Akiruno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Akiruno-shi
あきる野市
Akiruno (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kantō
Präfektur: Tokio
Koordinaten: 35° 44′ N, 139° 18′ O35.728888888889139.2941Koordinaten: 35° 43′ 44″ N, 139° 17′ 39″ O
Basisdaten
Fläche: 73,34 km²
Einwohner: 80.919
(1. Juni 2014)
Bevölkerungsdichte: 1103 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 13228-4
Symbole
Baum: Duftblüte
Blume: Garten-Chrysantheme
Vogel: Stelze
Rathaus
Adresse: Akiruno City Hall
350 Ninomiya
Akiruno-shi
Tōkyō 197-0814
Webadresse: http://www.city.akiruno.tokyo.jp
Lage Akirunos in der Präfektur Tokio
Lage Akirunos in der Präfektur

Akiruno (jap. あきる野市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Tokio westlich von Tokio.

Geographie[Bearbeiten]

Akiruno liegt westlich von Tokio, südlich von Ōme und nördlich von Hachioji.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt entstand am 1. September 1995 durch die Fusion der kreisfreien Stadt Akigawa (秋川市, -shi) und der Stadt Itsukaichi (五日市町, -machi) des Landkreises Nishitama.

Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Akigawa

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]