Flughafen Krasnodar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flughafen Krasnodar
Международный аэропорт Краснодар
BW
Flughafen Krasnodar (Region Krasnodar)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code URKK
IATA-Code KRR
Koordinaten
45° 2′ 5″ N, 39° 10′ 14″ O45.03472222222239.17055555555636Koordinaten: 45° 2′ 5″ N, 39° 10′ 14″ O
36 m ü. MSL
Basisdaten
Betreiber SAO Meschdunarodny aeroport Krasnodar
Passagiere 2.853.000 (2013)
Start- und Landebahnen
05L/23R 2200 m × 49 m Asphalt
05R/23L 2998 m × 44 m befestigt

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Krasnodar (russisch Международный аэропорт Краснодар; auch bekannt als Flughafen Paschkowski, russisch Аэропорт Пашковский, englisch Pashkovsky), ist ein bedeutender Flughafen in Krasnodar, dem Verwaltungszentrum der Region Krasnodar im Föderationskreis Südrussland. Er liegt am östlichen Stadtrand bei der vor einigen Jahren eingemeindeten Siedlung Paschkowski, etwa 12 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Flughafen Krasnodar

Betreiber ist die SAO Meschdunarodny aeroport Krasnodar (International Airport Krasnodar), die über die Holding Aeroporty Juga (Airports of the South) zum Luftfahrtsektor der Basic Element des russischen Oligarchen Oleg Deripaska gehört.

Der Flughafen ist mit 2,463 Millionen Fluggästen im Jahre 2011 (2006 – 1,151 Mio./2007 – 1,391 Mio.) der achtgrößte Flughafen in Russland. Bis 2012 war er außerdem Drehkreuz der Fluggesellschaft Kuban Airlines (KIL), welche den Betrieb einstellte. Heute fliegen über 30 Fluggesellschaften etwa 60 Ziele an. Da bis 2030 ein Anstieg der Passagierzahlen auf 10 Millionen erwartet wird, soll das alte Terminal bis Ende 2014 renoviert sowie ein neues Terminal bis 2017 errichtet werden.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Пассажиропоток аэропорта Краснодар вырастет до 10 млн человек в год к 2030г (russisch)

Weblinks[Bearbeiten]