Torpille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
M.M. Schooffs et Cie
Rechtsform
Gründung 1920
Auflösung 1920
Sitz Ixelles/Elsene, Belgien
Branche Automobilhersteller

Torpille war eine belgische Automarke.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen M.M. Schooffs et Cie aus der Rue de Livourne in Ixelles/Elsene begann 1920 mit der Produktion von Automobilen. Im gleichen Jahr endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war ein Dreirad, bei dem sich das einzelne Rad hinten befand. Die Form ähnelte einem Flugzeugrumpf. Das Fahrzeug bot zwei Personen hintereinander Platz. Für den Antrieb sorgten V2-Motoren mit 1000 cm³ Hubraum, die wahlweise von Train oder J.A.P. kamen. Der Verkaufspreis betrug 6500 Belgische Franken mit dem Train-Motor und 7300 Belgische Franken mit dem J.A.P.-Motor.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]