Pierrick Fédrigo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Pierrick Fedrigo)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Pierrick Fédrigo bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2011

Pierrick Fédrigo (* 30. November 1978 in Marmande) ist ein französischer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten]

Fédrigo wurde 2000 Profi bei Crédit Agricole. 2005 wechselte er zu Bouygues Télécom und erlebte seine bisher erfolgreichstes Jahr. Er gewann den Grand Prix Cholet-Pays de la Loire, die Vier Tage von Dünkirchen und wurde französischer Meister. Bei Crédit Agricole konnte er nur eine Etappe der Tour de l’Avenir und eine der Tour du Limousin, sowie die Gesamtwertung gewinnen.

Erfolge[Bearbeiten]

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2012
2013

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]