Athletissima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
100-Meter-Lauf bei der Athletissima 2012

Die Athletissima ist ein jährlich stattfindendes internationales Leichtathletikmeeting in Lausanne. Es gehört seit 2010 zur IAAF Diamond League der IAAF. Austragungsstätte der Athletissima war zunächst das Stade Pierre de Coubertin, seit 1986 findet sie im Stade Olympique de la Pontaise statt.

Am 11. Juli 2006 stellte Liu Xiang (China) in Lausanne einen neuen Weltrekord über 110 Meter Hürden auf. Er absolvierte den Hürdenwald in 12,88 s. In Lius Rekordrennen unterbot auch der US-Amerikaner Dominique Arnold mit einer Zeit von 12,90 s die alte Marke von 12,91 s, die sowohl Liu Xiang als auch Colin Jackson (Grossbritannien) erzielt hatten. Der Rekord wurde seitdem mehrfach verbessert. Weitere heute nicht mehr bestehende Weltrekorde sind die 4,93 m von Jelena Issinbajewa (Russland) im Stabhochsprung (2005) und die 9,85 s von Leroy Burrell (USA) über 100 Meter, aufgestellt im Jahr 1994.

Wettkampfbestleistungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Art Rekord Athlet Herkunft Datum
100 m 9,69 (−0,1 m/s) Yohan Blake JamaikaJamaika Jamaika 23. August 2012
200 m 19,50 (−0,1 m/s) Noah Lyles Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 5. Juli 2019
400 m 43,62 Wayde van Niekerk SudafrikaSüdafrika Südafrika 6. Juli 2017
800 m 1:42,61 Wilson Kipketer DanemarkDänemark Dänemark 2. Juli 1997
1500 m 3:28,77 Timothy Cheruiyot KeniaKenia Kenia 5. Juli 2019
3000 m 7:30,62 Daniel Komen KeniaKenia Kenia 2. Juli 1999
5000 m 12:55,23 Muktar Edris AthiopienÄthiopien Äthiopien 6. Juli 2017
110 m Hürden 12,88 (+1,1 m/s) Liu Xiang China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 11. Juli 2006
400 m Hürden 47,14 Edwin Moses Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 14. Juli 1981
3000 m Hindernis 8:01,62 Brimin Kiprop Kipruto KeniaKenia Kenia 8. Juli 2010
Stabhochsprung 6,01 m Piotr Lisek PolenPolen Polen 5. Juli 2019
Hochsprung 2,41 m Bohdan Bondarenko UkraineUkraine Ukraine 4. Juli 2013
Weitsprung 8,56 m Iván Pedroso KubaKuba Kuba 5. Juli 1995
Dreisprung 18,06 m Christian Taylor Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9. Juli 2015
Kugelstoßen 22,39 m Ryan Crouser Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6. Juli 2017
Diskuswurf 70,53 m Virgilijus Alekna LitauenLitauen Litauen 5. Juli 2005
Speerwurf 90,72 m Jan Železný TschechienTschechien Tschechien 10. Juli 1991

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Art Rekord Athletin Herkunft Datum
100 m 10,72 (0,0 m/s) Marion Jones Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 25. August 1998
200 m 22,07 Merlene Ottey JamaikaJamaika Jamaika 5. Juni 1995
400 m 49,17 Salwa Eid Naser BahrainBahrain Bahrain 5. Juli 2019
800 m 1:56,25 Maria Mutola MosambikMosambik Mosambik 2. Juli 2002
1500 m 3:57,34 Shelby Houlihan Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 5. Juli 2018
3000 m 8:31,34 Genzebe Dibaba AthiopienÄthiopien Äthiopien 6. Juli 2017
100 m Hürden 12,40 (+1,2 m/s) Gail Devers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2. Juli 2002
400 m Hürden 53,08 Nezha Bidouane MarokkoMarokko Marokko 2. Juli 1999
3000 m Hindernis 9:16,99 Virginia Nyambura KeniaKenia Kenia 9. Juli 2015
Hochsprung 2,06 m Marija Lassizkene Authorised Neutral AthletesAuthorised Neutral Athletes Authorised Neutral Athletes 6. Juli 2017
Stabhochsprung 4,93 m Jelena Issinbajewa RusslandRussland Russland 5. Juli 2005
Weitsprung 7,47 m (+0,4 m/s) Heike Drechsler DeutschlandDeutschland Deutschland 8. Juli 1992
Dreisprung 15,33 m (+1,2 m/s) Tatjana Lebedewa RusslandRussland Russland 6. Juli 2004
Kugelstoßen 20,95 m Valerie Adams NeuseelandNeuseeland Neuseeland 23. August 2012
Diskuswurf 68,96 m Sandra Perković KroatienKroatien Kroatien 4. Juli 2013
Speerwurf 68,43 m Sara Kolak KroatienKroatien Kroatien 6. Juli 2017

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Athletissima – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien