Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Nordkorea)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

PRK

PRK
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 1 2

Nordkorea nahm an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta, USA mit einer Delegation von 24 Sportlern (15 Männer und neun Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Goldmedaille – Olympiasieger Gold[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Kye Sun-hui Judo Frauen, Superleichtgewicht
Kim Il-ong Ringen Papiergewicht, Freistil

Goldmedaille – Olympiasieger Silber[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Kim Myong-nam Gewichtheben Leichtgewicht

Goldmedaille – Olympiasieger Bronze[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Jon Chol-ho Gewichtheben Mittelgewicht
Ri Yong-sam Ringen Bantamgewicht, Freistil

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

Ringen Ringen[Bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten]

Tischtennis Tischtennis[Bearbeiten]

  • Kim Hyon-Hui
    Frauen, Einzel: 5. Platz
    Frauen, Doppel: 9. Platz
  • Tu Jong-Sil
    Frauen, Einzel: 9. Platz
    Frauen, Doppel: 9. Platz
  • Kim Hyang-Mi
    Frauen, Einzel: 17. Platz
    Frauen, Doppel: 17. Platz
  • Son Mi
    Frauen, Doppel: 17. Platz

Turnen Turnen[Bearbeiten]

  • Pae Gil-Su
    Einzelmehrkampf: 84. Platz in der Qualifikation
    Barren: 94. Platz in der Qualifikation
    Boden: 93. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 93. Platz in der Qualifikation
    Reck: 94. Platz in der Qualifikation
    Ringe 102. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 14. Platz in der Qualifikation

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten]

  • Ri Ok-Rim
    Frauen, Kunstspringen: 22. Platz
    Frauen, Turmspringen: 23. Platz

Weblinks[Bearbeiten]