Automobiles Rumpf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Société Belge pour l’Explotation des Automobiles Système Rumpf Fils war ein belgischer Hersteller von Automobilen aus Brüssel. Der Markenname lautete Rumpf.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin Rumpf, vorher Direktor des Motorenherstellers SA Le Progrès Industriel, gründete 1899 das Unternehmen. 1901 endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wurden drei Modelle angeboten:

Die Motoren kamen von seinem früheren Arbeitgeber und die Karosserien von D’Ieteren. Die Kraftübertragung erfolgte durch Kette.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yvette Kupélian, Jacques Kupélian und Jacques Sirtaine: Histoire de l’automobile belge. Paul Legrain, Brüssel, ISBN 2-8705-7001-5 und e.p.a., Paris, ISBN 2-8512-0090-9 (französisch)
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)