Erich Schärer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erich Schärer
Medaillenspiegel

Bobsportler

SchweizSchweiz Schweiz
Olympische Winterspiele
0Gold0 1980 Lake Placid Zweierbob
0Silber0 1976 Innsbruck Viererbob
0Silber0 1980 Lake Placid Viererbob
0Bronze0 1976 Innsbruck Zweierbob

Erich Schärer (* 1. September 1946 in Zürich) ist ein ehemaliger Schweizer Bobpilot.

Er gewann bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck die Bronzemedaille im Zweier-Bob und die Silbermedaille im Vierer-Bob. Diese Leistung konnte er bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid übertreffen. Er gewann die Goldmedaille im Zweier-Bob und die Silbermedaille im Vierer-Bob.

Zusammen mit seinem langjährigen Anschieber Josef Benz gewann Schärer auch insgesamt 14 Medaillen bei Weltmeisterschaften und 9 Medaillen bei Europameisterschaften.

Nach seiner Bobkarriere arbeitete er als Manager im Sportartikelhandel. Seit 1976 ist er Vorstand des Bobclubs Zuerichsee[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erich Schärer auf der Webseite des Bobclubs Zuerichsee, abgerufen am 7. Oktober 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]