Eishockey-Europameisterschaft der U18-Junioren 1995

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 28. Eishockey-Europameisterschaft der U18-Junioren fand vom 9. bis 16. April 1995 in Berlin in Deutschland statt. Die Spiele der B-Gruppe wurden vom 25. bis 31. März 1995 in Senica und Skalica in der Slowakei ausgetragen.
Erstmals wurde das Teilnehmerfeld der EM in vier Leistungsgruppen eingeteilt. Die beiden unteren Gruppen wurden als C1 und C2 bezeichnet, waren aber leistungsmäßig untereinander abgestuft. Aus der C2-Klasse stiegen für das Folgejahr zwei Mannschaften in die C-Gruppe auf, während die C2-Klasse dann als D-Gruppe firmierte. Die Klasse C1 spielte vom 24. bis 30. März 1995 in Kiew in der Ukraine. Austragungsort der C2-Gruppe war vom 11. bis 17. März 1995 Elektrėnai in Litauen.

A-Gruppe[Bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten]

Gruppe 1
Spiele SWE FIN SUI BLR Tore Pkt.
1. SchwedenSchweden Schweden 3:2 4:3 10:3 17:08 6:0
2. FinnlandFinnland Finnland 2:3 6:1 7:2 15:06 4:2
3. SchweizSchweiz Schweiz 3:4 1:6 4:1 08:11 2:4
4. Weissrussland 1991Weißrussland Weißrussland 3:10 2:7 1:4 06:21 0:6
Gruppe 2
Spiele DEU RUS CZE NOR Tore Pkt.
1. DeutschlandDeutschland Deutschland 3:2 4:4 4:1 11:07 5:1
2. RusslandRussland Russland 2:3 4:3 6:1 12:07 4:2
3. TschechienTschechien Tschechien 4:4 3:4 16:0 23:08 3:3
4. NorwegenNorwegen Norwegen 1:4 1:6 0:16 02:26 0:6

Endrunde[Bearbeiten]

Für die beiden Gruppen der Endrunde wurden die untereinander erzielten Ergebnisse aus der Vorrunde übernommen. Diese Resultate sind hier in Klammern dargestellt.

Meisterrunde
Spiele FIN DEU SWE RUS Tore Pkt.
1. FinnlandFinnland Finnland 5:3 (2:3) 4:2 11:08 4:2
2. DeutschlandDeutschland Deutschland 3:5 3:3 (3:2) 09:10 3:3
3. SchwedenSchweden Schweden (3:2) 3:3 2:6 08:11 3:3
4. RusslandRussland Russland 2:4 (2:3) 6:2 10:09 2:4
Platzierungsrunde
Spiele CZE SUI BLR NOR Tore Pkt.
1. TschechienTschechien Tschechien 3:2 11:1 (16:0) 30:03 6:0
2. SchweizSchweiz Schweiz 2:3 (4:1) 4:2 10:06 4:2
3. Weissrussland 1991Weißrussland Weißrussland 1:11 (1:4) 4:4 06:19 1:5
4. NorwegenNorwegen Norwegen (0:16) 2:4 4:4 06:24 1:5

Europameistermannschaft: Finnland[Bearbeiten]

U18-Europameister
FinnlandFinnland
Finnland
Vesa Toskala, Jani RiihinenJaako Niskavaara, Toni Lydman, Sami-Ville Salomaa, Antti-Jussi Niemi, Jussi Salminen, Aki-Petteri Berg, Pasi PetriläinenMikko Markkanen, Tomi Kallio, Miika Elomo, Tuomas Reijonen, Tino Hakanen, Toni Hirvonen, Pekka Kangasalusta, Teemu Riihijärvi, Sami Salonen, Juha Viinikainen, Janne Lehtinen, Marko Mäkinen, Jussi Tie

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
Top-Scorer Pavel Rosa TschechienTschechien Tschechien
Bester Torhüter Kai Fischer DeutschlandDeutschland Deutschland
Bester Verteidiger Jaako Niskavaara FinnlandFinnland Finnland
Bester Stürmer Sergei Samsonow RusslandRussland Russland

All-Star-Team

Angriff: RusslandRussland Sergei SamsonowDeutschlandDeutschland Jochen HechtRusslandRussland Alexei Morosow
Verteidigung: FinnlandFinnland Aki-Petteri BergTschechienTschechien Petr Buzek
Tor: DeutschlandDeutschland Kai Fischer

B-Gruppe[Bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten]

Gruppe 1
Spiele SVK POL ITA AUT Tore Pkt.
1. SlowakeiSlowakei Slowakei 9:1 7:0 10:1 26:02 6:0
2. PolenPolen Polen 1:9 9:1 7:5 17:15 4:2
3. ItalienItalien Italien 0:7 1:9 5:3 06:19 2:4
4. OsterreichÖsterreich Österreich 1:10 5:7 3:5 09:22 0:6
Gruppe 2
Spiele DEN HUN FRA ROM Tore Pkt.
1. DanemarkDänemark Dänemark 7:4 6:1 9:3 22:08 6:0
2. UngarnUngarn Ungarn 4:7 4:4 5:1 13:12 3:3
3. FrankreichFrankreich Frankreich 1:6 4:4 3:1 08:11 3:3
4. RumänienRumänien Rumänien 3:9 1:5 1:3 05:17 0:6

Endrunde[Bearbeiten]

Für die beiden Gruppen der Endrunde wurden die untereinander erzielten Ergebnisse aus der Vorrunde übernommen. Diese Resultate sind hier in Klammern dargestellt.

Aufstiegsrunde
Spiele SVK POL DEN HUN Tore Pkt.
1. SlowakeiSlowakei Slowakei (9:1) 13:1 19:0 41:02 6:0
2. PolenPolen Polen (1:9) 6:3 7:3 14:15 4:2
3. DanemarkDänemark Dänemark 1:13 3:6 (7:4) 11:23 2:4
4. UngarnUngarn Ungarn 0:19 3:7 (4:7) 07:33 0:6
Abstiegsrunde
Spiele ITA FRA ROM AUT Tore Pkt.
1. ItalienItalien Italien 6:5 9:1 (5:3) 20:09 6:0
2. FrankreichFrankreich Frankreich 5:6 (3:1) 6:2 14:09 4:2
3. RumänienRumänien Rumänien 1:9 (1:3) 5:2 07:14 2:4
4. OsterreichÖsterreich Österreich (3:5) 2:6 2:5 07:16 0:6

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
Top-Scorer Róbert Döme SlowakeiSlowakei Slowakei
Bester Torhüter Michael Senderovitz DanemarkDänemark Dänemark
Bester Verteidiger Boris Žabka SlowakeiSlowakei Slowakei
Bester Stürmer Ľubomír Vaic SlowakeiSlowakei Slowakei

C1-Gruppe[Bearbeiten]

Spiele UKR LAT SLO GBR EST ESP Tore Pkt.
1. UkraineUkraine Ukraine 5:2 3:4 8:3 19:2 16:1 51:12 8:02
2. LettlandLettland Lettland 2:5 6:1 5:0 8:0 12:1 33:07 8:02
3. SlowenienSlowenien Slowenien 4:3 1:6 7:1 9:1 17:0 38:11 8:02
4. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 3:8 0:5 1:7 2:1 16:0 22:21 4:06
5. EstlandEstland Estland 2:19 0:8 1:9 1:2 5:0 09:38 2:08
6. SpanienSpanien Spanien 1:16 1:12 0:17 0:16 0:5 02:66 0:10

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
Top-Scorer Oleh Krykunenko UkraineUkraine Ukraine
Bester Torhüter Helmuts Eglītis LettlandLettland Lettland
Bester Verteidiger Arvīds Reķis LettlandLettland Lettland
Bester Stürmer Oleh Krykunenko UkraineUkraine Ukraine

C2-Gruppe[Bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten]

Gruppe 1
Spiele NED YUG BUL Tore Pkt.
1. NiederlandeNiederlande Niederlande 6:4 7:2 13:06 4:0
2. Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien 4:6 6:3 10:09 2:2
3. BulgarienBulgarien Bulgarien 2:7 3:6 05:13 0:4
Gruppe 2
Spiele LTU KRO ISR TUR Tore Pkt.
1. Litauen 1989Litauen Litauen 4:3 14:2 39:0 57:05 6:0
2. KroatienKroatien Kroatien 3:4 9:0 37:0 49:04 4:2
3. IsraelIsrael Israel 2:14 0:9 15:1 17:24 2:4
4. TurkeiTürkei Türkei 0:39 0:37 1:15 05:91 0:6

Endrunde[Bearbeiten]

Für die beiden Gruppen der Endrunde wurden die untereinander erzielten Ergebnisse aus der Vorrunde übernommen. Diese Resultate sind hier in Klammern dargestellt.

Aufstiegsrunde
Spiele LTU KRO NED YUG Tore Pkt.
1. Litauen 1989Litauen Litauen (4:3) 4:2 8:3 16:08 6:0
2. KroatienKroatien Kroatien (3:4) 4:1 8:4 15:09 4:2
3. NiederlandeNiederlande Niederlande 2:4 1:4 (6:4) 09:12 2:4
4. Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien 3:8 4:8 (4:6) 11:22 0:6
Platzierungsrunde
Spiele ISR BUL TUR Tore Pkt.
1. IsraelIsrael Israel 5:2 (15:1) 20:03 4:0
2. BulgarienBulgarien Bulgarien 2:5 20:2 22:07 2:2
3. TurkeiTürkei Türkei (1:15) 2:20 03:35 0:4

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
Top-Scorer Egidijus Bauba Litauen 1989Litauen Litauen
Bester Torhüter Milan Špiljak KroatienKroatien Kroatien
Bester Verteidiger Ran Oz IsraelIsrael Israel
Bester Stürmer Mato Mlađenović KroatienKroatien Kroatien

Literatur[Bearbeiten]

  •  Stephan Müller: International Ice Hockey Encyclopaedia: 1904 – 2005. Books on Demand, Norderstedt, Deutschland 2005, ISBN 978-3-8334-4189-9.

Weblinks[Bearbeiten]