Route nationale 104

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 104 in Frankreich
N 104
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 88 + 30 km

Regionen:

Die N104 ist heute eine französische Nationalstraße, die eine Art Autobahnring um größere Teile von Paris bildet. Nach ihrem Beinamen Francilienne (nach ''Ile de France'') wird sie dort genauer behandelt.

Früher war die N 104 eine Straße, die 1824 zwischen Le Pouzin und Alès (damals noch "Alais") in Südfrankreich festgelegt wurde. Sie geht auf die Route impériale 124 zurück. Ihre Gesamtlänge betrug 108 Kilometer. 1973 wurde der Abschnitt zwischen Aubenas und Alès abgestuft und 1978 übernahm sie die N86G, so dass sich dieser Laufweg ergab:

  • N 86G Loriol-sur-Drôme - Le Pouzin
  • N 104 Le Pouzin - Aubenas

1990 erfolgte die Umnummerierung in N304, da die Nummer N104 für die Francilienne, wo sie auch noch heute verwendet wird, genommen wurde. Im Artikel zu dieser gibt es aktuelle Informationen zur gegenwärtigen N104.

Streckenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position höchste zulässige Gesamtgeschwindigkeit Fahrbahnen km Typ Abschnitt Längengrad Breitengrad
1 110 2 2 Beginn der Autobahn N184 49.0728 2.2405
2 110 2 Vollständige Anschlussstelle Baillet-en-France 49.0566 2.2893
3 110 2 4 Vollständige Anschlussstelle N 1 A 16 Maffliers Moisselles 49.0633 2.3299
4 110 2 7.5 Kreisverkehr Rond Point de la Croix Verte - D909 49.0640 2.3335
5 110 2 8 Vollständige Anschlussstelle Attainville 49.0618 2.3393
6 110 2 8.5 Teil-Anschlußstelle Attainville 49.0597 2.3533
7 110 2 9.5 Vollständige Anschlussstelle Villiers-le-Sec 49.0684 2.3845
8 110 2 12 Vollständiges Kreuz N16 49.0663 2.4042
9 110 2 13.5 Vollständige Anschlussstelle Goussainville Fontenay-en-Parisis 49.0466 2.4393
10 110 2 17 Vollständige Anschlussstelle Louvre-N17 49.0293 2.4995
11 110 2 23 Teil-Anschlußstelle D165 Roissy-en-France Route Périphérique de Roissy-CDG 49.0290 2.5312
12 110 2 25 Ende der Autobahn A 1 49.0290 2.5381
13 110 2 26 Beginn der Autobahn A 4A N-499 48.8299 2.6191
14 110 2 Vollständige Anschlussstelle Val Maubuée sud 48.8225 2.6148
15 110 2 Raststätte La Soubriarde 48.8169 2.6215
16 110 2 Vollständige Anschlussstelle Pontault-Combault (Bahnhof) 48.8016 2.6256
17 110 2 Teil-Anschlußstelle Pontault-Combault (Stadt) 48.7934 2.6196
18 110 2 Raststätte Les Berchères 48.7923 2.6189
19 110 2 Vollständige Anschlussstelle Pontault Combault - ZA Croix St Claude 48.7812 2.6158
20 110 2 Vollständiges Dreieck N 4 48.7734 2.6120
21 110 2 Vollständige Anschlussstelle Lésigny (Stadt) 48.7491 2.6139
22 110 2 Vollständige Anschlussstelle Lésigny-Réveillon 48.7279 2.6030
23 110 2 Teil-Anschlußstelle Férolles-Attilly 48.7169 2.5992
24 110 2 Vollständige Anschlussstelle N19-Brie-Comte-Robert 48.7031 2.5959
25 110 2 Teil-Anschlußstelle Brie-Comte-Robert 48.6773 2.6099
26 110 2 Teil-Anschlußstelle Évry-Grégy-sur-Yerre 48.6607 2.6132
27 110 2 Vollständiges Dreieck A 105 (A 5b) 48.6545 2.6147
28 110 2 Vollständige Anschlussstelle Combs-la-Ville 48.6470 2.5671
29 110 2 Vollständige Anschlussstelle Lieusaint 48.6453 2.5498
30 110 2 Vollständiges Dreieck N 6 48.6434 2.5350
31 110 2 Vollständiges Dreieck A 5 (A 5a) 48.6324 2.5356
32 110 2 Vollständige Anschlussstelle Saint-Pierre-du-Perray 48.6312 2.5136
33 110 2 Vollständige Anschlussstelle Saint-Germain-lès-Corbeil 48.6316 2.4968
34 130 2 Raststätten 48.6304 2.4860
35 110 2 Vollständige Anschlussstelle Corbeil-Essonnes-Rive Droite 48.6269 2.4767
36 110 2 Brücke Seine 48.6249 2.4711
37 110 2 Vollständige Anschlussstelle Hafen 48.6240 2.4683
38 110 2 Teil-Anschlußstelle Corbeil-EssonnesLes Tartarets 48.6228 2.4650
39 110 2 Vollständige Anschlussstelle N 7-Évry (Stadt) 48.6166 2.4555
40 110 2 Vollständige Anschlussstelle Lisses 48.6104 2.4443
41 110 2 Teilausgebautes Kreuz  A 6 48.6080 2.4342
42 110 2 Teil-Anschlußstelle 48.6133 2.4307
43 110 2 Teil-Anschlußstelle A 6 48.6168 2.4284
44 110 2 Teil-Anschlußstelle Évry (Stadt) 48.6224 2.4224
45 110 2 Teil-Anschlußstelle A 6 48.6240 2.4199
46 110 2 Teil-Anschlußstelle 48.6254 2.4163
47 110 2 Vollständige Anschlussstelle N 449 48.6341 2.4031
48 110 2 Vollständiges Dreieck N 446 Courcouronnes 48.6270 2.3998
49 110 2 Vollständige Anschlussstelle Bondoufle 48.6235 2.3899
50 110 2 Teil-Anschlußstelle 48.6240 2.3708
51 110 2 Raststätten La Garenne Fleury 48.6246 2.3672
52 110 2 Teil-Anschlußstelle 48.6248 2.3643
53 110 2 Vollständige Anschlussstelle Fleury-Mérogis 48.6261 2.3543
54 110 2 Vollständige Anschlussstelle Sainte-Geneviève-des-Bois 48.6259 2.3405
55 110 2 Vollständige Anschlussstelle Saint-Michel-sur-Orge 48.6251 2.3143
56 110 2 Vollständige Anschlussstelle Longpont-sur-Orge 48.6238 2.2979
57 110 2 Vollständige Anschlussstelle N20 48.6254 2.2619
58 110 2 Raststätte La Bâtie-des-Fonds 48.6385 2.2024
59 110 2 Rastplatz Lac Beauvert 48.6476 2.1884
60 110 2 Ende der Autobahn A 10 48.6548 2.1786

N 104a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 104A in Frankreich
N 104A
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 11 km

Regionen:

Rhône-Alpes

Die N104A war von 1933 bis 1973 ein Seitenast der N104, der von dieser in Lablachère abzweigte und nach Les Vans führte. Sie geht auf die 1813 festgelegte D11 zurück. Ihre Länge betrug 11 Kilometer.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]