Route nationale 103a

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 103A in Frankreich
N 103A
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 0,3 km

Regionen:

Status: abgestuft
Retournac Vue générale2.JPG
Ansicht von Retournac − die Brücke befindet sich rechts außerhalb des Bildes

Die Route nationale 103A, kurz N 103A oder RN 103A, war von 1933 bis 1973 ein Seitenast der Nationalstraße 103, der von dieser südlich von Retournac abzweigte und über die Loire in den Ort führte. Es handelt sich dabei um eine alte Trasse der N 103. Die Nationalstraße wird heute als Departementsstraße 103A gekennzeichnet. Ihr Ende findet sich am Bahnhof der Strecke von Saint-Georges-d’Aurac bis Saint-Étienne-Châteaucreux, wo sie in die Departementstraße 9 übergeht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]