Wimbledon Championships 1905/Herreneinzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1905
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Herreneinzel
190419051906
Grand Slams 1905
Herreneinzel
Australasian Championships
Französische Tennismeisterschaften
Wimbledon Championships
U.S. National Championships

Herreneinzel der Wimbledon Championships 1905.

In der Challenge Round besiegte Lawrence Doherty den Australier Norman Brookes in drei Sätzen. Brookes hatte sich zuvor im größten All-Comers-Teilnehmerfeld seit Beginn des Turniers 1877 durchgesetzt.

Challenge Round[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Challenge Round
               
   Australien 1903Australien N. Brookes 6 2 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. L. Dohery 8 6 6  

All-Comers-Wettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                                   
   NeuseelandNeuseeland A. Wilding 6 2 2      
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Gore 8 6 6      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Gore 3 7 2      
   Australien 1903Australien N. Brookes 6 9 6      
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. L. Riseley 3 2 4    
   Australien 1903Australien N. Brookes 6 6 6      
     Australien 1903Australien N. Brookes 1 6 6 1 7
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland S. H. Smith 6 4 1 6 5
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland S. H. Smith 6 6 6      
 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten W. A. Larned 2 4 4      
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland S. H. Smith 6 3 6 4 6
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. J. G. Ritchie 0 6 4 6 1  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. K. Cronin 0 2 0    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. J. G. Ritchie 6 6 6      

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. Leaver 6 6 6      
   BelgienBelgien F. Houget 4 0 2      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. Leaver 4 0 1      
       NeuseelandNeuseeland A. Wilding 6 6 6      
   NeuseelandNeuseeland A. Wilding 6 7 6    
   Australien 1903Australien A. W. Dunlop 4 5 4      
       NeuseelandNeuseeland A. Wilding 5 1 8 7 10
       Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten W. J. Clothier 7 6 6 5 8
   Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten W. J. Clothier 6 6 6      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. W. Perceval 1 2 3      
       Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten W. J. Clothier 6 6 6    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. B. Hough 2 3 4      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. B. Hough w. o.      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland B. Nehru            
 

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Gore 6 1 6 6    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland S. H. Adams 3 6 0 1    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Gore 6 6 6      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland T. D. Stoward 4 2 2      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland T. D. Stoward 6 6 6    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. M. Thomas 3 2 1      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Gore 6 7 6 6  
       Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten B. C. Wright 2 9 3 2  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. G. Parton 4 6 6 5 6  
   BelgienBelgien W. L. de Warzeé 6 4 4 7 1  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. G. Parton 2 4 3    
       Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten B. C. Wright 6 6 6      
   Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten B. C. Wright 6 6 6    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. F. Simond 2 2 1      
 

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. W. Timmis w. o.        
   BelgienBelgien P. de Borman            
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. W. Timmis 2 2 1      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. L. Riseley 6 6 6      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. L. Riseley 6 6 6    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland J. M. Flavelle 2 4 4      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. L. Riseley 6 6 6    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. E. M. Taylor 1 0 2    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. E. M. Taylor 9 6 6      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Gwynne-Evans 7 3 3      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. E. M. Taylor w. o.      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland N. Davidson            
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland N. Davidson w. o.      
   DanemarkDänemark Th. Hillerup            
 

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. H. L. Cazalet 8 6 6      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland J. B. Ward 6 3 0      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. H. L. Cazalet 10 6        
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. W. Hillyard 8 8        
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. W. Hillyard 6 9 6    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. M. Simond 4 7 2      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. W. Hillyard 3 1 3    
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland L. E. Escombe 6 6 6            Australien 1903Australien N. Brookes 6 6 6    
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. E. Hall 4 3 1          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland L. E. Escombe 2 6 6 7    
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Wilson-Fox 6 6 6          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Wilson-Fox 6 3 2 5    
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. O. Thomas 1 2 0            Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland L. E. Escombe 3 4 4    
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. Caridia 8 7 6            Australien 1903Australien N. Brookes 6 6 6      
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. E. Finlason 6 5 2          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. Caridia 2 1 0    
 Australien 1903Australien N. Brookes 6 6 6          Australien 1903Australien N. Brookes 6 6 6      
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. S. Salmon 0 2 3      

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. J. W. Fosbery 6 6 6      
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. Gouldesbrough 2 2 4          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. J. W. Fosbery 6 6 9      
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland K. Powell w. o.            Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland K. Powell 4 3 7      
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. F. Doherty                  Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. J. W. Fosbery 3 2 3      
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland S. H. Smith 6 6 8            Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland S. H. Smith 6 6 6      
 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten H. Ward 4 3 6          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland S. H. Smith 6 6 6    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. V. Eaves 2 2 3      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland S. H. Smith 6 6 6    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland T. Mavrogordato 2 0 2    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. P. Gaskell w. o.        
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland J. B. Dufall            
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. P. Gaskell 0 0 0    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland T. Mavrogordato 6 6 6      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland T. Mavrogordato 5 6 6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. H. Pearce 7 2 3 2    
 

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
   NeuseelandNeuseeland H. A. Parker 6 6 7      
   Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten K. Doust 3 2 5      
       NeuseelandNeuseeland H. A. Parker 6 6 6      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. J. McNair 4 4 3      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. J. McNair 6 6 6    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. P. Grouser 2 2 2      
       NeuseelandNeuseeland H. A. Parker 4 6 4 7 3
       Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten W. A. Larned 6 1 6 5 6
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. L. Orme w. o.        
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Mahony            
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. L. Orme 3 3 3    
       Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten W. A. Larned 6 6 6      
   Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten W. A. Larned 6 6 6    
   DanemarkDänemark E. Ø. Larsen 1 0 1      
 

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. R. Clarke w. o.        
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. C. Ball-Greene            
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. R. Clarke 6 6 6 4 1  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Yatman 2 3 8 6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Yatman 4 6 6 7  
   Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich F. C. Uhl 6 2 4 5    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Yatman 7 6 2 6  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. K. Cronin 9 3 6 8  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. S. Wills w. o.        
   SchwedenSchweden W. Boström            
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. S. Wills 2 2 2    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. K. Cronin 6 6 6      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. K. Cronin 6 6 6    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. J. W. Plaskitt 2 3 1      
 

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. J. G. Ritchie 6 6 6      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland B. Murphy 2 2 1      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. J. G. Ritchie 6 6 6      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. Hartley 3 3 2      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. Hartley 6 6 8    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. J. Lancaster 3 3 6      
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. J. G. Ritchie 6 8 6    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. E. Beamish 1 6 2    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Pollard 7 6 5 6    
   Sudafrika 1910Südafrikanische Union H. A. Kitson 5 4 7 2    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Pollard 0 3 5    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. E. Beamish 6 6 7      
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. E. Beamish 6 6 6    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. M. Hawes 3 3 2      
 

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Barrett, J.: Wimbledon: The Official History of the Championships. Harper Collins Publishers, London 2001, ISBN 978-0007117079, S. 262