Flughafen Chabarowsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Аэропорт Хабаровск
International terminal of Khabarovsk airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code UHHH
IATA-Code KHV
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Nahverkehr Bus
Basisdaten
Eröffnung 1953
Passagiere 1.182.000
Luftfracht 178.000
Start- und Landebahnen
05R/23L 4000 m × 60 m Beton
05L/23R 3500 m × 45 m Asphalt



i7

i11

i13

Der Flughafen Chabarowsk-Nowy (russisch Аэропорт Хабаровск-Новый) ist der internationale Flughafen der Stadt Chabarowsk in der Region Chabarowsk (Russland).

Der Flughafen war Drehkreuz der in Konkurs gegangenen Dalavia. Die entstandene Lücke wurde von der Vladivostok Avia gefüllt, die hier nun ein Drehkreuz betreibt.

Der Flughafen ist über mehrere Buslinien an die Stadt angebunden.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Flughafen wurde 1953 an der heutigen Stelle eröffnet. Ein Jahr später wurde das Passagierterminal eröffnet. 1970 fand der erste internationale Charterflug von Chabarowsk aus statt. 2005 kaufte die Allianz-Prom (Allianz Gruppe) 100 % der Aktien.[1]

Fluglinien und Flugziele[Bearbeiten]

Der Flughafen wird unter anderem von den Gesellschaften Aeroflot, Asiana Airlines, Air Koryo, China Southern Airlines, Rossija, VIM Airlines, SAT Airlines, S7, Transaero Airlines, Nordwind Airlines, Ural Airlines, Vladivostok Avia und Yakutia Airlines angeflogen.
Es bestehen hauptsächlich Inlandsverbindungen u.a. nach Moskau, Sankt Petersburg, Jekaterinburg und Juschno-Sachalinsk. Ausländische Verbindungen gibt es u.a. nach Harbin, Peking (China), Bangkok (Thailand), Seoul (Südkorea) und Pjöngjang (Nordkorea).

Verweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Webseite des Flughafens (russisch abgerufen 18. Oktober 2010)