Reto Götschi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reto Götschi (* 25. Dezember 1965 in Hausen am Albis) ist ein ehemaliger Schweizer Bobfahrer.

Er wurde zweimal Zweiter im Gesamtweltcup (Bob-Weltcup 1994/1995, Bob-Weltcup 1998/1999), sowie dreimal Zweiter im Zweier-Weltcup (Bob-Weltcup 1994/1995, Bob-Weltcup 1998/1999, Bob-Weltcup 1999/2000). Zu seinen grössten Erfolgen zählen ausserdem der Weltmeistertitel im Zweierbob 1997 und die Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympische Winterspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1994: Silber im Zweier

Weltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1996: Bronze im Zweier
  • 1997: Gold im Zweier
  • 2001: Silber im Zweier

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]