut > .vcard {display:none} /* Fisch, ohne Fahrrad */

Facebook & WhatsApp fehlen noch. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:25, 4. Sep. 2015 (CEST)

Irgendwie hatte ich die selbe Diskussion (eh auch mit Dir) vor einem Monat schonmal [10] - dort wurde der Baustein allerdings einfach von irgendwem fürs ganze Projekt per VisualFileChange umgepickt - falls Du das für sinnvoll hältst, würde ich in unserem Fall aber gerne vorher die Teilnehmer informieren. --Ailura (Diskussion) 11:39, 4. Sep. 2015 (CEST)

ID 129420, oder: die letzten fehlenden Koordinaten im Bez. Klagenfurt-Land[Bearbeiten]

Bei einem einzigen Denkmal im Bezirk Klagenfurt-Land fehlen noch die Koordinaten: vom BDA bezeichnet als Hammerherrenhaus, Dr. Leopold Jungfer Straße, KG: Feistritz im Rosental, GstNr.: .49/1. Aber ganz so einfach ist das nicht: im Kagis ist diese Grundstücksnummer nicht zu finden.

Ich hab einen vagen Verdacht: Kann es sein, dass mit dem Bescheid das sogenannte "Kraigher-Haus", Am Kraigher Weg 25, Grundstück 450, unter Denkmalschutz gestellt wurde? Auch wenn Name, Adresse und Grundstücksnummer auf den ersten Blick überhaupt nicht übereinstimmen:

  • Jenes Haus scheint denkmalschutzwürdig zu sein (siehe die Beschreibung hier) und war schon vor Jahren einmal vom BDA erwähnt worden (hier auf Seite 180).
  • Die abweichende Bezeichnung wäre erklärbar, falls das BDA das Haus nicht nach den aktuellen Besitzern (als Kraigher-Haus) benennt, sondern nach den ursprünglichen Erbauern Hammerherrenhaus, denn: "aus dem Besitz eines Hammergewerken kam es 1786 an die Familie Craigher" (so steht's zumindest hier).
  • Die im Zusammenhang mit dem "Kraigher Haus" üblicherweise verwendete Straßenbezeichnung "Am Kraigher Weg" taucht im Ortsplan in Kagis gar nicht auf; die dem Kraigher Haus näheste Straßenbezeichnung im Ortsplan ist die "Dr. Leopold Jungfer Straße". So könnte man vielleicht die abweichende Straßenbezeichnung durch das BDA erklären?
  • Bleibt aber jedenfalls noch die Sache mit der Grundstücksnummer, und die ist nicht schlüssig aufzuklären. Denn das Kraigher Haus steht auf Grundstück 450 (bzw. war das früher womöglich einmal .79/1 ??? wenn man aufgrund Franzisz. Katasters ganz wild drauf losspekulieren würde), während das BDA für Objekt 129420 Grundstück .49/1 angibt (ein solches Grundstück gibt es nicht; und die Hausnummer 49 im Franzisz. Kataster wäre etwa 250 m weit entfernt vom Kraigher Haus gelegen, an einer Stelle, wo heute nur Ödland ist).

Oder gibt's doch eine ganz andere, viel einfachere Erklärung, wo wir 129420 suchen sollen? --Niki.L (Diskussion) 22:45, 3. Sep. 2015 (CEST)

Was sagt der Dehio Kärnten dazu? Das wär noch eine mögliche Quelle, bin mir aber nicht sicher, ob der ausgeliehen oder in der Geschäftsstelle weilt. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 23:10, 3. Sep. 2015 (CEST)

Hallo Niki.L., klingt plausibel. Ich fordere mal das Datenblatt an, vielleicht ist da ein Bild drauf. Vis-a-vis gibt es eine GstNr. 449/1 (das wäre nicht so weit weg von .49/1). Die Verwendung von generischen Namen wie Hammerherrenhaus und Individualnamen wie Kraigher-Haus wird vom BDA regellos gehandhabt. Aber Ort der Volksabstimmung 1920, von Persönlichkeiten wie … und Bundeskanzler Schuschnigg besucht, wurde es 1996 nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten restauriert. - wie kannst du da noch zweifeln. Es schadet nichts, wenn du hinfährst und Fotos machst, ist jedenfalls relevant, auch wenn ev. nicht geschützt. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 01:46, 4. Sep. 2015 (CEST)

Also die zweite Dehio-Auflage 1981 kennt in Freistritz im Rosental nur die Kirche und das Schloss. Ich würde dennoch ein Hammerherrenhaus eher in der Nähe des Flusses suchen und das wäre in der Leopold-Jungfer-Straße imho eher gegeben als am Kraigherweg (jedenfalls so wie die Straßen im google Maps heißen). Im Kagis ist Grundstück .49/2 eine Baufläche ohne Gebäude darauf im Industriegelände am Fluss - ich würde vermuten, dass beide Gebäude .49/x nicht mehr existieren - aber wenn Du ohnehin hinfährst, um das Kraigher-Haus zu fotografieren, kannst Du Dich sicher im Ort auch nach dem Hammerherrenhaus erkundigen. --Ailura (Diskussion) 12:35, 4. Sep. 2015 (CEST)