Clearwater County (Minnesota)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bagley mit dem Clearwater County Gouvernment Center im Vordergrund
Verwaltung
US-Bundesstaat: Minnesota
Verwaltungssitz: Bagley
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
213 Main Avenue N.
Bagley, MN 56621-8310
Gründung: 20. Dezember 1902
Gebildet aus: Beltrami County
Vorwahl: 001 218
Demographie
Einwohner: 8695  (2010)
Bevölkerungsdichte: 3,4 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 2667 km²
Wasserfläche: 91 km²
Karte
Karte von Clearwater County innerhalb von Minnesota
Website: www.co.clearwater.mn.us

Das Clearwater County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Minnesota. Im Jahr 2010 hatte das County 8695 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 3,4 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Bagley[3], das nach Sumner Bagley, einem Holzfäller, benannt wurde.

Mit der Red Lake Reservation und der White Earth Indian Reservation erstrecken sich zwei Indianerreservate teilweise in das Clearwater County.

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im mittleren Nordwesten von Minnesota und hat eine Fläche von 2667 Quadratkilometern, wovon 91 Quadratkilometer Wasserfläche sind.

Im Südosten des Countys befindet sich der Itasca State Park, in dem mit dem Lake Itasca der Quellsee des zunächst in nordöstlicher Richtung fließenden Mississippi liegt. An der nordöstlichen Countygrenze liegt der Red Lake, der durch den das County im Norden durchfließenden Red Lake River entwässert wird. Dabei handelt es sich um einen rechten Nebenfluss des Red River of the North, der zum Stromgebiet des in die Hudson Bay entwässernden Nelson River gehört. Zwischen beiden Flüssen befindet sich die Wasserscheide zwischen dem Golf von Mexiko und dem Arktischen Ozean.

An das Clearwater County grenzen folgende Nachbarcountys:

Pennington County Beltrami County
Polk County Compass card (de).svg
Mahnomen County Becker County Hubbard County

Geschichte[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1910 6870
1920 8569 20 %
1930 9546 10 %
1940 11.153 20 %
1950 10.204 -9 %
1960 8864 -10 %
1970 8013 -10 %
1980 8761 9 %
1990 8309 -5 %
2000 8423 1 %
2010 8695 3 %
1900–1990[4] 2000[3] 2010[2]

Das Clearwater County wurde am 20. Dezember 1902 aus Teilen des Beltrami County gebildet. Benannt wurde es nach dem Clearwater River und dem Clearwater Lake, welche sich beide innerhalb des Countys befinden.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Clearwater County 8695 Menschen in 3684 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 3,4 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 3684 Haushalten lebten statistisch je 2,31 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 87,3 Prozent Weißen, 0,5 Prozent Afroamerikanern, 9,0 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,3 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 2,9 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,5  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

24,5 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 56,6 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 18,9 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 49,8 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 39.143 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 21.466 USD. 16,2 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Clearwater County[Bearbeiten]

Citys

Census-designated places (CDP)

Andere Unincorporated Communities

1 - teilweise im Becker County
2 - teilweise im Mahnomen County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Clearwater County ist neben den fünf Citys ist in 22 Townships und zwei Unorganized Territories (UT) gegliedert.[5]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Bear Creek Township 111    27-04186
Clover Township 113    27-12214
Copley Township 872    27-13150
Dudley Township 400    27-16462
Eddy Township 339    27-18008
Falk Township 284    27-20438
Greenwood Township 83    27-25910
Hangaard Township 5    27-26954
Township Einwohner
(2010)
FIPS
Holst Township 369    27-29834
Itasca Township 132    27-31508
La Prairie Township 356    27-35630
Leon Township 345    27-36458
Long Lost Lake Township 43    27-38042
Minerva Township 261    27-42452
Moose Creek Township 230    27-43918
Nora Township 442    27-46438
Township Einwohner
(2010)
FIPS
North Clearwater UT 87    27-46830
Pine Lake Township 414    27-51190
Popple Township 526    27-52018
Rice Township 158    27-54016
Shevlin Township 452    27-59800
Sinclair Township 164    27-60502
South Clearwater UT 10    27-61303
Winsor Township 90    27-71068

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Einträge im National Register of Historic Places im Clearwater County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 659460. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Clearwater County, MN Abgerufen am 15. April 2013
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 15. April 2013
  4. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 17. Februar 2011
  5. Missouri Census Data Center - Minnesota Abgerufen am 15. April 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Clearwater County, Minnesota – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

47.569997-95.379993Koordinaten: 47° 34′ N, 95° 23′ W