Automobiles Rumpf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Société Belge pour l’Explotation des Automobiles Système Rumpf Fils war ein belgischer Hersteller von Automobilen aus Brüssel. Der Markenname lautete Rumpf.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin Rumpf, vorher Direktor des Motorenherstellers SA Le Progrès Industriel, gründete 1899 das Unternehmen. 1901 endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wurden drei Modelle angeboten:

Die Motoren kamen von seinem früheren Arbeitgeber und die Karosserien von D’Ieteren. Die Kraftübertragung erfolgte durch Kette.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yvette Kupélian, Jacques Kupélian und Jacques Sirtaine: Histoire de l’automobile belge. Paul Legrain, Brüssel, ISBN 2-8705-7001-5 und e.p.a., Paris, ISBN 2-8512-0090-9 (französisch)
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)