Crozon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Crozon (Begriffsklärung) aufgeführt.
Crozon
Kraozon
Wappen von Crozon
Crozon (Frankreich)
Crozon
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Châteaulin
Kanton Crozon (Hauptort)
Gemeindeverband Presqu’île de Crozon-Aulne maritime
Koordinaten 48° 15′ N, 4° 29′ WKoordinaten: 48° 15′ N, 4° 29′ W
Höhe 0–102 m
Fläche 80,37 km²
Einwohner 7.619 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 95 Einw./km²
Postleitzahl 29160
INSEE-Code
Website http://www.crozon.fr

Bauernhaus

Crozon (bretonisch Kraozon) ist eine französische Gemeinde und der Hauptort auf der Crozon-Halbinsel im Département Finistère im Nordwesten der Region Bretagne.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Crozon auf der Crozon-Halbinsel mit seiner Fläche von 80,37 km² und 7619 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) wächst mit dem Hafen- und Badeort Morgat (bret. Morgad) mit seinen nur vom Meer aus zugänglichen Felsgrotten zusammen.

Bis 1967 gab es auf der Crozon-Halbinsel mit der Strecke Châteaulin–Crozon–Camaret-sur-Mer auch eine Eisenbahnverbindung (Réseau Breton).

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Klima der Halbinsel – zwischen Brest und Douarnenez gelegen – wird noch merklich vom Golfstrom beeinflusst.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Crozon unterhält zu folgenden Gemeinden Partnerschaften:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Crozon – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Crozon – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien