Schweizer Fussballmeisterschaft 1931/32

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 35. Schweizer Fussballmeisterschaft fand 1931/32 statt. Der Schweizer Meister in dieser Saison hiess Lausanne-Sports.

Nationalliga[Bearbeiten]

Gruppe 1[Bearbeiten]

Verein R S U N Tore Punkte
1. FC Zürich 16 13 0 3 44:17 26
2. Urania Genève Sports 16 9 1 6 34:24 19
3. Young Fellows Zürich 16 8 2 6 44:36 18
4. FC Lugano 16 7 3 6 31:22 17
5. FC Nordstern Basel 16 7 2 7 28:35 16
6. FC La Chaux-de-Fonds 16 7 1 8 35:34 15
7. FC Basel 16 7 1 8 35:48 15
8. FC Bern 16 4 3 9 28:43 11
9. FC St. Gallen 16 2 3 11 35:55 7

Gruppe 2[Bearbeiten]

Verein R S U N Tore Punkte
1. Grasshopper Club Zürich 16 12 2 2 54:12 26
2. FC Biel 16 8 4 4 26:23 20
3. BSC Young Boys 16 7 5 4 29:22 19
4. Étoile Carouge FC 16 4 7 5 33:30 15
5. FC Aarau 16 6 3 7 21:32 15
6. FC Blue Stars Zürich 16 6 2 8 26:24 14
7. Servette FC Genève 16 5 2 9 18:33 12
8. Étoile-Sporting La Chaux-de-Fonds 16 5 2 9 21:41 12
9. BSC Old Boys Basel 16 3 5 8 20:31 11

In einem Entscheidungsspiel besiegte Servette FC Genève den Étoile-Sporting La Chaux-de-Fonds 5-1 und verblieb somit in der Nationalliga. Ein weiteres Entscheidungsspiel gewann Urania Genève Sports gegen den FC Biel 4-3, was ihnen den Einzug in die Finalrunde ermöglichte.

Finalrunde[Bearbeiten]

Neben den drei Teams aus der Nationalliga war ausserdem Lausanne-Sports als 1. Liga-Meister qualifiziert.

Verein R S U N Tore Punkte
1. Lausanne-Sports 3 1 2 0 6:4 4
2. FC Zürich 3 2 0 1 6:6 4
3. Grasshopper Club Zürich 3 1 1 1 4:3 3
4. Urania Genève Sports 3 0 1 2 4:7 1

Auch der Meistertitel musste in einem Entscheidungsspiel entschieden werden, das Lausanne-Sports 5-2 gegen den FC Zürich gewann.

Weblinks[Bearbeiten]