Arzano (Finistère)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arzano (An Arzhanaou)
Wappen von Arzano
Arzano (Frankreich)
Arzano
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Quimper
Kanton Arzano
Koordinaten 47° 54′ N, 3° 26′ W47.901111111111-3.440277777777890Koordinaten: 47° 54′ N, 3° 26′ W
Höhe 6–97 m
Fläche 34,04 km²
Einwohner 1.402 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 41 Einw./km²
Postleitzahl 29300
INSEE-Code
Website Arzano

Arzano (bretonisch An Arzhanaou) ist eine französische Gemeinde mit etwa 1400 Einwohnern in der Region Bretagne im Département Finistère.

Geografie[Bearbeiten]

Der Ort liegt im Nordwesten von Frankreich, etwa 20 km von der Atlantikküste entfernt. Die nächsten Städte sind das 18 Kilometer südlich gelegene Lorient und Quimperlé (6 km westlich). Jeweils 2 km entfernt verlaufen die Flüsse Ellé (im Westen) und Scorff (östlich). Bei Quimperlé befindet sich die nächste Abfahrt an der Schnellstraße E 60 (Nantes-Brest) und ein Regionalbahnhof.

Partnerschaften[Bearbeiten]

Es existiert eine Partnerschaft mit der deutschen Gemeinde Hainsfarth in Bayern.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Ruine des Château de La Roche-Moysan
  • Das Château de Kerlarec aus dem 19. Jahrhundert[1]
  • Die Kirche Saint-Laurent (16. Jahrhundert)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Arzano (Finistère) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1]