Erich Schärer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erich Schärer
Medaillenspiegel

Bobsportler

SchweizSchweiz Schweiz
Olympische Winterspiele
0Gold0 1980 Lake Placid Zweierbob
0Silber0 1976 Innsbruck Viererbob
0Silber0 1980 Lake Placid Viererbob
0Bronze0 1976 Innsbruck Zweierbob

Erich Schärer (* 1. September 1946 in Zürich) ist ein ehemaliger Schweizer Bobpilot und Olympiasieger.

Er gewann bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck die Bronzemedaille im Zweier-Bob und die Silbermedaille im Vierer-Bob. Diese Leistung konnte er bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid übertreffen. Er gewann die Goldmedaille im Zweier-Bob und die Silbermedaille im Vierer-Bob.

Zusammen mit seinem langjährigen Anschieber Josef Benz gewann Schärer auch insgesamt 14 Medaillen bei Weltmeisterschaften und 9 Medaillen bei Europameisterschaften.

Nach seiner Bobkarriere arbeitete er als Manager im Sportartikelhandel. Seit 1976 ist er Vorstand des Bobclubs Zuerichsee.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erich Schärer auf der Webseite des Bobclubs Zuerichsee, abgerufen am 7. Oktober 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]