Sempy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sempy
Wappen von Sempy
Sempy (Frankreich)
Sempy
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Montreuil
Kanton Auxi-le-Château
Gemeindeverband Sept Vallées
Koordinaten 50° 30′ N, 1° 53′ OKoordinaten: 50° 30′ N, 1° 53′ O
Höhe 29–130 m
Fläche 8 km2
Einwohner 328 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 41 Einw./km2
Postleitzahl 62170
INSEE-Code

Sempy ist eine französische Gemeinde mit 328 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Montreuil und zum Kanton Auxi-le-Château.

Nachbargemeinden von Sempy sind Clenleu im Norden Humbert im Osten, Saint-Denœux im Südosten, Aix-en-Issart im Südwesten, und Alette im Nordwesten.

Während des Zweiten Weltkriegs unterhielten deutsche Besatzungstruppen bei Sempy einen Feldflugplatz. Während der Luftschlacht um England lagen hier von Ende August bis Mitte September 1940 Bf 109E der III. Gruppe des Jagdgeschwaders 53.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 252 238 229 210 176 176 254
Kirche Saint-Firmin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sempy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien