Crozon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crozon
Kraozon
Wappen von Crozon
Crozon (Frankreich)
Crozon
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Châteaulin
Kanton Crozon (Hauptort)
Gemeindeverband Presqu’île de Crozon-Aulne maritime
Koordinaten 48° 15′ N, 4° 29′ WKoordinaten: 48° 15′ N, 4° 29′ W
Höhe 0–102 m
Fläche 80,37 km2
Einwohner 7.619 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 95 Einw./km2
Postleitzahl 29160
INSEE-Code
Website http://www.crozon.fr

Bauernhaus

Crozon (bretonisch Kraozon) ist eine französische Gemeinde und der Hauptort auf der Crozon-Halbinsel im Département Finistère im Nordwesten der Region Bretagne.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Crozon auf der Crozon-Halbinsel mit seiner Fläche von 80,37 km² und 7619 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) wächst mit dem Hafen- und Badeort Morgat (bret. Morgad) mit seinen nur vom Meer aus zugänglichen Felsgrotten zusammen.

Bis 1967 gab es auf der Crozon-Halbinsel mit der Strecke Châteaulin–Crozon–Camaret-sur-Mer auch eine Eisenbahnverbindung (Réseau Breton).

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Klima der Halbinsel – zwischen Brest und Douarnenez gelegen – wird noch merklich vom Golfstrom beeinflusst.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Crozon unterhält zu folgenden Gemeinden Partnerschaften:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Crozon – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Crozon – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien