Rosolina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rosolina
Wappen
Rosolina (Italien)
Rosolina
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Rovigo (RO)
Lokale Bezeichnung Rusuina
Koordinaten 45° 4′ N, 12° 13′ OKoordinaten: 45° 4′ 0″ N, 12° 13′ 0″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 73,07 km²
Einwohner 6.481 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 89 Einw./km²
Postleitzahl 45010
Vorwahl 0426
ISTAT-Nummer 029040
Volksbezeichnung Rosolinesi
Schutzpatron Antonius von Padua
Website Rosolina
Brücke über den Etsch bei Rosolina

Rosolina ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 6481 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Rovigo in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 35 Kilometer östlich von Rovigo und etwa 41 Kilometer südsüdwestlich von Venedig an der Mündung des Etsch in die Adria. Rosolina liegt im venetischen Teil des Parco regionale del Delta del Po in der Polesine und grenzt unmittelbar an die Provinz Venedig.

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Touristisch ist die Gegend sehr beliebt. Insbesondere die vorgelagerte Isola di Albarella wird gerne besucht. Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 309 Romea, die zugleich als Europastraße 55 ausgewiesen ist. An der Bahnstrecke von Rovigo nach Chioggia besteht eine Haltestation in Rosolina.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rosolina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.