Route nationale 169

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 169 in Frankreich
N 169
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 57 + 69 km (historisch)

Regionen:

Bretagne

Status: abgestuft

Die N169 war eine französische Nationalstraße, die 1824 in zwei Teilen zwischen Roscoff und Hennebont festgelegt wurde. Sie geht auf die Route impériale 189 zurück. Ihre Gesamtlänge betrug 126 Kilometer. Südlich von Carhaix-Plouguer umläuft sie weitestgehend die Orte auf nach und nach erstellten Umgehungsstraßen, die teilweise als Schnellstraße ausgeführt ist.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]