Psalm 30

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 30. Psalm ist ein Psalm Davids. David schrieb diesen Psalm zur Einweihung des Hauses. Spurgeon bezieht diesen Psalm auf die Einweihung des Opferplatzes für den Tempel vgl. 2 Sam 24 SLT, 1 Chr 21 SLT. [1]

Gliederung[Bearbeiten]

Der Psalm lässt sich in folgende Abschnitte gliedern:[2]

  • Vers 1: Erklärung zur Entstehung des Psalmes (Ps 30,1 SLT)
  • Vers 2-4: David lobt JHWH als rettenden Gott (Ps 30,2-4 SLT)
  • Vers 4-6: David ruft die Heiligen auf, JHWH zu preisen (Ps 30,4-6 SLT)
  • Vers 6-8: David bekennt seinen Hochmut (Ps 30,6-8 SLT)
  • Vers 8-11: David wiederholt seine Bitten und schließt den Psalm mit Dank ab (Ps 30,8-11 SLT)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. C.H. Spurgeon, Die Schatzkammer Davids, CLV (2004), 414
  2. C.H. Spurgeon, Die Schatzkammer Davids, CLV (2004), 414