Nishitōkyō

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nishitōkyō-shi
西東京市
Nishitōkyō
Geographische Lage in Japan
Nishitōkyō (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Tokio
Koordinaten: 35° 44′ N, 139° 32′ O35.725555555556139.53833333333Koordinaten: 35° 43′ 32″ N, 139° 32′ 18″ O
Basisdaten
Fläche: 15,85 km²
Einwohner: 199.093
(1. Juli 2014)
Bevölkerungsdichte: 12.561 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 13229-2
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Nishitōkyō
Baum: Japanische Zelkove, Blüten-Hartriegel
Blume: Azalee (Frühling),
Sonnenblume (Sommer),
Schmuckkörbchen (Herbst),
Narzisse (Winter)
Lied: Daisuki desu, Nishitōkyō (Nishitōkyō, das ist Liebe)
Rathaus
Adresse: Nishitōkyō City Hall
5-6-13, Minami-chō
Nishitōkyō-shi
Tōkyō 188-8666
Webadresse: http://www.city.nishitokyo.lg.jp
Lage Nishitōkyōs in der Präfektur Tokio
Lage Nishitōkyōs in der Präfektur

Nishitōkyō (jap. 西東京市, -shi; wörtlich: „West-Tōkyō“) ist eine Stadt in der Präfektur Tokio westlich von Tokio.

Geographie[Bearbeiten]

Nishitōkyō liegt westlich von Tokio.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde am 21. Januar 2001 als Zusammenschluss der Städte Hōya und Tanashi gegründet.

Verkehr[Bearbeiten]

Sport[Bearbeiten]

Nishitōkyō ist der Sitz der Eishockeymannschaft Seibu Prince Rabbits.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nishitōkyō – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien