Flughafen Jekaterinburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Кольцово
Terminals A und B
Kenndaten
ICAO-Code USSS
IATA-Code SVX
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 20 km südöstlich von Jekaterinburg
Nahverkehr Eisenbahn, 2 Buslinien
Basisdaten
Eröffnung 1943
Passagiere 4.293.002 [1] (2013)
Luftfracht 27.800 t
Start- und Landebahnen
08R/26L 3026 m × 53 m Beton
08L/26R 3004 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14
Das historische Eingangsgebäude

Kolzowo (russisch Кольцово; auch Kolcovo oder Koltsovo, IATA: SVX, ICAO: USSS) ist ein Flughafen der Metropole Jekaterinburg im mittleren Ural in der Russischen Föderation.

Gegründet 1943 als Militärflugplatz, wird Kolzowo seit 1963 auch zivil genutzt. Seit 1991 gibt es internationale Verbindungen, inzwischen mit Direktflügen nach Deutschland, Finnland, Großbritannien, Tschechien, Türkei, Israel, Dubai, Thailand, VR China, Armenien, Georgien, Kirgisistan, Aserbaidschan und in die Ukraine.

Mit dem Stadtzentrum ist der Flughafen über zwei spezielle Buslinien verbunden, unweit des Flughafens verläuft auch die Transsibirische Eisenbahn, von der im Jahre 2008 eine Stichstrecke für Nahverkehrszüge direkt bis zum Flughafen in Betrieb ging. Kolzowo ist der Heimatflughafen der russischen Fluggesellschaft Ural Airlines.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.koltsovo.ru/ru/novosti/001054

Weblinks[Bearbeiten]