Vejle BK

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vejle BK
Vejle BK.svg
Voller Name Vejle Boldklub
Gegründet 3. Mai 1891
Aufgelöst 1. Juli 2011 (Profimannschaft, da Fusion)
Vereinsfarben rot-weiß
Stadion Jokri Park, Vejle
Plätze 10.418
Präsident DanemarkDänemark Lars Skou
Trainer DanemarkDänemark Mats Gren
Homepage vejle-boldklub.dk
Liga 1. Division
2010/2011 3. Platz (1. Division)
Heim
Auswärts

Vejle Boldklub (deutsch: Ballverein von Vejle) ist ein dänischer Fußballverein.

Der Verein wurde 1891 als Cricketclub gegründet. 1902 kam die Fußballsparte hinzu. Die ursprünglich blauen Trikots wurden 1911 durch rote ersetzt.

In der Saison 2008/09 spielte Vejle BK in Dänemarks höchster Spielklasse, der SAS-Liga; stieg als 11. aber gleich wieder in die Viasat Sport Division ab.

In ihrer letzten Saison (2010/11) wurde der Aufstieg als dritter verpasst.

Zum 1. Juli 2011 wurde der Verein mit dem Kolding FC fusioniert.[1] Damit hörte die erste Mannschaft nach 120 Jahren auf zu existieren. Der neue Verein erhielt den Namen Vejle Boldklub Kolding (Vejle-Kolding).

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Meisterschaft[Bearbeiten]

Vejle BK gewann 1958, 1971, 1972, 1978 und 1984 die dänische Meisterschaft.

1965, 1974 und 1997 wurde der Verein Vizemeister.

Pokal[Bearbeiten]

Der dänische Pokal konnte 6x gewonnen werden. Darüber hinaus stand Vejle BK 1968 im Pokalfinale.

International[Bearbeiten]

Vejle BK nahm mehrfach an den europäischen Pokalwettbewerben teil. Den größten internationalen Erfolg erreichte Vejle in der Saison 1977/78 im Europapokal der Pokalsieger, als sich die Mannschaft u.a. gegen PAOK Saloniki durchsetzte und erst im Viertelfinale am niederländischen Vertreter FC Twente Enschede mit 0:3 und 0:4 scheiterte.

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pressemeddelelse (Dänisch) Vejle BK. 25. November 2010. Abgerufen am 26. November 2010.

Weblinks[Bearbeiten]