Melgven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melgven
Melgven (Frankreich)
Melgven
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Quimper
Kanton Bannalec
Gemeindeverband Concarneau Cornouaille Agglomération.
Koordinaten 47° 54′ N, 3° 50′ W47.905833333333-3.8361111111111Koordinaten: 47° 54′ N, 3° 50′ W
Höhe 1–155 m
Fläche 51,17 km²
Einwohner 3.404 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 67 Einw./km²
Postleitzahl 29140
INSEE-Code
Website http://www.melgven.fr/
.

Melgven (bretonisch Mêlwenn) ist eine französische Gemeinde im Département Finistère mit 3404 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012).

Lage[Bearbeiten]

Der Ort liegt im Südwesten der Bretagne etwa 8 Kilometer (km) nördlich der Atlantikküste. Nur wenige km entfernt befinden sich die touristisch bedeutenden Orte Concarneau und Pont-Aven.
Quimper liegt 22 Kilometer (km) nordwestlich, Lorient 38 km südöstlich, Brest 70 km nordwestlich und Paris etwa 450 km ostnordöstlich (Angaben leicht gerundet in Luftlinie).

Infrastruktur[Bearbeiten]

Die nächste Abfahrt ist Pont-Aven/Melgven an der autobahnähnlich ausgebauten Schnellstraße E 60 (Nantes-Brest) und in Bannalec gibt es einen Regionalbahnhof an der überwiegend parallel verlaufenden Bahnlinie.
Bei Lorient und Brest befinden sich Regionalflughäfen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Melgven – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien