Fußball-Regionalliga Bayern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Regionalliga Bayern
Logo des BFVVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Voller Name Fußball-Regionalliga Bayern
Abkürzung RL Bayern
Verband Bayerischer Fußball-Verband
Erstaustragung 2012
Hierarchie 4. Liga
Mannschaften 18
Meister FC Bayern München II
Rekordspieler Dominik Brunnhübner, Cem Ekinci (73 Spiele)
Rekordtorschütze Christopher Bieber (32 Tore)
Website www.bfv.deVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite
Region Karte-DFB-Regionalverbände-BY.pngVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Kartenformat
3. Liga (III)
Bayernliga (V)

Die Fußball-Regionalliga Bayern ist eine Liga im deutschen Fußball. Sie ist eine von fünf Regionalligen, welche aktuell die vierthöchste Spielklasse im Ligasystem in Deutschland bilden. Sie wird nur vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) ausgerichtet. Der Meister nimmt an einer Aufstiegsrunde zur 3. Liga teil. Der offizielle Titel des bayerischen Amateurmeisters wird an den bestplatzierten Verein, der keine zweite Mannschaft eines Profivereins ist, vergeben. Der bayerische Amateurmeister qualifiziert sich für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokal. Die Absteiger spielen in der folgenden Saison in der Bayernliga.

Gründungsmitglieder der Regionalliga Bayern[Bearbeiten]

Mit der Regionalligareform 2012 wurde die Regionalliga auf fünf Ligen aufgestockt. Die fünf Regionalligen sind Nord, Nordost, West, Südwest und Bayern.

Die Gründungsmitglieder in der Saison 2012/13 sind: 1. FC Nürnberg II, SpVgg Bayern Hof, SpVgg Greuther Fürth II, FC Ingolstadt 04 II, SV Viktoria Aschaffenburg, TSV 1860 Rosenheim, FC Eintracht Bamberg, FC Memmingen, SV Seligenporten, VfL Frohnlach, TSV 1896 Rain, TSV Buchbach, FV Illertissen, FC Bayern München II, FC Ismaning, TSV 1860 München II, SC Eltersdorf, FC Würzburger Kickers, SV Heimstetten, FC Augsburg II.

Meister und Vizemeister der Regionalliga Bayern[Bearbeiten]

Jahr Meister Vizemeister
2013 TSV 1860 München II FC Bayern München II
2014 FC Bayern München II FV Illertissen

(fettgeschriebene Teams = Aufsteiger)

Meistertitel[Bearbeiten]

Rang Verein Meisterschaften
1 TSV 1860 München II 1
FC Bayern München II

Spieler mit den meisten Einsätzen[Bearbeiten]

Stand: Saisonende 2013/14

Rang Spieler Spiele für Verein(e) Zeitraum
1. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Dominik Brunnhübner 73 SV Seligenporten SV Seligenporten (73 Spiele) seit 2012
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Cem Ekinci 73 SpVgg Bayern Hof SpVgg Bayern Hof (37)
SV Seligenporten SV Seligenporten (36)
seit 2012
3. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Marc Hämmerle 72 FV Illertissen FV Illertissen (72) seit 2012
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Dominik Stolz 72 SV Seligenporten SV Seligenporten (72) seit 2012
5. DeutschlandDeutschland Robert Mayer 71 TSV 1860 Rosenheim TSV 1860 Rosenheim (71) 2012–2014

Spieler mit den meisten Toren[Bearbeiten]

Stand: Saisonende 2013/14

Rang Spieler Tore Spiele Tore/Spiel für Verein(e) Zeitraum
1. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Christopher Bieber 32 69 0,46 Würzburger Kickers Würzburger Kickers (32 Tore) seit 2012
2. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Antonio-Mirko Čolak 30 58 0,52 1. FC NürnbergII 1. FC Nürnberg II (30) seit 2012
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Vitalij Lux 30 68 0,44 FV Illertissen FV Illertissen (30) 2012–2014
4. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Stefan Lex 29 51 0,57 TSV Buchbach TSV Buchbach (16)
SpVgg Greuther Fürth II SpVgg Greuther Fürth II (13)
2012–2014
5. DeutschlandDeutschland Dominik Stolz 28 72 0,39 SV Seligenporten SV Seligenporten (28) seit 2012

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]