Busverkehr Rheinland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DB Bahn Rheinlandbus
DB Bahn Rheinlandbus - Logo.svg
Basisinformationen
Unternehmenssitz Düsseldorf
Webpräsenz Homepage der BVR
Eigentümer DB Regio NRW GmbH
Geschäftsführung

Andree Bach, Siegfried Dargatz

Verkehrsverbund VRR, VRS, AVV, VGN
Linien
Bus 72
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 82
Statistik
Fahrleistung 12,85 Mio. km pro Jahr

Die Busverkehr Rheinland GmbH, kurz BVR, nahm am 1. Oktober 1989 als neu gegründetes Verkehrsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf ihren Betrieb auf. Sie ist heute ein Tochterunternehmen der DB Regio NRW GmbH. Die BVR und ihre beiden Tochtergesellschaften Regionalverkehr EUREGIO Maas-Rhein GmbH (RVE) und Regionalverkehr Niederrhein GmbH (RVN) kooperieren auf vertraglicher Basis mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg, dem Aachener Verkehrsverbund und der Verkehrsgemeinschaft Niederrhein.[1]

Seit dem 1. November 2008 tritt die BVR unter dem Markennamen DB BAHN Rheinlandbus am Markt auf.

Altes Logo der BVR
Bus in aktueller Farbgebung
BVR-Linie 862 in Düsseldorf-Oberkassel

Linienübersicht VRR[Bearbeiten]

Insgesamt bedient die BVR GmbH 72 Linien. Neben zahlreichen Regionallinien werden auch Schnellbuslinien auf Strecken, die nicht vom Bahnverkehr bedient werden, sowie Stadtverkehre in den Städten Dormagen, Grevenbroich, Kaarst und Velbert gefahren. Auf zahlreichen der nachfolgend aufgeführten Linien kommt der BVR nicht (mehr) mit eigenen Fahrzeugen zum Einsatz; hier fahren ausschließlich Subunternehmer. Weiterhin werden einige Linien im Gemeinschaftsbetrieb mit anderen Verkehrsunternehmen gefahren.

  • NE1 NachtExpress Dormagen: Bahnhof – Hackenbroich – Delhoven – Nievenheim – Gohr – Broich
  • NE2 NachtExpress Dormagen: Bahnhof – Zons – Stürzelberg – Delrath – Nievenheim
  • O5 Ortsbus Erkrath: Millrath Bf – Hochdahler Markt – Trills – Hochdahl Bf – Erkrath Bf
  • OV1 Ortsbus Velbert: Willy-Brandt-Platz – Stadtmitte – Parkstr. – Birther Kreisel
  • OV2 Ortsbus Velbert: Am Nordpark – Stadtmitte – Birkenstr. – Am Berg – Birth – Losenburg – Klinikum – Nordfriedhof
  • OV3 Ortsbus Velbert: Langenhorst – Stadtmitte – Poststr. – Am Berg – Birth – Klinikum – Nordfriedhof
  • OV4 Ortsbus Velbert: Am Nordpark – Stadtmitte – Birkenstr. – Kostenberg
  • OV5 Ortsbus Velbert: Langenhorst – Stadtmitte – Willy-Brandt-Platz – Kostenberg
  • OV6 Ortsbus Velbert: Klinikum – Plätzchen – Stadtmitte – Bleibergstr. – Langenberg
  • OV7 Ortsbus Velbert: Stadtmitte – Gwgb. Röbbeck – Voßnacker Str. – Langenberg
  • OV8 Ortsbus Velbert: Stadtmitte – Gwgb. Röbbeck – Hopscheid – Nierenhof – Langenberg
  • SB16 Essen Hauptbahnhof – Bottrop Hauptbahnhof – ZOB Berliner Platz – Kirchhellen – Movie Park Germany/ZOB Dorsten (zusammen mit Vestische)
  • SB19 Essen Hbf – E-Werden – Velbert Mitte – Heiligenhaus Rathaus
  • SB28 Gelsenkirchen Buer – Dorsten ZOB – Schermbeck Rathaus (zurzeit mit Fahrzeugen von Graf / Herne, Hortlik / Dorsten und Kremerskothen / Dorsten betrieben)
  • SB29 Gelsenkirchen Hbf – Bottrop Hbf – ZOB Berliner Platz
  • SB38 Hattingen Mitte – Witten Herbede – Witten Hbf – Wetter Bf – Gevelsberg Hbf – Ennepetal Busbf (zusammen mit VER)
  • SB66 (Durchbindung als SB19 bereits ab Essen Hbf -) Velbert, Willy-Brandt-Platz – Tönisheide Mitte – Wuppertal Hbf
  • SB85 Düsseldorf Hbf – D-Heerdt – Neuss Neusserfurth
  • SB86 Kaarst, Kaarster See – Willich Schiefbahn – Gwgb. Münchheide II
  • SB87 Viersen Busbf – Willich-Anrath – Tönisvorst – Kempen – Grefrath – Nettetal-Lobberich (zusammen mit Niederrheinwerke)
  • TL1 Anruflinientaxi Kaarst: Neusser Str. – Holzbüttgen – Kaarster Bf – Xantener Str. (Bez. auch: 861)
  • TL2 Anruflinientaxi Kaarst: Friedhof – Rathaus – Kaarster Bf – Vorst – Büttgen Bf (Bez. auch: 860/1)
  • WE1 WochenendExpress Dormagen: Marktplatz – Bahnhof – Hackenbroich – Delhoven – Nievenheim – Gohr – Broich
  • WE2 WochenendExpress Dormagen: Rheinfeld – Bahnhof – Zons – Stürzelberg – Delrath – Nievenheim
  • 071 Meerbusch Haus Meer – Osterath – Willich Bf – Anrath – Neersen – Viersen Busbf
  • 092 Viersen Busbf – Dülken – Nettetal-Lobberich
  • 093 Kempen Bf – Grefrath – Nettetal-Lobberich – Breyell – Kaldenkirchen
  • 094 Kaarst, Kaarster See – Willich Schiefbahn – Neersen – Viersen Busbf
  • 095 Nettetal-Lobberich – Hinsbeck – Kaldenkirchen
  • 096 Korschenbroich-Steinforth, Rubbelrath – Glehn – Kleinenbroich Bf
  • 132 Mülheim Mintard – Saarn – Stadtmitte – Mülheim Hbf – Heißen – Kattowitzer Str. (im Auftrag und zusammen mit MVG)
  • 188 Gladbeck Oberhof – Bottrop Kirchhellen – Dorsten ZOB
  • 189 Essen Karnap – Bottrop Boy – Gladbeck Oberhof
  • 591 Hagen Hbf – HA-Vorhalle – Wetter Volmarstein – Wetter Wengern – Oberwengern – Wetter Bf
  • 592 Wetter-Wengern – Witten Rathaus
  • 593Sprockhövel Haßlinghausen – Wetter Albringhausen – Wengern – Oberwengern – Wetter Bf
  • 593/1 Schülerlinie Wetter
  • 594 Hagen Hbf – Boele – Kabel – Schwerte Westhofen – Schwerte ZOB
  • 595 (Seit 10. Januar 2011) Wetter Bf – Gartenstr. – Wetter Bf[2]
  • 626 Wuppertal Oberbarmen Bf – Laaken – Beyenburg – Radevormwald Dahlerau / Keilbeck – Herbeck / Uelfebad – Radevormwald Busbf (zusammen mit OVAG)
  • 636 Wuppertal Oberbarmen Bf – Heckinghausen – Remscheid Lüttringhausen
  • 641 Wülfrath Stadtmitte – Düssel – Wuppertal Wieden – Vohwinkel Bf – Vohw. Schwebebahn – Haan Gruiten Bf (zusammen mit WSW mobil)
  • 747 Velbert Putschenholz – Stadtmitte – Am Berg – Wülfrath Flandersbach – Stadtmitte – Sporthalle (zusammen mit Rheinbahn)
  • 770 Velbert Stadtmitte – Am Berg – Heiligenhaus Hetterscheidt – Hlghs. Stadtmitte – Ilp – Ratingen Hösel Bf (zusammen mit Rheinbahn)
  • 771 Velbert Stadtmitte – Am Berg – Heiligenhaus Hetterscheidt – Hlghs. Stadtmitte – Ratingen Homberg – Ost Bf – Rat.-Mitte (zusammen mit Rheinbahn)
  • 827 Düsseldorf Am Steinberg – Südpark – Universität – Neuss Norf Bf – Im Taubental (zusammen mit Rheinbahn)
  • 828 Düsseldorf Oberkassel – Lörick – Heerdt – Meerbusch – Neuss Hbf – Landestheater – NE-Stadthalle (zusammen mit Rheinbahn)
  • 860 Stadtverkehr Kaarst: Am Hoverkamp / Friedhof – Rathaus – Kaarster Bf – Vorst – Büttgen Bf
  • 862 Kaarst, Kaarster See – Rathaus – Neuss Neusserfurth – Düsseldorf Heerdt – Oberkassel
  • 864 Düsseldorf Heerdt, Zülpicher Straße (nur montags bis freitags)/ Neuss, Stadthalle/Museum (einzelne Fahrten montags bis freitags; samstags, sonntags und feiertags ganztägig) – Neuss Landestheater – NE-Grefrath – Korschenbroich Glehn – Mönchengladbach Giesenkirchen, Konstantinplatz
  • 865 Schülerlinie Grevenbroich
  • 866 Schülerlinie Kaarst
  • 869 Neuss Stadthalle – Holzheim – Grevenbroich Kapellen – Wevelinghoven – Grevenbroich Bf
  • 871 Grevenbroich Bf – Rommerskirchen Vanikum – Rom.-Postamt/Bf – Dormagen Delhoven – Dormagen Bf – Marktplatz
  • 872 Neuss Landestheater – NE-Süd Bf – Grevenbroich Neukirchen – Rommerskirchen Villau – Evinghoven – Oekoven
  • 873 Neuss Landestheater – NE-Süd Bf – Grevenbroich Neukirchen – Dormagen Gohr – Broich (– Marktplatz)
  • 874 Neuss Rheinpark-Center – Landestheater – Stadthalle – Norf – Rosellen – Dormagen Gohr – Broich (– Rommerskirchen Vanikum)
  • 875 Neuss Landestheater – Grimmlinghausen – Dormagen Stürzelberg – Zons – Dormagen Bf
  • 877 Neuss Landestheater – NE-Süd Bf – Holzheim – Grevenbroich Kapellen – Wevelinghoven (– Grevenbroich Bf)
  • 878 Neuss Stüttgen – Elvekum – Norf – Hoisten – Grevenbroich Neukirchen – Wevelinghoven (– Grevenbroich Bf) (Kleinbus)
  • 879 Schülerlinie Grevenbroich / Rommerskirchen
  • 880 Schülerlinie Dormagen / Köln-Worringen
  • 881 Stadtbus Dormagen: Bahnhof – Marktplatz – Hackenbroich
  • 882 Stadtbus Dormagen: Bahnhof – Kreiskrankenhaus – Hackenbroich
  • 883 Stadtbus Dormagen: Marktplatz – Bahnhof – Delhoven – Straberg – Nievenheim – Gohr – Broich
  • 884 Stadtbus Dormagen: Marktplatz – Bahnhof – Nievenheim Bf
  • 885 Stadtbus Dormagen: Marktplatz – Köln Worringen Bf – Hackenbroich – Kreiskrankenhaus – Delhoven – Straberg – Nievenheim Bf
  • 885E Schülerlinie Dormagen / Köln-Worringen
  • 886 Stadtbus Dormagen: Rheinfeld – Bahnhof – Zons – Stürzelberg – St. Peter – Nievenheim Bf
  • 891 Stadtbus Grevenbroich: Kapellen Bf – Noithausen – Bahnhof – Frimmersdorf – Neurath – Rommerskirchen Vanikum – Rom.-Postamt/Bf – Evinghoven
  • 892 Stadtbus Grevenbroich: Gindorf – Gustorf – Bahnhof – Allrath – Rommerskirchen Oekoven – Evinghoven
  • 893 Stadtbus Grevenbroich: Kapellen Bf – Wevelinghoven – Bahnhof
  • 935 Oberhausen Sterkrade Bf – Duisburg Marxloh – Hamborn – OB-Lirich – Oberhausen Hbf – Anne-Frank-Realschule (zusammen mit StOAG)
  • 995 Duisburg-Marxloh – Oberhausen Lirich – Oberhausen Hbf – Anne-Frank-Realschule (zusammen mit StOAG)

Ehemalige BVR-Linien VRR[Bearbeiten]

Aufgeführt sind alle Linien, die einst von der BVR innerhalb des VRR bedient wurden.

  • SB21 Wesel – Hünxe-Drevenack – Schermbeck – Dorsten ZOB – Dorsten-Hervest (Einführung 28. Mai 2000, seit 15. Dezember 2002 betrieben von Regionalverkehr Niederrhein)
  • SB27 Oer-Erkenschwick – Datteln – Waltrop – DO-Mengede – DO-Westerfilde (zum 30. Mai 1999 eingestellt, Streckenabschnitt Oer-Erkenschwick – DO-Mengede wird von der Vestische-Linie SB24 bedient, Linie SB27 verkehrt heute zwischen Marl und Wanne-Eickel, ebenfalls betrieben von der Vestischen)
  • SB47 Dortmund Hbf – DO-Flughafen – Holzwickede, Kath. Kirche (seit dem 30. Mai 1999 nur noch bis Dortmund Flughafen, seit dem 28. Mai 2000 komplett eingestellt; Ersatz durch einen Flughafen-Shuttle der Verkehrsgesellschaft Breitenbach, kein VRR-Tarif)
  • SB68 Wuppertal Hbf – Mettmann Jubiläumsplatz (Einführung im Juni 1994, seit 15. Dezember 2002 betrieben von der Rheinbahn)
  • 076 Krefeld Hbf – Krefeld-Hüls – Neukirchen-Vluyn – Kamp-Lintfort (Betreiber: Regionalverkehr Niederrhein)
  • 077 Krefeld Hbf – Krefeld-Hüls – Rheurdt Oermterberg (Betreiber: Regionalverkehr Niederrhein)
  • 078 (Krefeld Hbf –) Kempen Bf – Aldekerk – Nieukerk – Geldern Bf (Betreiber: Regionalverkehr Niederrhein)
  • 079 Krefeld Hbf – Krefeld-Hüls – Stenden – Aldekerk (Betreiber: Regionalverkehr Niederrhein)
  • 176 Essen Hbf – Essen-Karnap (2002 mit Eröffnung der Stadtbahn nach Karnap eingestellt. Seit 2011 beschreibt diese Liniennummer eine Taxibuslinie der Essener Verkehrs-AG, von Kupferdreh nach Velbert-Nierenhof)
  • 182 Ratingen-Breitscheid – Essen-Kettwig (S) (Einstellung am 29. September 2001, Ersatz durch ebenfalls mittlerweile eingestellte Linie 762)
  • 189 Essen Hbf – Essen-Vogelheim – Gladbeck
  • 199 Essen Hbf – Bredeney – Heidhausen – Hespertal – Velbert – Heiligenhaus (teilweise ersetzt durch SB19)
  • 293 Recklinghausen Hbf – RE-Suderwich – Waltrop – Lünen, Bäckerstraße
  • 294 (Recklinghausen Hbf –) Dorsten ZOB – Raesfeld – Borken (– Rhede – Bocholt) (Parallellinie zur WB-Linie 721, Ende der 1990er Jahre eingestellt, mittlerweile ersetzt durch WB-Linie R21 im Bereich Borken – Dorsten)
  • 297 Marl HÜLS AG – Lippramsdorf – Haltern (gegen Ende der 1990er Jahre komplett eingestellt)
  • 299 Dorsten ZOB – Schermbeck – Hünxe-Drevenack – Wesel Bf/ZOB (am 28. Mai 2000 ersetzt durch die RVN-Linie SB21)
  • 490 Dorsten ZOB – Lippramsdorf – Haltern (Mitte der 1990er eingestellt)
  • 492 Dortmund Hbf – Castrop-Rauxel-Henrichenburg (?) – Recklinghausen Hbf (Anfang der 1990er Jahre eingestellt)
  • 494 Dortmund Hbf – Castrop-Rauxel, Münsterplatz – Herne Bf (ehem. Sonntagsverkehr zur heutigen Zuglinie RB43, zum 24. Mai 1998 eingestellt)
  • 495 Dortmund Hbf – Holzwickede – Menden (Anfang der 1990er Jahre eingestellt)
  • 590 Wetter Bf – Witten Hbf (Ende der 1990er Jahre eingestellt)
  • 744 Erkrath – Erkrath-Hochdahl – Erkrath-Millrath (– Haan-Gruiten) (Umbenennung in Linie O5, Modifizierung des Streckenabschnittes)
  • 762 Velbert-Kostenberg – Velbert Mitte – Velbert-Langenhorst (am 30. September 2001 im Wesentlichen in heutiger Linie OV5 aufgegangen)
  • 762 Velbert Mitte – Werdener Straße – Klinikum Niederberg – Heiligenhaus-Nassenkamp – Isenbügel – Essen-Kettwig Stausee (S) – Ratingen-Breitscheid (zwischen 30. September 2001 und 7. Januar 2006; bis Januar 2007 noch Bedienung zwischen Nassenkamp und Breitscheid)
  • 763 Velbert, Klinikum Niederberg – Velbert Mitte – Velbert, Am Nordpark (am 30. September 2001 im Wesentlichen in heutiger Linie OV2 aufgegangen)
  • 764 Velbert-Langenhorst – Mitte – Birth – Klinikum Niederberg – Heiligenhaus-Isenbügel – Heiligenhaus Mitte – Heiligenhaus-Abtsküche – Velbert, Klinikum Niederberg – Birth – Mitte – Langenhorst (am 30. September 2001 zwischen Langenhorst und Klinikum im Wesentlichen in heutiger Linie OV3 aufgegangen, Wegfall des Restabschnittes am 30. März 2003)
  • 765 Velbert-Langenhorst – Mitte – Birth – Klinikum Niederberg – Heiligenhaus-Abtsküche – Heiligenhaus Mitte – Heiligenhaus-Isenbügel – Velbert, Klinikum Niederberg – Birth – Mitte – Langenhorst (am 30. September 2001 zwischen Langenhorst und Klinikum im Wesentlichen in heutiger Linie OV3 aufgegangen, Wegfall des Restabschnittes am 30. März 2003)
  • 766 Velbert-Langenberg – Velbert-Nierenhof – Velbert Mitte – Klinikum Niederberg (am 30. September 2001 im Wesentlichen in heutiger Linie OV8 aufgegangen)
  • 767 Velbert-Kostenberg – Velbert Mitte – Velbert, Am Nordpark (am 30. September 2001 im Wesentlichen in heutiger Linie OV4 aufgegangen)
  • 768 Velbert, Christuskirche – Velbert Mitte – Velbert-Birth (am 30. September 2001 im Wesentlichen in heutiger Linie OV1 aufgegangen)
  • 769 Velbert-Langenberg – Velbert Mitte – Velbert, Klinikum Niederberg (am 30. September 2001 im Wesentlichen in heutiger Linie OV7 aufgegangen)
  • 826 Düsseldorf-Oberkassel – D-Heerdt – Neuss-Weißenberg – Kaarst-Holzbüttgen – Kaarst, Elchstraße (zeitweiliger Verkehr der parallel zur Linie 862 bedient wurde, gegen Ende der 1990er Jahre eingestellt)
  • 863 Kaarst – Büttgen (gegen Anfang der 2000er Jahre ersetzt durch die heutige Linie 860)
  • 870 Neuss Busbahnhof – NE-Grefrath – Grevenbroich-Hemmerden – Jüchen-Bedburdyck – Jüchen Markt (heute KVG in Kooperation mit MöBus)
  • 876 Dormagen Bf – Dormagen-Straberg (gegen Anfang/Mitte der 2000er eingestellt)
  • 998 Duisburg Hbf – Wuppertal-Mirke – Wuppertal Hbf (zunächst verkürzt bis Mettmann, gegen Ende der 1990er Jahre eingestellt)
  • 999 Duisburg-Marxloh, Hermannstraße – Oberhausen-Lirich – Oberhausen Hbf (ersetzt durch die heutige Linie 995)

Ehemalige Linienführungen VRR[Bearbeiten]

Aufgelistet sind alle heutigen Linien, die früher einen anderen Linienverlauf hatten.

  • SB16 Essen Hbf – Hafenstraße – Bottrop ZOB Berliner Platz
  • SB28 Gelsenkirchen Hbf – Gelsenkirchen-Buer – Dorsten ZOB (ab 10. Juni 2001 Änderung der Linienführung)
  • SB85 Kempen – Nettetal-Lobberich (zusammen mit Niederrheinwerke, ehemals VVG)
  • SB86 Düsseldorf Hbf – Kaarst – Viersen
  • SB87 Kempen – Willich-Anrath – Viersen (zusammen mit Niederrheinwerke, ehemals VVG)
  • 094 Grevenbroich – Grevenbroich-Kapellen – Korschenbroich-Glehn – Korschenbroich-Kleinenbroich (S)
  • 095 Mönchengladbach-Rheydt – MG-Giesenkirchen – Jüchen-Gierath – Grevenbroich Bf–VAW-Leichtmetall
  • 132 Mülheim, Kattowitzer Straße – Heißen Kirche – Mülheim Hbf – Heiligenhaus Mitte – Velbert Mitte
  • 188 Essen Hbf – Essen-Vogelheim – Bottrop-Welheim – Bottrop-Boy – Gladbeck – Gladbeck-Zweckel – Bottrop-Kirchhellen – Dorsten ZOB (Anfang der 2000er Jahre Wegfall des Linienweges Karnap – Essen Hbf zur neuen Endhaltestelle Boyer Straße in Essen-Karnap)
  • 591 Hagen Hbf – HA-Vorhalle – Wetter-Volmarstein – Oberwengern – Wetter Bf – WIT-Bommern – Witten Hbf – Witten-Herbede – Hattingen Mitte (Der Abschnitt Witten – Hattingen wird durch die heutige Linie SB38 ersetzt)
  • 593 Gevelsberg Hbf – Wetter-Wengern – Wetter Bf
  • 594 Hagen Hbf – Boele – Kabel – Schwerte Westhofen – Dortmund-Syburg /- Schwerte ZOB (der Abschnitt Westhofen – Syburg wurde Ende der 1990er Jahre eingestellt)
  • 641 Velbert Christuskirche – Wülfrath – Wuppertal-Vohwinkel – Haan-Gruiten (zusammen mit WSW)
  • 862 Düsseldorf Hbf – Düsseldorf Oberkassel – Kaarst – Willich-Schiefbahn – Viersen – Viersen-Dülken – Nettetal-Lobberich – Kaldenkirchen (Sommer 1988 Wegfall des Abschnitt Düsseldorf Hbf – Oberkassel, ab Sommer 1992 Wegfall des Abschnitt Kaldenkirchen – Viersen, ab 2000 Wegfall des Abschnitt Viersen – Kaarst bis zum heutigen Endhalt Kaarster See)
  • 864 Düsseldorf Hbf – Düsseldorf Oberkassel – Neuss Busbahnhof – Korschenbroich-Glehn – MG-Giesenkirchen – Mönchengladbach-Rheydt (Sommer 1988 Wegfall des Abschnitt Düsseldorf Hbf – Oberkassel, Anfang der 2000er Jahre Wegfall des Abschnitts Rheydt – Giesenkirchen)
  • 865 Neuss Busbahnhof – NE-Floßhafen (gegen Ende der 1980er eingestellt)
  • 871 Dormagen-Delrath – Straberg – Hackenbroich – Köln-Worringen
  • 872 Neuss Busbahnhof – NE-Holzheim – Grevenbroich-Münchrath – Rommerskirchen-Rarath – Deelen – Grevenbroich Bf – Grevenbroich-Noithausen, Am Rittergut
  • 873 Neuss Busbahnhof – Grevenbroich-Neukirchen – Dormagen-Nievenheim – Dormagen Bf – Dormagen-Rheinfeld
  • 874 Neuss Busbahnhof – Norf – Rosellen – Dormagen-Gohr – Rommerskirchen Bf – Rommerskirchen Vanikum
  • 875 Neuss Busbahnhof – Grimlinghausen – Dormagen-Zons – Dormagen Bf – Hackenbroich
  • 877 Grevenbroich Bf – Frimmersdorf – Grevenbroich-Neurath
  • 879 Grevenbroich-Noithausen, Am Rittergut – Grevenbroich Bf – Rommerskirchen-Anstel – Rommerskirchen-Vanikum
  • 880 Dormagen, Marktplatz – Hackenbroich
  • 881 Dormagen Bayerwerk Bus-Bf – Dormagen Bf – (Hackenbroich) – Rommerskirchen-Vanikum
  • 882 Dormagen-Broich – Nievenheim – Zons – Dormagen Bf – Köln-Worringen
  • 883 Dormagen-Delrath – Dormagen – ?
  • 884 Dormagen-Hackenbroich – Stommeln – Pulheim-Sinnersdorf – Köln-Esch

Ehemalige Linienführungen VGN[Bearbeiten]

Alle aufgeführten Linien werden seit dem 15. Dezember 2002 von der RVN bedient

  • 42 Xanten – Niedermörmter – Kalkar (zusammen mit NIAG)
  • 44 Xanten – Kalkar – kleve
  • 61 Empel – Isselburg-Anholt – Bocholt
  • 62 Wesel – Voerde – Dinslaken
  • 63 Wesel – Empel – Emmerich (Einführung am 2. Juni 1996)
  • 64 Wesel – Hamminkeln – Bocholt
  • 65 Xanten – Rheinberg – Moers
  • 66 Wesel – Xanten
  • 67 Geldern – Issum – Alpen – Wesel
  • 68 Wesel – Rheinberg – Moers
  • 70 Kleve – Goch – Weeze – Kevelaer – Geldern
  • 71 Dinslaken – Schermbeck
  • 72 Wesel – Hamminkeln – Havelich
  • 73 Wesel – Drevenack – Hünxe
  • 74 Goch – Uedem
  • 75 Voerde – Friedrichsfeld – Bruckhausen
  • 80 Wesel – Friedrichsfeld – Hünxe
  • 98 Voerde – Friedrichsfeld – Hünxe – Drevenack

Ehemalige Linienführungen AVV[Bearbeiten]

Alle aufgeführten Linien werden seit dem 15. Dezember 2002 von der RVE bedient. Alle dreistelligen Linien ergeben sich aus den ehemals zweistelligen Linien, da es im AVV einige doppelte Liniennummern gab. Diese Dreistellung wurde zum 28. Mai 2000 eingeführt. Kreis Heinsberg hat die 400er-Bezifferung, Kreis Düren die 200er-Bezifferung und Aachen behielt teilweise die Zweistellung, erhielt ansonsten die 100er-Bezifferung. Einige Schnellbusse erhielten die Bezeichnung SB (StädteSchnellBus) (Beispiel: Linie 111 wurde zur SB11)

Liniennummern vor dem 28. Mai 2000[Bearbeiten]

  • 6 Erkelenz – Hückelhoven – Linnich (zusammen mit Kreiswerke Heinsberg)
  • 7 Wassenberg-Myhl – Hückelhoven – Geilenkirchen (zusammen mit Kreiswerke Heinsberg)
  • 13 Wegberg – Dalheim – Wassenberg – Heinsberg – Geilenkirchen (zusammen mit Kreiswerke Heinsberg)
  • 16 Düren – Niederzier – Inden – Eschweiler
  • 20 Düren – Kreuzau – Nideggen – Heimbach – Heimbach-Hasenfeld, Post
  • 23 Huchem-Stammeln – Jülich
  • 30 Düren – Kelz – Vettweiß
  • 31 Düren – Heimbach – Gemünd – Schleiden
  • 33 Zülpich – Wollersheim – Nideggen
  • 36 Düren – Huchem-Stammeln – Niederzier – Merzenich
  • 37 Düren – Echtz – Langerwehe
  • 38 Düren – Niederzier – Jülich
  • 41 Geilenkirchen – Baesweiler (oft auch als Linie H41 bezeichnet)
  • 60 (Inden –) Lamersdorf – Langerwehe – Stolberg-Schevenhütte
  • 70 Grevenbroich-Rathaus – Garzweiler – Jülich
  • 72 Heinsberg – Straeten – Schierwaldenrath – Hastenrath
  • 73 Heinsberg – Selsten – Waldfeucht
  • 74 Heinsberg – Selsten – Waldfeucht – (Saeffelen) – Gangelt – Geilenkirchen
  • 75 Oberbruch – Heinsberg – Haaren – Waldfeucht
  • 79 Baesweiler – Linnich – Jülich
  • 84 Jülich – Titz-Ameln – Mönchengladbach-Otzenrath
  • 91 Übach – Scherpenseel – Geilenkirchen
  • 93 Geilenkirchen – Lindern – Dremmen – Heinsberg
  • 94 Jülich – Kirchberg – Altdorf – Inden – Weisweiler – Eschweiler
  • 95 Jülich – Linnich – Baal – Wassenberg
  • 97 Übach – Scherpenseel – Landgraaf-Ubach over Worms (NL)
  • 98 Düren – Vettweiß – Zülpich – Euskirchen
  • 111 Schnellbus Aachen Bushof – Aldenhoven – Jülich
  • 163 Schnellbus Aachen Bushof – Roetgen – Lammersdorf – Simmerath

Liniennummern nach dem 28. Mai 2000[Bearbeiten]

  • SB11 Schnellbus Aachen Bushof – Aldenhoven – Jülich
  • SB63 Schnellbus Aachen Bushof – Roetgen – Lammersdorf – Simmerath
  • SB98 Schnellbus Düren – Zülpich – Euskirchen (Bedienung parallel zur Linie 298)
  • WÜ1 Stadtbus Würselen Euchen – Weiden – Würselen – Kohlscheid (Neueinführung seit Mai 2000)
  • 223 Huchem-Stammeln – Jülich
  • 230 Düren – Kelz – Vettweiß – Pingsheim
  • 231 Düren – (Heimbach) – Gemünd – Schleiden
  • 233 Zülpich – Wollersheim – Nideggen
  • 236 Düren – Huchem-Stammeln – Niederzier – Merzenich
  • 237 Düren – Echtz – Langerwehe
  • 238 Düren – Niederzier – Jülich
  • 270 Jülich – Mersch – Titz – Linnich-Hottorf
  • 279 Jülich – Linnich
  • 284 Jülich – Titz – Jackerath
  • 286 Düren – Kleinhau – Vossenack (ehemalige Teilstrecke der Linie 86)
  • 287 Jülich – Titz – Linnich
  • 294 Jülich – Inden – Frenz (ehemalige Teilstrecke der Linie 94)
  • 296 Düren – Schlich – Langerwehe (ehemalige Teilstrecke der Linie 96)
  • 298 Düren – Vettweiß – Zülpich – Euskirchen
  • 385 Eupen (B) – Mützenich – Monschau – Kalterherberg (zusammen mit der belgischen TEC)
  • 407 Wassenberg-Myhl – Hückelhoven – Geilenkirchen
  • 409 Ratheim – Hückelhoven – Hilfarth – Lindern – Linnich
  • 413 Wegberg – Dalheim – Wassenberg – Heinsberg – Geilenkirchen (zusammen mit Kreiswerke Heinsberg, die die Linie später alleine übernahm)
  • 472 Heinsberg – Straeten – Schierwaldenrath – Hastenrath
  • 474 Heinsberg – Selsten – Waldfeucht – Saeffelen – Gangelt
  • 475 Oberbruch – Heinsberg – Haaren – Waldfeucht
  • 491 Übach-Palenberg – Scherpenseel – Geilenkirchen
  • 493 Heinsberg – Oberbruch – Dremmen – Lindern
  • 494 Geilenkirchen – Lindern
  • 495 Jülich – Linnich – Baal – Wassenberg

Liniennummern, die bis zur Übernahme der RVE unverändert blieben[Bearbeiten]

  • SB1 Heinsberg – Geilenkirchen – Übach-Palenberg – Aachen Klinikum (zusammen mit Kreiswerke Heinsberg)
  • SB2 Heinsberg – Wassenberg – Erkelenz (zusammen mit Kreiswerke Heinsberg)
  • 21 Aachen Waldfriedhof – Aachen Hbf – Würselen – Herzogenrath – Übach-Palenberg – Scherpenseel (zusammen mit ASEAG, die die Linie später dann alleine übernahm und nur noch bis Palenberg Bf verkehren ließ)
  • 61 Stolberg Hbf – Breinig – Rott – Roetgen Post
  • 63 Simmerath – Einruhr – Gemünd – Schleiden
  • 67 Aachen-Walheim – Venwegen – Rott – Roetgen
  • 68 Aachen Bushof – AC-Walheim – Schmithof / Rott – Roetgen – Simmerath – Rurberg – Einruhr (zusammen mit Taeter Aachen)
  • 71 Geilenkirchen – Baesweiler – Siersdorf – Aldenhoven (in den 90er Wegfall der Verlängerung bis Jülich)
  • 81 (Vossenack –) Schmidt – Steckenborn – Strauch – Simmerath
  • 82 Nideggen-Schmidt – Simmerath – Konzen – Monschau
  • 83 Simmerath – Einruhr (– Erkensruhr)
  • 84 Monschau – Höfen – Rohren – Imgenbroich
  • 85 Monschau – Mützenich – Kalterherberg
  • 86 Düren – Hürtgen – Vossenack – Lammersdorf – Simmerath (Abschnitt Düren – Hürtgen – Vossenack wurde von der Linie 286 übernommen)
  • 90 Alsdorf – Siersdorf – Aldenhoven
  • 94 Jülich – Inden – Frenz – Weisweiler – Eschweiler (Abschnitt Jülich – Inden – Frenz wurde von der Linie 294 übernommen)
  • 96 Düren – Schlich – Langerwehe – Weisweiler – Eschweiler (Abschnitt Düren – Schlich – Langerwehe wurde von der Linie 296 übernommen)
  • 147 Schnellbus Aachen Bushof – Kohlscheid – Herzogenrath – Merkstein (später von der ASEAG übernommen)
  • 166 Schnellbus Aachen Bushof – Roetgen – Monschau / – Simmerath

Fahrzeugpark[Bearbeiten]

  • 1 EvoBus MB O 530 LE Ü Citaro, Baujahr 2010, Niederflur
  • 7 EvoBus MB O 530 Citaro, Baujahr 2007, Niederflur, „StadtBus Dormagen
  • 15 MAN A20 Lion's City Ü (NÜ 323), Baujahre 2010/2011, Niederflur
  • 4 MAN A20 Lion's City Ü (NÜ 273), Baujahr 2007, Niederflur
  • 16 MAN A20 (NÜ 263), Baujahre 1999/2000/2001, Niederflur
  • 5 MAN A21 Lion's City (NL 263), Baujahr 2005, Niederflur, „StadtBus Dormagen“
  • 6 MAN A23 Lion's City (NG 363), Baujahr 2010/2011, Niederflurgelenkbus
  • 5 MAN A25 (NÜ 313-15), Baujahr 2001, Niederflur (15 m)
  • 1 Neoplan N 4416, Baujahr 2002, Niederflur, „StadtBus Dormagen“
  • 2 Setra S 315 NF, Baujahr 1999, Niederflur
  • 2 Setra S 319 NF, Baujahr 2000, Niederflur (15 m)
  • 6 Setra S 415 NF, Baujahre 2007/2008, Niederflur

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Busverkehr Rheinland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Firmenprofil – abgerufen am 26. April 2009
  2. http://www.rheinlandbus.de/rheinlandbus/view/fahrplan/verkehrsmeldungen/busverbindungen_wetter_hasslinghausen.shtml