DFB-Pokal 1982/83

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den DFB-Pokal der Männer der Saison 1982/83. Für den gleichnamigen Pokalwettbewerb im Frauenfußball siehe DFB-Pokal 1982/83 (Frauen).

DFB-Pokalsieger 1983 wurde der 1. FC Köln. In diesem Jahr kam es im Finale zu einem Stadtderby zwischen dem 1. FC Köln und dem SC Fortuna Köln. Das Spiel wurde am 11. Juni 1983 im Müngersdorfer Stadion in Köln ausgetragen. Für den 1. FC Köln ist es bis dato der letzte Titelgewinn. Im anschließenden Europapokal der Pokalsieger schieden die Kölner gegen den ungarischen Pokalsieger Újpesti Dózsa SC Budapest bereits in der 2. Runde aufgrund der Auswärtstorregel aus. Titelverteidiger FC Bayern München war bereits in der 2. Hauptrunde an Eintracht Braunschweig gescheitert.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten]

  • Für die 1. Hauptrunde waren folgende Mannschaften qualifiziert.
Bundesliga 2. Bundesliga Amateure
Nord
Berlin
Westfalen
Nordrhein
Amateure
Hessen
Südwest
Baden-Württemberg
Bayern
HSV-Logo.svg    Hamburger SV
1. FC Köln.svg    1. FC Köln
Logo FC Bayern München.svg    FC Bayern München
Logo 1 FC Kaiserslautern.svg    1. FC Kaiserslautern
Dfs wl d bremen werder1962 1976 1977 1994.gif    Werder Bremen
Dfs wl d dortmund borussia74.gif    Borussia Dortmund
Borussia Moenchengladbach Logo.svg    Borussia Mönchengladbach
Eintracht Frankfurt Logo 80 99.svg    Eintracht Frankfurt
VfB Stuttgart 1893 Logo.svg    VfB Stuttgart
Logo VfL Bochum.svg    VfL Bochum
Eintracht Braunschweig (Hist.).svg    Eintracht Braunschweig
Arminia-bf.svg    Arminia Bielefeld
FC Nürnberg.svg    1. FC Nürnberg
Karlsruher SC Logo.svg    Karlsruher SC
Dfs wl d duesseldorf fortuna1979 1988.gif    Fortuna Düsseldorf
Bayer bis 84.svg    Bayer 04 Leverkusen
Dfs wl d gelsenkirchen schalke 041978 1995.gif    FC Schalke 04
Hertha BSC Berlin Logo(alt).svg    Hertha BSC
Svdarmstadt98.svg    SV Darmstadt 98
MSV Duisburg.svg    MSV Duisburg
Logo Kickers Offenbach.svg    Kickers Offenbach
Hannover 96 old.svg    Hannover 96
Dfs wl d mannheim waldhof1978 2003.gif    SV Waldhof Mannheim
Stuttgarter Kickers Logo.svg    Stuttgarter Kickers
KSV Hessen Kassel.svg    KSV Hessen Kassel
Aachen TSV Alemannia old.svg    Alemannia Aachen
SC Fortuna Koln.svg    SC Fortuna Köln
Logo Rot-Weiss Essen.svg    Rot-Weiss Essen
Uerdingen alt.svg    Bayer 05 Uerdingen
Osnabrück VfL ab 1976-1977.jpg    VfL Osnabrück
SpVgg Fürth.gif    SpVgg Fürth
Logo-SC Freiburg.svg    SC Freiburg
Union Solingen SG.gif    SG Union Solingen
SG Wattenscheid 09.svg    SG Wattenscheid 09
Paderborn TuS Schloss Neuhaus.gif    TuS Schloß Neuhaus
FSV Frankfurt 1899.svg    FSV Frankfurt
  • Nord:
SV Arminia Hannover.svg    SV Arminia Hannover
Dfs wl d bremen werder1962 1976 1977 1994.gif    Werder Bremen (A)
Heider SV 1925.gif    Heider SV
Asvbergedorf.svg    ASV Bergedorf 85
Hannover 96 old.svg    Hannover 96 (A)
Walsrode SG Germania 1916.jpg    Germania Walsrode
  • Berlin:
Hertha 03 Zehlendorf Logo.svg    Hertha Zehlendorf
  • Westfalen:
Logo RotweissLuedenscheid.svg    Rot-Weiss Lüdenscheid
Hammer SpVg Logo.svg    Hammer SpVg
  • Nordrhein:
Oberhausen SC Rot-Weiß ab 1969-1970.jpg    Rot-Weiß Oberhausen
1. FC Köln.svg    1. FC Köln (A)
Uerdingen alt.svg    Bayer 05 Uerdingen (A)
  • Hessen:
KSV Baunatal Logo.svg    KSV Baunatal
  • Südwest:
Wormatia Worms VfR 08.gif    Wormatia Worms
Eintracht Trier.svg    Eintracht Trier
FSV Mainz 05 Logo.svg    1. FSV Mainz 05
Ensdorf FC 1912.jpg    FC Ensdorf
Wissen VfB 1914.gif    VfB Wissen
  • Baden-Württemberg:
Freiburger FC.svg    Freiburger FC
SSV Ulm 1846.svg    SSV Ulm 1846
SV Sandhausen.svg    SV Sandhausen
VfB Stuttgart 1893 Logo.svg    VfB Stuttgart (A)
Offenburger FV.gif    Offenburger FV
  • Bayern:
TSV 1860 München.svg    TSV 1860 München
Bayreuth SpVgg I.jpg    SpVgg Bayreuth
Logo FC Bayern München.svg    FC Bayern München (A)
Hof FC Bayern old.gif    FC Bayern Hof
Germaringen SVO 1930.jpg    SVO Germaringen

1. Hauptrunde[Bearbeiten]

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Fr 27.08. 18:00 Uhr Hannover 96 (A) Bayer 04 Leverkusen 2:3 n.V.
Fr 27.08. 19:30 Uhr Kickers Offenbach Fortuna Düsseldorf 1:3 n.V.
Fr 27.08. 19:30 Uhr SG Wattenscheid 09 Eintracht Braunschweig 0:3
Fr 27.08. 20:00 Uhr SC Fortuna Köln SC Freiburg 2:0
Sa 28.08. 15:00 Uhr FC Bayern Hof Arminia Bielefeld 0:5
Sa 28.08. 15:30 Uhr VfL Bochum Karlsruher SC 3:1
Sa 28.08. 15:30 Uhr FSV Frankfurt 1. FC Kaiserslautern 3:2
Sa 28.08. 15:30 Uhr SV Waldhof Mannheim Eintracht Frankfurt 2:0
Sa 28.08. 15:30 Uhr 1. FC Köln Bayer 05 Uerdingen 3:1
Sa 28.08. 15:30 Uhr MSV Duisburg Hamburger SV 1:1 n.V.
Sa 28.08. 15:30 Uhr FC Schalke 04 KSV Hessen Kassel 1:0
Sa 28.08. 15:30 Uhr Rot-Weiss Essen Borussia Dortmund 1:3
Sa 28.08. 15:30 Uhr VfB Wissen Borussia Mönchengladbach 0:4
Sa 28.08. 15:30 Uhr Germania Walsrode 1. FC Nürnberg 0:3
Sa 28.08. 15:30 Uhr Hertha Zehlendorf Hertha BSC 2:4 n.V.
Sa 28.08. 15:30 Uhr Offenburger FV Werder Bremen 1:4
Sa 28.08. 15:30 Uhr ASV Bergedorf 85 FC Bayern München 1:5 n.V.
Sa 28.08. 15:30 Uhr SpVgg Bayreuth SpVgg Fürth 3:1
Sa 28.08. 15:30 Uhr FC Ensdorf SG Union Solingen 1:3
Sa 28.08. 15:30 Uhr SSV Ulm 1846 TuS Schloß Neuhaus 3:1
Sa 28.08. 15:30 Uhr SV Arminia Hannover Eintracht Trier 0:2 n.V.
Sa 28.08. 15:30 Uhr Freiburger FC Rot-Weiss Lüdenscheid 1:1 n.V.
Sa 28.08. 15:30 Uhr FC Bayern München (A) Werder Bremen (A) 5:3 n.V.
Sa 28.08. 16:00 Uhr Wormatia Worms Alemannia Aachen 3:1 n.V.
Sa 28.08. 18:00 Uhr VfL Osnabrück VfB Stuttgart 0:2
Sa 28.08. 18:00 Uhr VfB Stuttgart (A) Stuttgarter Kickers 1:5 n.V.
So 29.08. 15:00 Uhr Hannover 96 SV Darmstadt 98 0:4
So 29.08. 15:00 Uhr Bayer 05 Uerdingen (A) KSV Baunatal 0:3
So 29.08. 15:00 Uhr SVO Germaringen Hammer SpVg 1:2
So 29.08. 15:00 Uhr 1. FC Köln (A) 1. FSV Mainz 05 1:3
So 29.08. 15:00 Uhr Heider SV TSV 1860 München 1:1 n.V.
So 29.08. 15:00 Uhr SV Sandhausen Rot-Weiß Oberhausen 1:3

Wiederholungsspiele[Bearbeiten]

Di 07.09. 19:30 Uhr TSV 1860 München Heider SV 2:1
Mi 08.09. 19:30 Uhr Rot-Weiss Lüdenscheid Freiburger FC 2:1
Di 05.10. 20:00 Uhr Hamburger SV MSV Duisburg 5:0

2. Hauptrunde[Bearbeiten]

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Fr 15.10. 19:30 Uhr Rot-Weiss Lüdenscheid SV Darmstadt 98 1:3
Sa 16.10. 14:30 Uhr Wormatia Worms KSV Baunatal 2:0
Sa 16.10. 15:00 Uhr 1. FSV Mainz 05 FC Schalke 04 3:6 n.V.
Sa 16.10. 15:00 Uhr Hammer SpVg VfL Bochum 1:1 n.V.
Sa 16.10. 15:00 Uhr SV Waldhof Mannheim FSV Frankfurt 2:0
Sa 16.10. 15:00 Uhr SSV Ulm 1846 SC Fortuna Köln 0:0 n.V.
Sa 16.10. 15:00 Uhr Eintracht Trier Stuttgarter Kickers 1:2
Sa 16.10. 15:00 Uhr TSV 1860 München FC Bayern München (A) 1:0
Sa 16.10. 15:30 Uhr 1. FC Köln Bayer 04 Leverkusen 3:1
Sa 16.10. 15:30 Uhr Fortuna Düsseldorf VfB Stuttgart 0:2
Sa 16.10. 15:30 Uhr Arminia Bielefeld 1. FC Nürnberg 2:0
Sa 16.10. 15:30 Uhr Eintracht Braunschweig FC Bayern München 2:0
Sa 16.10. 15:30 Uhr Hamburger SV Werder Bremen 3:2
Sa 16.10. 15:30 Uhr SG Union Solingen Borussia Mönchengladbach 0:2
Sa 16.10. 15:30 Uhr SpVgg Bayreuth Hertha BSC 0:1
Sa 16.10. 15:30 Uhr Rot-Weiß Oberhausen Borussia Dortmund 0:1

Wiederholungsspiele[Bearbeiten]

Di 26.10. VfL Bochum Hammer SpVg 6:1
Di 09.11. SC Fortuna Köln SSV Ulm 1846 3:0

Achtelfinale[Bearbeiten]

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Di 14.12. 20:00 Uhr Eintracht Braunschweig SC Fortuna Köln 1:2
Mi 15.12. 19:30 Uhr Borussia Dortmund SV Darmstadt 98 4:2
Mi 15.12. 20:00 Uhr Borussia Mönchengladbach SV Waldhof Mannheim 1:0
Fr 17.12. 20:00 Uhr Hertha BSC Hamburger SV 2:1
Sa 18.12. 14:00 Uhr Wormatia Worms VfB Stuttgart 0:4
Sa 18.12. 15:00 Uhr TSV 1860 München VfL Bochum 1:3
Sa 18.12. 15:30 Uhr FC Schalke 04 Arminia Bielefeld 2:2 n.V.
Sa 18.12. 15:30 Uhr 1. FC Köln Stuttgarter Kickers 5:1

Wiederholungsspiel[Bearbeiten]

Di 25.01. Arminia Bielefeld FC Schalke 04 0:1

Viertelfinale[Bearbeiten]

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Sa 12.02. 15:30 Uhr Borussia Mönchengladbach SC Fortuna Köln 2:2 n.V.
Di 01.03. 19:30 Uhr VfB Stuttgart Hertha BSC 2:0
Di 01.03. 20:00 Uhr 1. FC Köln FC Schalke 04 5:0
Di 08.03. 19:30 Uhr Borussia Dortmund VfL Bochum 3:1 n.V.

Wiederholungsspiel[Bearbeiten]

Di 08.03. 19:00 Uhr SC Fortuna Köln Borussia Mönchengladbach 2:1

Halbfinale[Bearbeiten]

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Sa 02.04. 15:30 Uhr 1. FC Köln VfB Stuttgart 3:2 n.V.
Mo 04.04. 16:00 Uhr SC Fortuna Köln Borussia Dortmund 5:0

Finale[Bearbeiten]

Paarung 1. FC Köln 1. FC KölnSC Fortuna Köln SC Fortuna Köln
Ergebnis 1:0 (0:0)
Datum Samstag, 11. Juni 1983 um 16:00 Uhr
Stadion Müngersdorfer Stadion, Köln
Zuschauer 61.000 (ausverkauft)
Schiedsrichter Walter Engel (Reimsbach)
Tore 1:0 Pierre Littbarski (68.)
1. FC Köln Harald SchumacherGerhard Strack (C)Kapitän der MannschaftDieter Prestin, Paul Steiner, Herbert ZimmermannHarald Konopka (81. Holger Willmer), Herbert Neumann, Stephan EngelsPierre Littbarski, Klaus Fischer, Klaus Allofs (90. Frank Hartmann)
Trainer: Rinus Michels (NiederlandeNiederlande Niederlande)
SC Fortuna Köln Bernd HelmschrotMichael KuntzeFlorian Hinterberger, Dieter Finkler (C)Kapitän der Mannschaft, Jürgen BaierHermann-Josef Werres (70. Robert Hanschitz), Hans-Jürgen Gede, Hannes LinssenBernd Grabosch, Dieter Schatzschneider, Dieter Lemke
Trainer: Martin Luppen