San Quintin (Pangasinan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of San Quintin
Lage von San Quintin in der Provinz Pangasinan
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: Pangasinan
Barangays: 21
Distrikt: 6. Distrikt von Pangasinan
PSGC: 015537000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 5667
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 32.626
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 280,1 Einwohner je km²
Fläche: 116,5 km²
Koordinaten: 15° 59′ N, 120° 49′ O15.977222222222120.82222222222Koordinaten: 15° 59′ N, 120° 49′ O
Postleitzahl: 2444
Vorwahl: +63 75
Bürgermeister: Clark Cecil P. Tiu
Geographische Lage auf den Philippinen
San Quintin (Philippinen)
San Quintin
San Quintin

San Quintin ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Pangasinan und grenzt im Osten an die Provinz Nueva Ecija. In dem 116,5 km² großen Gebiet wohnten im Jahre 2010 32.626 Menschen, wodurch sich eine Bevölkerungsdichte von 280 Einwohnern pro km² ergibt. Die Gemeinde liegt in einer Ebene direkt neben den bis zu über 1000 Meter hohen Kordilleren. San Quintin wurde 1864 zur Stadtgemeinde und war zuvor ein Gemeindeteil von Umingan.

Baranggays[Bearbeiten]

San Quintin ist in folgende Barangays aufgeteilt:

  1. Alac
  2. Baligayan
  3. Bantog
  4. Bolintaguen
  5. Cabangaran
  6. Cabalaoangan
  7. Calomboyan
  8. Carayacan
  9. Casantamarian
  10. Gonzalo
  11. Labuan
  12. Lagasit
  13. Lumayao
  14. Mabini
  15. Mantacdang
  16. Nangapugan
  17. Poblacion Zone I
  18. Poblacion Zone II
  19. Poblacion Zone III
  20. San Pedro
  21. Ungib