San Cipirello

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Cipirello
Wappen
San Cipirello (Italien)
San Cipirello
Staat: Italien
Region: Sizilien
Metropolitanstadt: Palermo (PA)
Lokale Bezeichnung: San Ci(u)pirreddu
Koordinaten: 37° 58′ N, 13° 11′ OKoordinaten: 37° 58′ 0″ N, 13° 11′ 0″ O
Fläche: 20 km²
Einwohner: 5.372 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 269 Einw./km²
Postleitzahl: 90040
Vorwahl: 091
ISTAT-Nummer: 082063
Volksbezeichnung: Sancipirellesi
Schutzpatron: Maria Santissima Immacolata
Website: San Cipirello

San Cipirello ist eine Stadt der Metropolitanstadt Palermo in der Region Sizilien in Italien mit 5372 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Cipirello liegt 33 km südwestlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft. In zwei Kellereien wird Wein produziert (Hauptrebsorten: Syrah, Nero d’Avola, Catarratto, Inzolia). Die Gemeinde gehört folgenden Verbänden und Organisationen an: Regione Agraria n. 5 - Colline interne - Colline di Monreale; Associazione Nazionale Città del Vino; Patto Territoriale Alto Belice Corleonese. Die Verbindung nach Palermo und Sciacca wird durch die SS 624 gewährleistet. Seit 2006 ist der rumänische Ort Murfatlar Partnergemeinde.

Die Nachbargemeinden sind Monreale und San Giuseppe Jato.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde angelegt, nachdem ein Erdrutsch am 11. März 1838 weite Teile von San Giuseppe li Mortilli, dem heutigen San Giuseppe Iato, zerstört hatte. 1864 erklärte sich die Siedlung zur selbständigen Gemeinde.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Keramikfund aus Ietas

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: San Cipirello – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.