Liste der Gesamtweltcupsieger im Eisschnelllauf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Essent ISU Weltcup

Die Liste der Gesamtweltcupsieger im Eisschnelllauf listet alle Sportler, die seit 1985 einen Einzelweltcup gewinnen konnten.

Der Eisschnelllauf-Weltcup wird seit der Saison 1985/86 von der Internationalen Eislaufunion (ISU) ausgerichtet. Siehe auch die aktuelle Saison: Eisschnelllauf-Weltcup 2013/14

  • Disziplinen der letzten Saison
    • 500 m (Frauen/Männer): sechs Termine (mit jeweils einem Start auf Innenbahn und Außenbahn)
    • 1.000 m (Frauen/Männer): sechs Termine
    • 1.500 m (Frauen/Männer): sechs Termine
    • 3.000/5.000 m (Frauen): sechs Termine, vier über 3.000 m und zwei über 5.000 m
    • 5.000/10.000 m (Männer): sechs Termine, vier über 5.000 m und zwei über 10.000 m
    • Team-Wettbewerb (Frauen/Männer): vier Termine, drei Starter je Team ohne feste Zusammensetzung (Frauen laufen sechs und die Männer acht Runden)

Endstand Weltcup Frauen[Bearbeiten]

Saison 100 Meter 500 Meter 1.000 Meter 1.500 Meter 3.000/5.000 Meter Massenstart Team-Wettbewerb
1985/86 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Christa Rothenburger Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Karin Kania-Enke SchwedenSchweden Annette Carlén-Karlsson Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Andrea Ehrig
(nur 3.000 m)
1986/87 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair NiederlandeNiederlande Yvonne van Gennip NiederlandeNiederlande Yvonne van Gennip
1987/88 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Christa Rothenburger Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Christa Rothenburger Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Gabi Zange-Schönbrunn
1988/89 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Christa Luding-Rothenburger Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Angela Stahnke Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Constanze Moser-Scandolo DeutschlandDeutschland Heike Schalling
1989/90 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Angela Stahnke
JapanJapan Seiko Hashimoto Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Jacqueline Börner Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Gunda Niemann
1990/91 JapanJapan Kyoko Shimazaki DeutschlandDeutschland Monique Garbrecht DeutschlandDeutschland Gunda Niemann DeutschlandDeutschland Heike Warnicke-Schalling
1991/92 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair DeutschlandDeutschland Gunda Niemann DeutschlandDeutschland Gunda Niemann
1992/93 China VolksrepublikVolksrepublik China Qiaobo Ye Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair DeutschlandDeutschland Gunda Niemann DeutschlandDeutschland Gunda Niemann
1993/94 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair OsterreichÖsterreich Emese Hunyady DeutschlandDeutschland Gunda Niemann
1994/95 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bonnie Blair DeutschlandDeutschland Gunda Niemann DeutschlandDeutschland Gunda Niemann
1995/96 RusslandRussland Swetlana Schurowa Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Witty DeutschlandDeutschland Gunda Niemann DeutschlandDeutschland Gunda Niemann
1996/97 China VolksrepublikVolksrepublik China Ruihong Xue DeutschlandDeutschland Franziska Schenk DeutschlandDeutschland Gunda Niemann NiederlandeNiederlande Tonny de Jong
1997/98 KanadaKanada Catriona LeMay Doan DeutschlandDeutschland Monique Garbrecht DeutschlandDeutschland Gunda Niemann DeutschlandDeutschland Gunda Niemann
1998/99 KanadaKanada Catriona LeMay Doan DeutschlandDeutschland Monique Garbrecht DeutschlandDeutschland Gunda Niemann DeutschlandDeutschland Gunda Niemann
1999/2000 DeutschlandDeutschland Monique Garbrecht DeutschlandDeutschland Monique Garbrecht DeutschlandDeutschland Gunda Niemann DeutschlandDeutschland Gunda Niemann
2000/01 KanadaKanada Catriona LeMay Doan DeutschlandDeutschland Monique Garbrecht-Enfeldt DeutschlandDeutschland Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Gunda Niemann
2001/02 KanadaKanada Catriona LeMay Doan DeutschlandDeutschland Sabine Völker DeutschlandDeutschland Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Anni Friesinger
2002/03 DeutschlandDeutschland Monique Garbrecht-Enfeldt DeutschlandDeutschland Monique Garbrecht-Enfeldt KanadaKanada Cindy Klassen DeutschlandDeutschland Claudia Pechstein
2003/04 JapanJapan Shihomi Shin’ya China VolksrepublikVolksrepublik China Manli Wang Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Rodriguez DeutschlandDeutschland Anni Friesinger DeutschlandDeutschland Claudia Pechstein
2004/05 JapanJapan Sayuri Ōsuga China VolksrepublikVolksrepublik China Manli Wang ItalienItalien Chiara Simionato KanadaKanada Cindy Klassen DeutschlandDeutschland Claudia Pechstein
2005/06 DeutschlandDeutschland Jenny Wolf DeutschlandDeutschland Jenny Wolf DeutschlandDeutschland Anni Friesinger KanadaKanada Cindy Klassen KanadaKanada Cindy Klassen DeutschlandDeutschland Deutschland
2006/07 DeutschlandDeutschland Jenny Wolf DeutschlandDeutschland Jenny Wolf ItalienItalien Chiara Simionato NiederlandeNiederlande Ireen Wüst TschechienTschechien Martina Sáblíková NiederlandeNiederlande Niederlande
2007/08 DeutschlandDeutschland Jenny Wolf DeutschlandDeutschland Jenny Wolf DeutschlandDeutschland Anni Friesinger KanadaKanada Kristina Groves TschechienTschechien Martina Sáblíková KanadaKanada Kanada
2008/09 DeutschlandDeutschland Jenny Wolf DeutschlandDeutschland Jenny Wolf KanadaKanada Christine Nesbitt KanadaKanada Kristina Groves TschechienTschechien Martina Sáblíková TschechienTschechien Tschechien
2009/10 DeutschlandDeutschland Jenny Wolf KanadaKanada Christine Nesbitt KanadaKanada Kristina Groves TschechienTschechien Martina Sáblíková KanadaKanada Kanada
2010/11 DeutschlandDeutschland Jenny Wolf Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Richardson KanadaKanada Christine Nesbitt TschechienTschechien Martina Sáblíková NiederlandeNiederlande Niederlande
2011/12 China VolksrepublikVolksrepublik China Jing Yu KanadaKanada Christine Nesbitt KanadaKanada Christine Nesbitt TschechienTschechien Martina Sáblíková NiederlandeNiederlande Mariska Huisman KanadaKanada Kanada
2012/13 Korea SudSüdkorea Lee Sang-hwa Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Richardson NiederlandeNiederlande Marrit Leenstra TschechienTschechien Martina Sáblíková Korea SudSüdkorea Kim Bo-Reum NiederlandeNiederlande Niederlande
2013/14 RusslandRussland Olga Fatkulina Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Richardson NiederlandeNiederlande Ireen Wüst TschechienTschechien Martina Sáblíková ItalienItalien Francesca Lollobrigida NiederlandeNiederlande Niederlande

Zur Vereinfachung wird Gunda Niemann-Stirnemann, die zum Beginn ihrer Karriere als Gunda Kleemann (bis 1992) und danach als Gunda Niemann (bis 2000) unterwegs war, immer als Gunda Niemann bezeichnet.

Endstand Weltcup Männer[Bearbeiten]

Saison 100 Meter 500 Meter 1.000 Meter 1.500 Meter 5.000/10.000 Meter Massenstart Team-Wettbewerb
1985/86 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dan Jansen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dan Jansen OsterreichÖsterreich Michael Hadschieff Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dave Silk
(nur 5.000 m)
1986/87 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nick Thometz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nick Thometz SchwedenSchweden Hans Magnusson NorwegenNorwegen Geir Karlstad
1987/88 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dan Jansen Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Uwe-Jens Mey Deutschland Demokratische Republik 1949DDR André Hoffmann SchwedenSchweden Tomas Gustafson
1988/89 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Uwe-Jens Mey Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Uwe-Jens Mey OsterreichÖsterreich Michael Hadschieff
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eric Flaim
NiederlandeNiederlande Gerard Kemkers
1989/90 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Uwe-Jens Mey Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Uwe-Jens Mey NorwegenNorwegen Johann Olav Koss NiederlandeNiederlande Bart Veldkamp
1990/91 DeutschlandDeutschland Uwe-Jens Mey WeissrusslandWeißrussland Igor Schelesowski NorwegenNorwegen Johann Olav Koss NorwegenNorwegen Johann Olav Koss
1991/92 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dan Jansen WeissrusslandWeißrussland Igor Schelesowski NiederlandeNiederlande Falko Zandstra NorwegenNorwegen Geir Karlstad
1992/93 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dan Jansen WeissrusslandWeißrussland Igor Schelesowski NiederlandeNiederlande Rintje Ritsma NiederlandeNiederlande Bart Veldkamp
1993/94 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dan Jansen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dan Jansen NiederlandeNiederlande Falko Zandstra NorwegenNorwegen Johann Olav Koss
1994/95 JapanJapan Hiroyasu Shimizu JapanJapan Yukinori Miyabe KanadaKanada Neal Marshall NiederlandeNiederlande Rintje Ritsma
1995/96 JapanJapan Manabu Horii NorwegenNorwegen Ådne Søndrål JapanJapan Hiroyuki Noake NiederlandeNiederlande Rintje Ritsma
1996/97 JapanJapan Hiroyasu Shimizu JapanJapan Manabu Horii NiederlandeNiederlande Rintje Ritsma NiederlandeNiederlande Rintje Ritsma
1997/98 KanadaKanada Jeremy Wotherspoon KanadaKanada Jeremy Wotherspoon NiederlandeNiederlande Ids Postma NiederlandeNiederlande Gianni Romme
1998/99 KanadaKanada Jeremy Wotherspoon KanadaKanada Jeremy Wotherspoon NorwegenNorwegen Ådne Søndrål BelgienBelgien Bart Veldkamp
1999/2000 KanadaKanada Jeremy Wotherspoon KanadaKanada Jeremy Wotherspoon NorwegenNorwegen Ådne Søndrål NiederlandeNiederlande Gianni Romme
2000/01 JapanJapan Hiroyasu Shimizu KanadaKanada Jeremy Wotherspoon RusslandRussland Aleksandr Kibalko NiederlandeNiederlande Gianni Romme
2001/02 KanadaKanada Jeremy Wotherspoon KanadaKanada Jeremy Wotherspoon NorwegenNorwegen Ådne Søndrål NiederlandeNiederlande Gianni Romme
2002/03 KanadaKanada Jeremy Wotherspoon NiederlandeNiederlande Erben Wennemars RusslandRussland Jewgeni Lalenkow NiederlandeNiederlande Carl Verheijen
2003/04 China VolksrepublikVolksrepublik China Fengtong Yu KanadaKanada Jeremy Wotherspoon NiederlandeNiederlande Erben Wennemars NiederlandeNiederlande Mark Tuitert NiederlandeNiederlande Bob de Jong
2004/05 China VolksrepublikVolksrepublik China Fengtong Yu KanadaKanada Jeremy Wotherspoon NiederlandeNiederlande Erben Wennemars NiederlandeNiederlande Mark Tuitert NorwegenNorwegen Øystein Grødum
2005/06 JapanJapan Yūya Oikawa Korea SudSüdkorea Kang-Seok Lee Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shani Davis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chad Hedrick Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chad Hedrick KanadaKanada Kanada
2006/07 JapanJapan Yūya Oikawa Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tucker Fredricks NiederlandeNiederlande Erben Wennemars NiederlandeNiederlande Erben Wennemars NiederlandeNiederlande Sven Kramer NiederlandeNiederlande Niederlande
2007/08 Korea SudSüdkorea Kang-Seok Lee KanadaKanada Jeremy Wotherspoon Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shani Davis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shani Davis NorwegenNorwegen Håvard Bøkko NiederlandeNiederlande Niederlande
2008/09 JapanJapan Yuya Oikawa China VolksrepublikVolksrepublik China Fengtong Yu Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shani Davis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shani Davis NiederlandeNiederlande Sven Kramer KanadaKanada Kanada
2009/10 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tucker Fredricks Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shani Davis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shani Davis NorwegenNorwegen Håvard Bøkko NorwegenNorwegen Norwegen
2010/11 Korea SudSüdkorea Kang-Seok Lee NiederlandeNiederlande Stefan Groothuis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shani Davis NiederlandeNiederlande Bob de Jong NorwegenNorwegen Norwegen
2011/12 Korea SudSüdkorea Tae-Bum Mo Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shani Davis NorwegenNorwegen Håvard Bøkko NiederlandeNiederlande Bob de Jong FrankreichFrankreich Alexis Contin NiederlandeNiederlande Niederlande
2012/13 NiederlandeNiederlande Jan Smeekens NiederlandeNiederlande Kjeld Nuis PolenPolen Zbigniew Bródka NiederlandeNiederlande Jorrit Bergsma NiederlandeNiederlande Arjan Stroetinga NiederlandeNiederlande Niederlande
2013/14 NiederlandeNiederlande Ronald Mulder Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shani Davis NiederlandeNiederlande Koen Verweij NiederlandeNiederlande Jorrit Bergsma NiederlandeNiederlande Bob de Vries NiederlandeNiederlande Niederlande