Schweizer Fussballmeisterschaft 1914/15

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die achtzehnte Schweizer Fussballmeisterschaft fand 1914/1915 statt. SC Brühl St. Gallen wurde 1915 bei seiner ersten Finalteilnahme gleich auch das erste und bisher einzige Mal Schweizer Meister.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da die Meisterschaft 1915 während des Ersten Weltkrieges stattfand, wurde nur ein reduzierter Spielbetrieb aufgenommen. Die Relegation zwischen Serie A und B wurde ausgesetzt.

Die höchste Spielklasse, die Serie A, wurde in vier regionale Gruppen eingeteilt. Ein Sieg brachte 2 Punkte, ein Remis 1 Punkt ein. Die Sieger der drei Gruppen traten in Finalspielen um die Meisterschaft gegeneinander an.

Serie A Ost[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Brühl St. Gallen  6  4  1  1 011:400  +7 09
 2. FC St. Gallen  6  4  1  1 025:200 +23 09
 3. FC Veltheim  6  3  0  3 016:100  +6 06
 4. Grasshopper Club Zürich  6  0  0  6 007:430 −36 00
Legende
Teilnahme am Entscheidungsspiel zu den Finalspielen zur Schweizer Meisterschaft

Entscheidungsspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis
Brühl St. Gallen 2:1 FC St. Gallen

Serie A Zentral I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Aarau  6  5  0  1 018:700 +11 10
 2. Old Boys Basel  6  4  0  2 015:160  −1 08
 3. FC Basel  6  2  1  3 015:140  +1 05
 4. FC Nordstern Basel  6  0  1  5 008:190 −11 01
Legende
Teilnahme an den Finalspielen zur Schweizer Meisterschaft

Serie A Zentral II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Young Boys Bern  6  5  1  0 020:300 +17 11
 2. Étoile La Chaux-de-Fonds  6  3  1  2 018:900  +9 07
 3. FC Bern  6  2  2  2 011:100  +1 06
 4. FC Biel-Bienne  6  0  0  6 005:320 −27 00
Legende
Teilnahme an den Finalspielen zur Schweizer Meisterschaft

Serie A West[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Servette Genf  6  5  0  1 029:100 +19 10
 2. Montriond Lausanne  6  4  0  2 023:110 +12 08
 3. Cantonal Neuchâtel  6  2  0  4 016:230  −7 04
 4. Concordia Yverdon  6  1  0  5 011:350 −24 02
Legende
Teilnahme an den Finalspielen zur Schweizer Meisterschaft

Finalspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ergebnis Ort
02.05.1915 Servette Genf 3:2 Young Boys Bern Lausanne
09.05.1915 FC Aarau 13:21 Brühl St. Gallen Zürich
1 Resultat auf Protest von Brühl St. Gallen hin annulliert

Wiederholungsspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ergebnis Ort
30.05.1915 FC Aarau 1:8 Brühl St. Gallen Zürich

Final[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ergebnis Ort
06.06.1915 Brühl St. Gallen 3:0 Servette Genf Bern

Schweizer Meister 1915: SC Brühl St. Gallen