Vitorchiano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vitorchiano
Wappen
Vitorchiano (Italien)
Vitorchiano
Staat Italien
Region Latium
Provinz Viterbo (VT)
Koordinaten 42° 28′ N, 12° 10′ OKoordinaten: 42° 27′ 59″ N, 12° 10′ 24″ O
Höhe 285 m s.l.m.
Fläche 30 km²
Einwohner 5.233 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 174 Einw./km²
Postleitzahl 01030
Vorwahl 0761
ISTAT-Nummer 056060
Volksbezeichnung Vitorchianesi
Schutzpatron San Michele
Website Vitorchiano

Vitorchiano ist eine Gemeinde in der Provinz Viterbo in der italienischen Region Latium mit 5233 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015). Sie liegt 82 km nördlich von Rom und 10 km nordöstlich von Viterbo.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vitorchiano liegt im vulkanischen Hügelland des südlichen Tuszien zwischen dem Vicosee und dem Tiber. Die Altstadt liegt auf einem steil abfallenden Tuffblock. Es ist Mitglied der Comunità Montana dei Cimini und trägt die Bandiera Arancione ein Qualitätssiegel im Bereich Tourismus und Umwelt des TCI.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1871 1901 1921 1951 1971 1991 2001
1,959 2.238 2.352 2.372 1.903 2.554 3.214

Quelle: ISTAT

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemini Ciancolini wurde im Mai 2006 zum zweiten Mal zum Bürgermeister gewählt. Seit dem 16. Mai 2011 war Nicola Olivieri Bürgermeister, dessen Amt am 6. Juni 2016 Ruggero Grassotti übernahm.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.