Super Bowl XXVI

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Super Bowl XXVI
Super Bowl Logo XXVI
1 2 3 4 Gesamt
Washington Redskins 0 17 14 6 37
Buffalo Bills 0 0 10 14 24
Datum 26. Januar 1992
Stadion Hubert H. Humphrey Metrodome
Stadt Minneapolis
MVP Mark Rypien
Favorit Redskins um 7
Nationalhymne Harry Connick, Jr.
Münzwurf Chuck Noll
Halbzeitshow Gloria Estefan, Brian Boitano und Dorothy Hamill
Besucherzahl 63.130
Fernsehübertragung
Network ABC
Kommentatoren Pat Summerall und John Madden
Nielsen Ratings 40,3
Marktanteil 61
Werbespotpreis $850.000

Die Saison 1991 der National Football League endete mit dem Super Bowl XXVI am 26. Januar 1992. Die Washington Redskins konnten zum dritten Mal nach den Siegen im Super Bowl XVII und Super Bowl XXII die Vince Lombardi Trophy gewinnen. Für die Buffalo Bills war es die zweite Super Bowl Niederlage in Folge.

Super-Bowl-XXVI-Hintergründe[Bearbeiten]

Nach dem Super Bowl XVI war das Finale in Minneapolis erst das zweite, dass in einer Stadt mit kaltem Winterklima ausgetragen wurde. Üblicherweise finden die Endspielen in den wärmeren Regionen der USA statt. Die Washington Redskins beendeten die Regular Season mit einer Bilanz von 14-2 als Meister der NFC East und waren als beste Mannschaft der NFC für die Playoffs qualifiziert. Nach Siegen gegen die Atlanta Falcons und den Detroit Lions stand das Team aus der Hauptstadt im Super Bowl. Die Buffalo Bills erreichten eine Bilanz von 13-3. Damit wurden sie Meister der AFC East und waren die beste Mannschaft der AFC. In den beiden Playoffs Begegnungen konnten die Kansas City Chiefs und die Denver Broncos bezwungen werden.

Scoring[Bearbeiten]

  • 1st Quarter
  • 2nd Quarter
    • WAS - FG: Chip Lohmiller 34 Yards 3-0 WAS
    • WAS - TD: Earnest Byner 10 Yard Pass von Mark Rypien (Chip Lohmiller Kick) 10-0 WAS
    • WAS - TD: Gerald Riggs 1 Yard Lauf (Chip Lohmiller Kick) 17-0 WAS
  • 3rd Quarter
    • WAS - TD: Gerald Riggs 2 Yard Lauf (Chip Lohmiller Kick) 24-0 WAS
    • BUF - FG: Scott Norwood 21 Yards 24-3 WAS
    • BUF - TD: Thurman Thomas 1 Yard Lauf (Scott Norwood Kick) 24-10 WAS
    • WAS - TD: Gary Clark 30 Yard Pass von Mark Rypien (Chip Lohmiller Kick) 31-10 WAS
  • 4th Quarter
    • WAS - FG: Chip Lohmiller 25 Yards 34-10 WAS
    • WAS - FG: Chip Lohmiller 39 Yards 37-10 WAS
    • BUF - TD: Pete Metzelaars 2 Yard Pass von Jim Kelly (Scott Norwood kick) 37-17 WAS
    • BUF - TD: Don Beebe 4 Yard Pass von Jim Kelly (Scott Norwood kick) 37-24 WAS

Spielverlauf[Bearbeiten]

Erste Halbzeit[Bearbeiten]

Nach einem ersten Viertel ohne zählbare Erfolge konnten die Redskins im zweiten Viertel durch ein Fieldgoal erste Punkte erzielen. Bis zur Halbzeit gelangen den Redskins zwei Touchdowns. Erst konnte Ernest Byner ein Touchdown nach einem Pass von Quarterback Mark Rypien erzielen und dann konnte ein Laufspiel mit einem Touchdown abgeschlossen werden.

Zweite Halbzeit[Bearbeiten]

Auch nach der Pause bestimmten die Redskins das Spiel und konnten einen weiteren Touchdown erzielen. Die Bills konnten erst im dritten Viertel Punkten. Nach einem Fieldgoal und einem Touchdown konnten die Bills den Rückstand auf 14 Punkte verkürzen. Die Redskins konnten ihre Führung aber noch in diesem Viertel wieder auf 21 Punkte ausbauen. Im letzten Viertel konnten die Redskins durch zwei Fieldgoals ihre Führung weiter ausbauen. Bis zum Spielende konnten die Bills lediglich noch zwei Touchdowns erzielen, aber es reichte nicht um das Spiel zu drehen.[1]

Quellenangaben[Bearbeiten]

  1. Spielbericht