Komae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Komae-shi
狛江市
Komae (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kantō
Präfektur: Tokio
Koordinaten: 35° 38′ N, 139° 35′ O35.634919444444139.57873055556Koordinaten: 35° 38′ 6″ N, 139° 34′ 43″ O
Basisdaten
Fläche: 6,39 km²
Einwohner: 80.328
(1. Juni 2014)
Bevölkerungsdichte: 12.571 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 13219-5
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Komae
Baum: Ginkgo
Blume: Azalee
Rathaus
Adresse: Komae City Hall
1-1-5, Izumihon-chō
Komae-shi
Tōkyō 201-0003
Webadresse: http://www.city.komae.tokyo.jp
Lage Komaes in der Präfektur Tokio
Lage Komaes in der Präfektur

Komae (jap. 狛江市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Tokio westlich von Tokio.

Geographie[Bearbeiten]

Komae liegt südwestlich von Tokio und südlich von Chōfu. Der Fluss Tama fließt durch die Stadt von Südwesten nach Südosten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde im 1. Oktober 1970 gegründet.

Verkehr[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Komae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus von Komae